Ablauf von binären Optionen

Beim Kennenlernen von binären Optionen ist es wichtig zu verstehen, wie sie funktionieren und welche Auswirkungen sie auf Ihre Rendite haben, wenn Sie auf dem Markt sind. Wie Sie wissen, binäre Optionen - ist eine Art von Tauschvertrag, bei dem ein Händler seine Gewinne durch die Preisbewegungen des Vermögenswerts (Rohstoff, Aktie, Währung, Kryptowährung usw.), in den er investiert, erzielt. Zum Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs eines Vermögenswerts macht der Händler eine Vorhersage darüber, wie sich sein Wert verändern wird. Dieses Finanzinstrument weist eine Reihe von Merkmalen auf: einen festen Preis, die genaue Höhe der potenziellen Erträge, eine bestimmte Ablaufzeit des Kontrakts, d.h. seine Dauer. Heute werden Sie im Detail mit diesem Schlüsselkonzept des Binärhandels vertraut gemacht, das den Erfolg Ihrer Arbeit auf dem Markt direkt beeinflusst.

Was ist also der "Ablauf" bei binären Optionen?

Der Ablauf ist die Laufzeit des Kontrakts, an deren Ende der Händler das Ergebnis seiner Vorhersage kennt. Am Ende des Verfallszeitraums weiß der Händler, in welche Richtung sich der Wert des Vermögenswerts verändert hat: nach oben oder nach unten, und dementsprechend weiß er, ob er einen Gewinn oder einen Verlust machen wird. Aus der Definition der binären Optionen, die wir oben in unserem Text angegeben haben, geht klar hervor, dass das eigentliche Wesen der Optionen den Ablauf, das Verfallsdatum des Kontrakts, beinhaltet.

Ablauf von binären Optionen

Im Gegensatz zur Verfallszeit, die den Zeitraum einer Wette angibt, ist die Verfallszeit ein genaues Maß dafür, wie lange eine Option abläuft, d. h. wie lange ein Marktteilnehmer auf das Ergebnis eines Handels warten wird.

Die Ablaufzeit bei binären Optionen ist die genaue Zahl, nach deren Ablauf der Händler das Ergebnis seiner Vorhersage kennt, z.B. 60 Sekunden, 5 Minuten, usw. Das heißt, wenn eine binäre Option von einem Händler um 4:50.35 Uhr gekauft wurde und eine Verfallszeit von 5 Minuten angegeben ist, dann ist die Verfallszeit 4:55.40 Uhr. Genau um 4:55.40 Uhr, also genau 5 Minuten später, werden Sie das Ergebnis Ihrer Vorhersage erfahren.

Um ein erfolgreicher Trader zu sein, reicht es nicht aus, nur einen zuverlässigen Broker zu wählen, von seinen Fähigkeiten überzeugt zu sein und das Handelsterminal gut zu verstehen. Sich des Konzepts des Verfalls bewusst zu sein, ist ebenfalls die halbe Miete beim Handel. Durch die Wahl eines bestimmten Verfallsdatums und eine falsche Annahme über die Dynamik des Vermögenswerts wird der Händler Geld verlieren.

Arten des Ablaufs bei binären Optionen

Handel mit binären OptionenBei den binären Optionen kann der Händler verschiedene Strategien, Instrumente und unterschiedliche Ablaufzeiten verwenden. In der Regel wählen sie die Ablaufzeit auf der Grundlage der Optionen, die ihnen auf der Plattform des Brokers angeboten werden, da jeder Broker für binäre Optionen unterschiedliche Ablaufzeiten hat, obwohl sie in den meisten Fällen gleich sind. Wie wähle ich die beste Ablaufzeit für meine binäre Option? Was ist die beste Ablaufzeit für binäre Optionen? Darüber wollen wir in diesem Artikel sprechen.

Auf dem Handelsmarkt gilt im Allgemeinen die folgende Einteilung der Verfallsdaten:

60-Sekunden-Optionen

60 Sekunden ist ein kurzfristiger Ablauf, wenn er in einer Transaktion festgelegt wird, weiß der Händler in 60 Sekunden das Ergebnis seiner Vorhersage: ob der Preis steigen oder fallen wird und ob es ihm Gewinn oder Verlust bringen wird.

Ein solcher ultraschneller Handel wird gemeinhin als Express-Optionshandel oder Turbo-Optionshandel bezeichnet. Der 60-Sekunden-Ablauf ist heute bei Händlern sehr beliebt, vor allem bei Anfängern, da er eine Reihe von Vorteilen bietet: Er ermöglicht es Ihnen, eine unbegrenzte Anzahl von Geschäften während der Handelssitzung zu tätigen und somit unbegrenzte Gewinne mit einer minimalen Wartezeit bis zur Schließung des Geschäfts zu erzielen. Außerdem ist der Prozentsatz des Gewinns, den der Broker bei solchen Optionen gewährt, in der Regel viel höher als an den anderen Verfallstagen. Sie werden sofort Geld verdienen, d.h. innerhalb von 60 Sekunden wird Ihr Konto gutgeschrieben, wenn der Handel positiv ausgeführt wird.

Die meisten Neulinge im Optionshandel wählen diese Ablaufzeit, weil sie schnell ist und sie es weniger schwierig finden, die Entwicklung eines Vermögenswerts in diesem Zeitrahmen zu erraten. Natürlich ist es auch bei denjenigen Händlern beliebt, die das Gefühl von Risiko und Aufregung mögen. Es gibt jedoch auch negative Aspekte, die der Händler im Auge behalten muss: hohe Verlustrisiken und hohe Gewinnwahrscheinlichkeiten, Unvorhersehbarkeit der Handelsergebnisse, Vorhandensein von Marktgeräuschen", die es unmöglich machen, genaue Entscheidungen bezüglich der Dynamik der Vermögenswerte zu treffen, Begrenztheit der Marktanalyse, da es fast unmöglich ist, die Daten der technischen Analyse der Dynamik der Vermögenswerte zu verwenden. Dieser Ablauf wird in verschiedenen Strategien aktiv genutzt, z. B. beim Scalping, der schnellsten Art des Handels, bei der der Händler intensiv handelt und eine maximale Anzahl von Geschäften während der Handelssitzung tätigt.

Optionen von 5 bis 30 Minuten

Diese Optionen sind auch auf dem Markt verbreitet und beziehen sich auf den schnellen Intraday-Handel. Wenn der Händler einen Handel eröffnet und eine Ablaufzeit zwischen 5 und 30 Minuten angibt, weiß er nach 5, 15 oder 30 Minuten, wie das Ergebnis seiner Vorhersage aussieht. Es handelt sich ebenfalls um Intraday-Optionen, die den Handel intensiv machen, aber einige Unterschiede zu den 60-Sekunden-Kontrakten aufweisen. Im Gegensatz zum vorherigen Optionstyp hat der Händler bei dieser Ablaufzeit mehrere Möglichkeiten: Es handelt sich um einen stabileren Handel, der es ihm ermöglicht, zu lernen IndikatordatenSie können die Strategien, die grafischen Elemente nutzen, die Geschichte der Dynamik des Vermögenswertes beobachten, was sich natürlich positiv auf das Ergebnis des Handels auswirken wird. Diese Optionen sind bei professionelleren Händlern beliebt, die wissen, wie man die Instrumente richtig einsetzt, Marktanalysen durchführt und gezielt auf den Finanzmärkten handelt.

Der Gewinn ist ebenfalls attraktiv, denn Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Geschäften in einer Handelssitzung tätigen, die bei richtiger Vorhersage des Marktes zu einem anständigen Ergebnis führen. Zu den weiteren Vorteilen dieser Optionen gehören: hohe Rentabilität, höherer Gewinnanteil, minimaler Kapitaleinsatz. Sie sollten auch an die Nachteile eines solchen Handels denken: höhere Risiken, das Vorhandensein von "Marktgeräuschen", die Notwendigkeit, Strategien sehr schnell anzuwenden, zu wissen, wie man den Markt analysiert, mit den Indikatoren arbeitet und die richtigen Schlüsse zieht.

Optionen von 1 Stunde bis 24 Stunden

Beim Handel mit diesen Optionen kennt der Händler das Ergebnis des Handels nach 1, 2, 5 und 24 Stunden. Diese Art von Verfallszeit impliziert einen entspannteren Handel und die Optionen werden als mittelfristige Optionen bezeichnet.

Der weniger intensive Handel ist bei professionellen Händlern beliebt, die wissen, wie man bewusst mit den wichtigsten Instrumenten des Terminals arbeitet: Indikatoren, Strategien usw. Es erlaubt nicht, eine unbegrenzte Anzahl von Geschäften während der Sitzung zu tätigen, es ist entspannter und gemessener, so dass es für Händler geeignet ist, die es vorziehen, ihr Geld nicht zu riskieren, ihre Entscheidungen zu durchdenken, in Ruhe die Dynamik des Vermögenswertes zu studieren, Signale von Indikatoren und verschiedene Strategien zu verwenden.

Neben der technischen Analyse können Sie auch mit der Fundamentalanalyse arbeiten, indem Sie den Nachrichtenhintergrund und die Marktstimmung untersuchen. Wenn Sie alle Daten sammeln, können Sie eine korrekte Vorhersage über die Dynamik des Vermögenswerts treffen und einen hohen Gewinn erzielen. Solche Optionen werden oft als die beste, ausgewogene Lösung für den Händler bezeichnet, weil das Risiko, Geld zu verlieren, geringer ist und der Händler nicht eine unbegrenzte Anzahl von Geschäften eröffnen muss, um einen angemessenen Gewinn zu erzielen. Außerdem können Sie mit dem ruhigen Handel stabile Einnahmen erzielen, und es ist eine sichere Quelle für ein stabiles Einkommen. Allerdings haben diese Optionen auch ihre Nachteile, wie z.B. die Notwendigkeit, lange auf den Abschluss des Handels zu warten, die Notwendigkeit eines hohen Kontostandes (da einige Plattformen Gebühren für den Overnight-Handel erheben) und kostenloses Geld, das der Händler in naher Zukunft nicht benötigen wird, sie sind nicht für Händler geeignet, die die Aufregung lieben, die ungeduldig auf die Ergebnisse des Handels warten, Kenntnisse der fundamentalen und technischen Marktanalyse sind erforderlich.

Optionen von einem Tag bis zu einem Jahr

Beim Handel mit diesen Optionen kennt der Händler das Ergebnis seiner Markttrendprognose nach 24 Stunden, einem Monat, sechs Monaten oder einem Jahr. Diese Optionen werden als langfristige Optionen bezeichnet und weisen mehrere Merkmale auf. Erstens bieten nicht alle Broker den bei Händlern weniger beliebten langfristigen Handel an, der sich an Profis und erfahrene Anleger richtet.

Natürlich unterstützen Broker, die einen solchen langfristigen Handel anbieten, damit professionelle Händler, für die der Handel mit binären Optionen die Hauptquelle zum Geldverdienen ist. Zweitens erfordert ein solcher Handel Erfahrung, eine seriöse Ausbildung des Anlegers und umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der technischen und fundamentalen Marktanalyse. Außerdem muss der Händler über mehr Geldmittel verfügen, was es ihm ermöglicht, eine relativ lange Zeit auf das Ergebnis der Prognose zu warten, im Vergleich zum Handel mit kurzfristigen Fünf-Minuten-Optionen.

Zu den Vorteilen solcher Optionen gehören: Sie minimieren das Verlustrisiko, sie können eine Quelle stabiler Gewinne sein, sie sind leichter vorhersehbar, weil es mehr Optionen und Möglichkeiten gibt, die Dynamik von Vermögenswerten zu studieren, sie sind ideal für die berechnenden und erfahrenen Händler, die sich darum kümmern, vernünftig und profitabel vom Markt zu sein, usw. Natürlich können solche Optionen, wie die mittelfristigen Optionen, auch für Neulinge auf dem Markt empfohlen werden, um ihre Erfahrungen zu verbessern.

Langfristiger Handel hat auch eine Reihe von Nachteilen. Dazu gehören das lange Warten auf die Verfallszeit und die Handelsergebnisse sowie die Notwendigkeit, viel Geld zu investieren. Außerdem sind sie nicht für Händler geeignet, die kurzfristig ein sofortiges Einkommen anstreben, die das Gefühl des Risikos mögen, die den Hochgeschwindigkeitshandel bevorzugen, usw.

Wie wähle ich meine eigene gute Verfallszeit?

Wie wir oben geschrieben haben, ist eine bewusste Einstellung zur Wahl der Ablaufzeit einer der Faktoren für einen erfolgreichen Handel. Die Wahl des richtigen Verfallszeitpunkts ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeitsweise anzupassen, die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten zu nutzen, um eine Entscheidung über die Dynamik des Vermögenswerts zu treffen, usw. Worauf ein Händler bei der Wahl einer komfortablen Ablaufzeit für binäre Optionen achten sollte:

  • Über die Verfügbarkeit von freier Zeit für den Handel. Wenn der Händler wenig Zeit hat, um in den Markt einzutauchen, sagen wir, er hat seinen Hauptjob und es gibt keine Möglichkeit für eine ausgedehnte Situationsanalyse, dann werden die Hochgeschwindigkeitsoptionen für ihn geeignet sein. Wenn der Anleger hingegen plant, den größten Teil seiner Arbeitszeit dem Handel zu widmen und ihn als Haupteinkommensquelle betrachtet, dann ist ein komplexer Ansatz wichtig: Der Anleger muss Zeit für eine gründliche Untersuchung der Marktgrundlagen, das Testen von Strategien, die Entwicklung eines eigenen Handelssystems und den Handel mit verschiedenen Optionen aufwenden, vorzugsweise jedoch mit langfristigen Optionen, die ein stabiles Einkommen garantieren: mittelfristig, langfristig.
  • Erfahrung im Handel. Wenn ein Händler nur wenig Erfahrung im Handel hat, ist es ratsam, sich auf die Ausbildung und die Arbeit auf einem Demokonto zu konzentrieren. Heutzutage beginnen die meisten Händler ihre Investitionen auf dem Markt mit dem Speed-Trading, da das Ergebnis der Trades innerhalb einer Minute bekannt ist. Es ist nicht so beängstigend, wie wenn der Händler in, sagen wir, eine Stunde, eine Woche Optionen investiert. Professionelle Händler suchen nach langfristigen Optionen, da sie dadurch mehr Gewinn erzielen und das Verlustrisiko verringern.
  • Eine bestimmte Strategie bei Ihrer Arbeit anzuwenden. Die richtige Strategie zu finden und auszuwählen ist ein wichtiger Aspekt, um ein erfolgreicher Trader zu sein. Jede Strategie, abgesehen von den Tools, hat eine Ablaufzeit, die es Ihnen ermöglicht, das Beste aus dem Handel herauszuholen. Das Gleiche gilt für die Methoden der Marktanalyse. Wenn ein Händler hat freie Zeit zu arbeiten, können Sie die technische Analyse des Marktes, studieren die Daten der Indikatoren. Oft müssen die Indikatoren angepasst, getestet oder neue hochgeladen werden. Oszillatoren in MT4 ist auch die Zeit, die Sie bei Ihrer Arbeit berücksichtigen müssen. Es lohnt sich auch, sich die Zeit zu nehmen, nicht nur die Indikatoren, sondern auch die Fundamentalanalyse zu studieren, was zwar viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, aber die Performance verbessern kann. Sie können davon profitieren, dass Sie den Nachrichtenhintergrund genau verfolgen. Wenn Sie beispielsweise 15 Minuten vor der Veröffentlichung der Nachrichten das Ergebnis der Vermögensentwicklung kennen und eine Option für eine halbe Stunde platzieren, können Sie an einer korrekt platzierten Prognose verdienen. Falls ein Spieler keine Zeit hat, genügen Scalping-Strategien, die ein einfaches Funktionsprinzip haben und einen intensiven Handel ermöglichen. Nachdem er sich für das eine oder andere Handelssystem entschieden, es getestet und festgestellt hat, dass es funktioniert und Gewinn bringt, beginnt der Anleger, damit zu arbeiten und ihm alles unterzuordnen: seinen eigenen Zeitplan, sein Kapital usw.
  • Davon, ob ein Händler bereit ist, Geld zu riskieren, oder nicht. Einige Händler entscheiden sich für Hochgeschwindigkeitsoptionen, weil sie sich aufgeregt fühlen und gerne Risiken eingehen. Solche Händler werden nicht gerne lange auf das Ergebnis eines Handels warten, in diesem Fall könnten sie vom binären Handel überhaupt enttäuscht sein. Wenn der Anleger vernünftig ist, die Historie der Anlagen im Detail studiert, den Markt analysiert und durch den Vergleich von Fakten Schlussfolgerungen zieht, dann ist es für ihn angenehmer, mit mittel- und langfristigen Optionen zu arbeiten.
  • Darüber, wie schnell der Gewerbetreibende Einkommen erzielen muss. Bei langfristigen Investitionen wird der Gewinn, wenn es denn einen gibt, beispielsweise in einem Monat oder in sechs Monaten erscheinen. Der Vorteil von Express-Optionen ist, dass man schon nach einer Minute oder 30 Sekunden Gewinne erzielen kann. Mit dem Turbo-Trading können Sie innerhalb einer Stunde eine unbegrenzte Anzahl von Transaktionen durchführen und in naher Zukunft Geld von der Plattform des Brokers abheben.
  • Ob der Händler über genügend freies Geld verfügt, das er in den Handel zu investieren bereit ist und das er in naher Zukunft nicht benötigen wird. Wenn er also über einen großen Geldbetrag verfügt, den er im Moment nicht braucht, kann er ihn in langfristige binäre Optionen investieren und zum Beispiel in 6 Monaten oder einem Jahr einen Gewinn erzielen. Wenn er nicht genug Geld hat, wird er mit kurz- und mittelfristigen Optionen arbeiten, um sein Kapital zu erhöhen und es in naher Zukunft abzuheben.

Auswahl eines Brokers mit der richtigen Verfallszeit

Jeder hat Broker für binäre Optionen eine eigene Reihe von Verfallsoptionen zur Verfügung stehen. Während einige von ihnen versuchen, die Möglichkeit zu bieten, alle Strategien und Handelsstile zu nutzen, konzentrieren sich andere zum Beispiel auf die populäreren Handelsmethoden - den schnellen und mittelfristigen Handel. Es ist wichtig, nicht nur einen zuverlässigen Broker zu wählen, sondern auch eine Plattform, die es dem Kunden ermöglicht, in dem Modus zu handeln, in dem er oder sie sich wohl fühlt. In diesem Teil des Artikels wollen wir uns die Arten von Verfallsterminen ansehen, die von Marktmaklern angeboten werden.

INTRADE.BAR

INTRADE.BAR Verfall

Eines der führenden Unternehmen auf dem russischen Handelsmarkt, INTRADE.BAR (ausführliche Überprüfung und Rückmeldung), bietet eine Auswahl an Verfallsterminen von 60 Sekunden bis 1 Stunde, so dass sich seine Plattform auf viele Optionsanfänger und Händler konzentriert, die es vorziehen, mit Scalping oder anderen Hochgeschwindigkeits-Handelsstrategien Geld zu verdienen. Hier beträgt die maximal mögliche Verfallszeit 1 Stunde, was den Kunden des Unternehmens die Möglichkeit gibt, mit mittelfristigen Optionen zu handeln, bei denen sie nach 1 Stunde einen Gewinn erzielen. Es kann gesagt werden, dass dies eine bequeme Lösung für Anfänger auf dem Markt ist, die nicht stehen bleiben wollen und daran interessiert sind, ihre Professionalität zu steigern. Natürlich ist es für erfahrene Anleger, die es vorziehen, an langfristigen Investitionen zu verdienen und Verträge mit einer Laufzeit von einer Woche, einem Monat oder einem Jahr abzuschließen, schwieriger, hier zu arbeiten.

Olymp Handel

Ablauf von Binäre Optionen Broker Olimp Trade

Bei dem Makler Olimp Trade (ausführliche Überprüfung und Rückmeldung), das bei russischen Händlern ebenfalls sehr beliebt ist, bietet eine breitere Palette von Verfallszeiten: von 60 Sekunden bis zu 24 Stunden (wenn Sie die Terminal-Option nutzen, um Ihre eigenen Verfallszeiten festzulegen). Es ist auch bequemer für Intraday-Händler, die mit dem intensiven Optionshandel Geld verdienen. Die vorteilhaften Arbeitsbedingungen, das einfache Terminal, Mindesteinzahlungsbetrag der Makler ist für Marktneulinge interessant. Es wird ihnen ermöglichen, erfolgreich in den Handel einzusteigen und ihre Fähigkeiten zu erweitern, indem sie sich nicht nur im Hochgeschwindigkeitsoptionshandel, sondern auch im Handel mit mittel- und langfristigen Kontrakten (Day) versuchen. Mit 26 Indikatoren in der Plattform ist es möglich, eine komplexe Analyse des Marktes durchzuführen und auf kurze Distanz zu handeln. Zweifellos ist es für Marktteilnehmer profitabler und interessanter, hier zu arbeiten, aber für Anleger, die es vorziehen, an Optionen zu verdienen, die wöchentlich, monatlich oder ein halbes Jahr lang laufen, werden diese Möglichkeiten nicht ausreichen.

Finmax

Finmax binäre optionen broker ablauf
Im Gegensatz dazu kann man bei Finmax, einem beliebten Broker auf dem Markt, Optionen mit unterschiedlichen Laufzeiten handeln: von 30 Sekunden bis zu sechs Monaten, was Händler mit unterschiedlichem Erfahrungsstand anzieht. Einige Anleger bevorzugen den Handel mit Turbo-Optionen, da sie ihre erste Rendite bereits nach 30 Sekunden erhalten. Es gibt auch mittelfristige Optionen (von 1 Stunde bis 24 Stunden) und langfristige Verpflichtungen (1 Monat, 2 Monate usw. bis sechs Monate). Der Broker sorgte dafür, dass der Handel auf seiner Plattform sowohl für Risikofreunde als auch für diejenigen zugänglich war, die den gemessenen Arbeitsstil, die Möglichkeit, über die Marktsituation nachzudenken, die Daten der Terminalindikatoren zu studieren, eine vollständige Fundamentalanalyse des Marktes vorzunehmen usw. mochten.

Je nach Art des Vermögenswerts gibt es unterschiedliche Verfallszeiten. Wenn Sie zum Beispiel in EUR/GBP, GBP/JPY, AUD/CAD usw. investieren, können Sie langfristige Verträge mit einer Laufzeit von bis zu sechs Monaten abschließen. Für diejenigen jedoch, die an Kryptowährung interessiert istZum Beispiel, BITCOIN, RIPPLE, LITECOIN, Verfallzeiten von 15 Minuten bis 1 Stunde sind verfügbar, so dass Sie sowohl Turbo-Optionen als auch mittelfristige Verträge handeln können. Für Aktienhändler, die sich auf Prognosen über das Verhalten globaler Marken verlassen, gibt es auch Optionen mit unterschiedlichen Laufzeiten: mittelfristige Optionen sind für Citigroup, Goldman Sachs und SNAPCHAT erhältlich, während eine Investition in Facebook-Aktien die Möglichkeit bietet, von den Vorteilen der Langfristigkeit zu profitieren.

Eine Vielzahl von Optionen sind auch erhältlich bei Binarium-MaklerDas Unternehmen bietet kurzfristige Deals ab 60 Sekunden, mittelfristige und langfristige Deals (von einem Tag, einem Monat und bis zu sechs Monaten) an, was das Interesse von Händlern erhöht, die es vorziehen, verschiedene Strategien zu handeln. Ein anderer Marktführer bietet den Händlern ebenfalls interessante Möglichkeiten. Binary.comDie Plattform ermöglicht Ihnen den Handel mit Kontrakten von 10 Sekunden bis zu 365 Tagen.

Kurzfristiger Handel ist bei fast allen Brokern auf dem Markt möglich, aber nicht alle bieten langfristige Möglichkeiten, daher arbeiten einige Anleger, für die der Handel mit Optionen die Haupteinnahmequelle ist, mit den Brokern Binary.com, Binarium usw. zusammen.

Strategien mit unterschiedlichen Verfallszeiten

Damit der Handel effektiv ist, ist es wichtig, mit Bedacht zu handeln und ergebnisorientiert zu handeln Handelsstrategien. Es gibt viele Strategien auf dem Markt, und es gibt viele Unterschiede, aber es ist wichtig, sich über die Abläufe, die von jedem Handelssystem verwendet werden, im Klaren zu sein. In diesem Teil des Artikels werden die Arten von Strategien nach Ablaufdatum erläutert.

Strategien mit unterschiedlichen Verfallszeiten

350 Strategien
Klicken Sie auf die Schaltfläche und entdecken Sie über 350 Strategien in unserem Blog, den wir seit 2015 veröffentlichen.

Strategien mit einer Verfallszeit von 60 Sekunden

Solche Strategien werden beim Handel mit einigen der riskantesten Optionen - 60-Sekunden-Optionen - eingesetzt. Beim Hochgeschwindigkeitshandel sind eine schnelle Reaktion auf Trendänderungen und die Fähigkeit, sofortige Entscheidungen zu treffen, wichtig, weshalb er für Anfänger nicht zu empfehlen ist. Und doch ist es heute eine der wichtigsten Arten des Handels, da es bedeutet, dass man innerhalb von 60 Sekunden verdient, höhere Auszahlungen erhält und unbegrenzte Gewinne erzielt, da viele Geschäfte während einer Sitzung eröffnet werden können. Solche Strategien beruhen beispielsweise auf dem Einsatz einfacher Indikatoren, RSI, Bollinger-Bänder, IshimokuGleitende Durchschnitte, die in der Lage sind, Markttrends im Voraus aufzuzeigen, geben genaue Signale. Auch eine Reihe von Strategien nutzen Chartmuster, um die Dynamik des Vermögenswerts zu analysieren. Es gibt auch individuelle Handelstechniken wie Hedging, Martingale, Trading by Unterstützungs-/Widerstandsniveausdie dem Gewerbetreibenden auch ein beträchtliches Einkommen bringen werden. Fast jeder Broker auf dem Markt bietet diesen Handel an. Einige der Nachteile des Handels mit solchen Strategien sind: das hohe Risiko von Turbo-Optionen, die Notwendigkeit, die Strategie in einem Demokonto zu üben, die Schwierigkeit der Marktanalyse und die Reaktionszeit des Spielers. Lesen Sie mehr über 60-Sekunden-Strategien.

Strategien mit einer Verfallszeit von 5 Minuten

Solche Strategien werden für den Handel mit kurzfristigen Optionen von 5 Minuten verwendet, die zu Recht als "goldene Mitte" für Händler betrachtet werden können, die das Verlustrisiko minimieren müssen, Zeit haben, den Markt zu analysieren, ein Geschäft zu eröffnen und ein anständiges Einkommen für eine unbegrenzte Anzahl von Transaktionen während der Handelssitzung zu erhalten. Natürlich ist ein solcher Expresshandel riskant, aber im Gegensatz zu 60-Sekunden-Optionen gibt es mehr Verdienstmöglichkeiten: Der Händler hat Zeit, die Marktdynamik zu analysieren, mit Indikatoren und grafischen Elementen zu arbeiten und korrekte Prognosen über die Entwicklung der Vermögenswerte zu erstellen. In diesem Fall ist der Anleger nicht in der Lage, die Fundamentalanalyse des Marktes zu nutzen, da sie mehr Zeit und Erfahrung erfordert. Solche Strategien sind bei Händlern sehr beliebt, da sie die Besonderheiten des Expressoptionshandels berücksichtigen und helfen, durch die Eröffnung mehrerer Aufträge während der Handelssitzung schnell Rückschlüsse auf die Marktdynamik zu ziehen. Auf der einen Seite mag es so aussehen, als ob es keine Notwendigkeit gäbe, sich auf einen solchen Handel vorzubereiten, aber das ist nicht der Fall. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um die Strategie zu finden und auszuarbeiten, nach der der Anleger zu handeln gedenkt. Nur mit der richtigen Herangehensweise an den Handel werden solche Handelssysteme den Händler zu hohen Renditen führen. Lesen Sie mehr über 5-Minuten-Strategien.

Strategien mit einer Verfallszeit von 10 Minuten

Mit solchen Strategien können Sie am effektivsten mit 10-Minuten-Optionen arbeiten, indem Sie deren Eigenschaften richtig ausnutzen. Dabei handelt es sich natürlich um den Hochgeschwindigkeitshandel, der durch das Vorhandensein von Verlustrisiken gekennzeichnet ist. Die 10-Minuten-Optionen sind eher für Anfänger auf dem Markt geeignet, denen der Handel mit Turbo-Optionen nicht empfohlen wird. Ein Ablauf von 6 Stunden bei binären Optionen ist immer noch bequemer und ermöglicht es Ihnen, die Signale der Instrumente in einer entspannten Atmosphäre zu studieren und mit mehreren Trades während der Handelssitzung Geld zu verdienen.

Bei einem Ablauf von 10 Minuten kann man eine Reihe von Vorteilen des Speed-Trading nutzen: Man kann eine unbegrenzte Anzahl von Geschäften tätigen, die nervliche Anspannung des Händlers wird reduziert, es ist möglich, verschiedene Tools wie Indikatoren (Bollinger Waves, MA, etc.) zu verwenden. Natürlich sind solche Strategien nicht schwer zu handhaben, sie nutzen einfache Techniken der Marktanalyse und erzeugen genaue Signale für den Einstieg in den Markt.

Strategien mit einer Verfallszeit von 15 Minuten

Mit diesen Strategien können Sie effizient mit 15-Minuten-Optionen handeln und alle ihre Vorteile nutzen. Ein solcher Intraday-Handel ist intensiv, hat aber im Gegensatz zu 60-Sekunden-Express-Optionen einen ruhigeren und stabileren Handelsrhythmus, der es erlaubt, den Markt genau zu prognostizieren, eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen und erhebliche Gewinne zu erzielen. Der Händler kann sowohl die technische als auch die fundamentale Analyse des Marktes nutzen, Indikatoren und grafische Elemente zum Diagramm hinzufügen und nach der Strategie handeln, die auf die korrekte Arbeit mit solchen Optionen ausgerichtet ist. Diese Optionen sind bei den Händlern sehr beliebt, da sie es den Anlegern ermöglichen, Geld zu verdienen, die nicht viel Zeit haben, sich mit dem Markt zu befassen. Sie stellen in gewisser Weise ein "Gleichgewicht" zwischen den Möglichkeiten von Express-Optionen und der Notwendigkeit dar, Zeit für die Marktanalyse aufzuwenden und ein angemessenes Einkommen aus dem Handel zu erzielen. Es sei daran erinnert, dass Marktprofis davon abraten, nach 3 Trades zu handeln, um mit solchen Strategien ein anständiges Einkommen zu erzielen. Solche Strategien sind in der Regel einfach und leicht, sie erfordern keine komplexen Manipulationen durch den Spieler. Wenn Sie richtig mit ihnen arbeiten, können Sie auf dem Markt ein anständiges Einkommen erzielen. Lesen Sie mehr über 15-Minuten-Strategien.

Strategien mit einer Verfallszeit von 30 Minuten

Bei diesen Strategien geht es darum, 30-Minuten-Optionen auf intelligente Weise zu handeln und alle ihre Besonderheiten zu nutzen. Sie sind ideal für Händler, die wenig Zeit haben, den Markt zu analysieren und Geschäfte zu tätigen. Sie sind eine perfekte Lösung auch für Anfänger, die lernen, wie man mit verschiedenen Instrumenten der Marktanalyse arbeitet: Indikatoren, technische und fundamentale Marktanalysedaten, bieten dem Händler ein ruhiges Arbeitstempo, um ein angemessenes Einkommen zu erzielen. Diese Strategien beruhen auf der Verwendung verschiedener Indikatoren: zum Beispiel MACDRSI, MomentumStochastik, gleitende Durchschnitte, Chaikin-OszillatorBollinger-Bänder, Alligator usw. Sie können auch mit grafischen Elementen und Mustern arbeiten (z. B. Suche nach Signalen von "Absorption", "Hammer", "Gehängter Mann"). Lesen Sie mehr über 30-Minuten-Strategien.

Natürlich ist diese Art des Handels berüchtigt für Risiken und "Marktrauschen", das man im Auge behalten muss, aber im Gegensatz zu 60-Sekunden-Optionen ist die Dringlichkeit der Entscheidungen nicht so groß, man muss nicht viele Geschäfte abschließen, um die gewünschte Rentabilität zu erreichen, man hat mehr Möglichkeiten, die Situation einzuschätzen und die Dynamik der Vermögenswerte genau vorherzusagen. Außerdem können Sie im Gegensatz zu Turbo-Optionen nicht mit einer großen Anzahl von Kontrakten während der Handelssitzung handeln; es wird empfohlen, bis zu drei Trades zu eröffnen. Durch den moderaten Handel lernen Sie, den Markt zu analysieren, rechtzeitig auf Trendänderungen zu reagieren und damit Geld zu verdienen. Wenn man den Handel mit einer dieser Strategien beginnt, kann man leicht ein stabiles Einkommen erzielen und lernen, wie man mit grundlegenden Handelsinstrumenten arbeitet.

Beispiele für echte Strategien

Strategien mit einer Verfallszeit von 60 Sekunden

Beim Hochgeschwindigkeitshandel, wie z. B. Turbo-Optionen, werden einfache Strategien verwendet, um sofortige Entscheidungen über die Dynamik des Vermögenswerts zu treffen, mit dem Ziel, dass der Händler mehr als einen Handel abschließt und während der Sitzung Gewinne erzielt. Strategien, die Indikatorsignale verwenden, sind einfache Handelssysteme, die keine komplizierten Funktionsprinzipien haben und aktiv genau den Werkzeugkasten nutzen, den der Händler in seinem Arsenal hat. Darüber hinaus sind auch Strategien zulässig, die keine Indikatorsignale verwenden, da die Marktdynamik mit Hilfe von grafischen Elementen untersucht wird.

Strategien mit Indikatoren

Dieser Indikator eignet sich perfekt für solche schnellen Strategien, da er einfach zu konfigurieren ist, in fast allen Broker-Terminals verfügbar ist, als grundlegender technischer Indikator vorausschauend ist und den Trendwechsel im Voraus anzeigt, was dem Händler hilft, das Signal zu erkennen und die Dynamik des Vermögenswerts vorherzusagen. Außerdem ist es einfach zu handhaben, und selbst ein Anfänger kann die Signale finden. Dieses Tool verfügt über überkaufte und überverkaufte Bereiche, die zur Visualisierung der Marktsituation und damit zur Gewinnerzielung genutzt werden können: Verlässt die Indikatorlinie den überverkauften Bereich von unten nach oben, können wir Call-Optionen kaufen, und wenn sie den überkauften Bereich verlässt, können wir Put-Optionen kaufen.

Ein weiteres hervorragendes Instrument, das sich perfekt für den Handel mit Expressoptionen eignet und oft mit den Wolken verglichen wird, die Schlüsselbereiche auf dem Chart anzeigen: Widerstand und Unterstützung. Indem Sie die Signale dieser Bereiche ausnutzen, können Sie auch in Optionen investieren und einen Gewinn erzielen: Wenn also die Kurslinie die Wolke zweimal in Richtung nach oben verlassen hat, können Sie PUT-Optionen kaufen, und wenn die Linie die Wolke in Richtung nach unten verlassen hat, können Sie KOLL-Optionen kaufen.

Ein einfacher und unkomplizierter Indikator, dessen Signale auch leicht zu erkennen sind. Sie hat auch den Vorteil, dass sie eine Unterbrechung der Kursbewegung anzeigt. Dies kann in einer "Trade on Breakdown"-Strategie verwendet werden: Wenn die Kurslinie die Grenzen des Indikatorkanals durchbricht, rollt der Kurs zur Mitte zurück. Es ist eine gute Idee, den Handel zu eröffnen, wenn die Bänder konvergieren (Seitwärtstrend).

Strategien ohne Indikatoren

Bei dieser Strategie werden keine Indikatoren verwendet. Alles, was Sie tun müssen, um loszulegen, ist zu zeichnen Trendlinie und wenn er dreimal daran abprallt, können Sie mit dem Handel beginnen. Eine Trendlinie kann auch am unteren Rand des Diagramms eingefügt werden, dies ist das "Wedge"-Muster. Sobald der Keil (3 Wellen) endgültig gebildet ist und die Kurve die obere oder untere Trendlinie durchbrochen hat, können Optionen eröffnet werden.

Andere Strategien

  • Absicherungsstrategie (Versicherung)

Eine sehr beliebte Strategie, die von Händlern aktiv genutzt wird. Die Idee ist, eine zusätzliche "Sicherheitsoption" zu kaufen, um mögliche Verluste aus dem Kauf der ersten Option zu minimieren. Sie ist jedoch eher für den Devisenmarkt geeignet, da bei binären Optionen die Wertetabelle innerhalb einer Minute stark schwanken kann, was zu Verlusten bei beiden Geschäften führt.

Die Verwendung solcher Niveaus, innerhalb derer sich das Preisdiagramm bewegt, kann dem Händler bei seiner Arbeit helfen. Die Niveaus geben genaue Signale über die Preisdynamik. Sie sollten auf den Spitzen der Kerzen, auf einem Abprall von einem Niveau und nur auf der dritten Kerze (denn die erste Kerze ist ein Signal, die zweite ist eine Bestätigung des Signals, die dritte ist ein Kauf) platziert werden, können Sie eine KOLL-Option kaufen.

Die Stochastik ist ein grundlegendes Marktanalysewerkzeug, das auch für Händler einfach und unkompliziert ist. Sie ist in der Lage, die Trendstärke genau anzuzeigen, was es Ihnen ermöglicht, Prognosen über die Wertentwicklung von Vermögenswerten auf der Grundlage wahrscheinlicher Wertumkehrungen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erstellen. Es funktioniert gut mit verschiedenen Verfallsterminen und kann für den Handel mit verschiedenen Vermögenswerten, einschließlich Kryptowährungen, verwendet werden. Wie der RSI verfügt er über überkaufte und überverkaufte Zonen, die die Grundlage dieser Strategie bilden: Ein überverkaufter Call, wenn sich die beiden Linien unter 20 kreuzen, ermöglicht den Kauf einer Call-Option, und ein überkaufter Put, wenn sich die Linien über 80 kreuzen, ermöglicht den Kauf einer Put-Option). Außerdem gibt dieser Indikator Aufschluss über die Position der Schwankungen im Verhältnis zueinander: ein langes Intervall deutet auf eine hohe Volatilität hin, während ein niedriges Intervall einen Rückgang der Marktaktivität anzeigt.

Strategien mit einer Verfallszeit von 5 Minuten

Es gibt viele solcher Strategien auf dem Markt, und unter ihnen kann man die Handelsmethodik wählen, die für den Händler bequemer ist und die es ihm ermöglicht, das Beste aus dem Markt herauszuholen.

Diese Strategie verwendet Signale von zwei Indikatoren: den gleitenden Durchschnitt und das Wellenanalyse-Tool des Entwicklers LazyBear. Durch eine geschickte Kombination dieser Werkzeuge können Sie mit Daten arbeiten, die doppelt gefiltert wurden. Hier sollten wir uns an die Grundlagen der Wellentheorie der Preisbildung erinnern, die viele Phänomene auf dem Markt erklärt. Nach dieser Theorie ist der Markt ein kontinuierlicher Prozess, bei dem sich die Prozesse von Ebbe und Flut, Fall und Anstieg der Preise abwechseln. Die Aufgabe eines Händlers besteht darin, diese Wellen zu erkennen und richtige Vorhersagen zu treffen.

Die Strategie verwendet Indikatoren, die leicht in der Dienstleistung gefunden werden können TradingViewGeglätteter gleitender Durchschnitt, WaveTrend mit Kreuzungen. Nachdem Sie sie dem Diagramm hinzugefügt haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Sie sollten in den Handel einsteigen, nachdem Sie die Linien des WaveTrend mit Crosses überschritten haben. Das Signal für den Kauf einer Call-Option lautet wie folgt: ein Punkt auf dem Chart unterhalb der "-25"-Schwelle, der manuell in das Muster eingefügt wird, Durchbruch des Aufwärtstrend-MA in der Richtung von unten. Das Signal für den Kauf einer PUT-Option ist wie folgt: Bildung eines Punktes über der 25"-Schwelle, Durchbrechen des MA der Abwärtskerze.

Dies ist eine einfache und effektive Strategie, die dem Händler bis zu 86% gewinnbringende Positionen bringen wird, wird für einen Anfänger Marktspieler bequem sein. Es verwendet zuverlässige Werkzeuge, die es einfach machen, den gewünschten Gewinn zu erzielen: Geglättete Heiken Ashi Kerzen, DMI ADX Trend 2.0, MACD-Indikator, der als Falschsignalfilter fungiert. Die Arbeit wird im TradingView-Dienst durchgeführt.

Um Optionen zu kaufen KOLL warten auf das folgende Bild auf dem Markt: Geglättete Heiken Ashi Kerzen bilden grüne Kerzen, Kursnotierungen Kerzen sind über die Leistung dieses Werkzeugs; DMI Linie ADX Trend 2.0 blau überquerte die lila muving in die Richtung nach oben, die Trendlinie drehte sich nach oben, die Änderung der Farbe auf grün; MACD-Signal in Form der Kreuzung seiner Linien mit einem Aufwärtstrend gebildet.

Um PUT-Optionen zu kaufen, müssen Sie auf das folgende Bild auf dem Markt warten: Geglättete Heiken Ashi Kerzen müssen eine rote Kerze bilden, mit Preis Kerzen von Notierungen unterhalb der Indikatoren dieses Werkzeugs; DMI Linie ADX Trend 2.0 blau überquerte die lila muving in die Richtung nach unten, die Trendlinie nach oben gedreht, Änderung der Farbe auf rot; MACD bildete ein Signal in Form von Kreuzung seiner Linien mit einem Abwärtstrend.

Diese Strategie berücksichtigt alle Besonderheiten der 5-Minuten-Verfallszeiten, sie verwendet Indikatoren, die die Rentabilität der Geschäfte bis zu 87% erhöhen, sie ist einfach und unkompliziert, sie erlaubt dem Händler, Verträge rechtzeitig zu öffnen. Seine Besonderheit ist die Verwendung von Oszillatordaten, die die Dynamik des Vermögenswerts bestimmen, sowie von Trendindikatoren, die Indikatoren für die Trendentwicklung erzeugen. Es ist besser, auf die Strategie in der Live-Chart-Service, der eine beeindruckende Reihe von Instrumenten für die Marktanalyse bietet arbeiten, nach dieser Methodik in der Arbeit werden solche Indikatoren benötigen: VWMAChaikin Money Flow, Preis-Oszillator.

Um eine Call-Option zu kaufen, müssen Sie warten, bis die folgende Kombination von Instrumenten auf dem Chart erscheint: Der Preis-Oszillator bildet einen Aufwärtstrend, der Chaikin Money Flow-Indikator hat das Achsen-Niveau der Skala nach oben überschritten, der Preis hat den VWMA nach oben durchbrochen. Um eine PUT-Option zu kaufen, muss man die folgende Kombination von Instrumenten auf dem Chart abwarten: Der Preis-Oszillator zeigt einen Abwärtstrend nach der Umkehrung, der Chaikin Money Flow hat das Achsenniveau der Skala in der Abwärtsrichtung überschritten, der Preis hat den VWMA in der Abwärtsrichtung durchbrochen.

Diese Handelsmethodik basiert auf untypischen Indikatoren, die es jedoch ermöglichen, mindestens 80% gewinnbringende Abschlüsse zu erzielen. Es lohnt sich, den Dienst zu nutzen "Lebendige Grafiken". Wir müssen dem Diagramm Oszillatoren hinzufügen, die die Stärke und Dynamik des Marktes und die Trendumkehrpunkte genau bestimmen: FireFly Oscillator und UCS_Murreys Math Oscillator_V2. Diese Indikatoren geben Ihnen sehr genaue Signale für Qualitätsarbeit. Der Handelsprozess ist nicht kompliziert, Sie müssen nur das Handelssignal erkennen und es schnell auf den Kurschart übertragen.

Um KOLL-Optionen zu kaufen, warten Sie, bis das Oszillator-Histogramm über der Mittellinie liegt und die Preiskerzen grün sind. Um PUT-Optionen zu kaufen, warten Sie auf das folgende Chartmuster: Die Oszillator-Histogramme bewegen sich unter der Mittellinie und die Preiskerzen sind rot.

Eine exzellente Strategie, die es Ihnen ermöglicht, schnell und präzise auf minimale Preisumkehrungen zu reagieren. Mit den hier eingesetzten Instrumenten können Sie die Trendbewegungen des Vermögenswerts sowie deren korrigierende Pullbacks in einem engen Zeitfenster klar verfolgen. Dies eröffnet einzigartige Möglichkeiten, eine große Anzahl von Verträgen auszuführen und Gewinne zu erzielen.

Wir verwenden nicht standardisierte Indikatoren, die im Live-Chart-Service tradingview.com zu finden sind: COG Double Channel und Wave Trend with Crosses. Um eine Call-Option zu kaufen, warten Sie auf die folgenden Signale auf dem Diagramm: Kurse berührt oder kurz in die grüne Zone des COG Double Channel Indikator, dann umgekehrt, bilden eine Korrektur oder einen neuen Trend; Wave Trend mit Kreuzen bildete ein Kreuz und Divergenz der Linien in die Richtung nach oben, ist das Histogramm Sinuswelle über Null Ebene.

Um die PUT-Option zu kaufen, sollten folgende Signale auf dem Diagramm erwartet werden: Die Notierungen berührten die rote Zone des COG-Double-Channel-Indikators für einen kurzen Zeitraum oder traten in diese ein und kehrten sich dann um, wenn sich eine Korrektur oder ein neuer Trend bildete; Wave Trend with Crosses bildete ein Kreuz und eine Divergenz der Linien nach unten, die Sinuskurve des Histogramms fiel unter das Nullniveau.

Die Indikatorstrategie, die auf Signalen von hochpräzisen technischen Analysetools basiert, liefert stabile Ergebnisse bei 86% profitablen Verträgen. Alle für die Arbeit verwendeten Instrumente sind einfach. Sie sind bei den meisten Brokern vorhanden: Bollinger Bands, MA, MACD. Mit diesen Indikatoren können Sie eine breite Palette von technischen Marktindikatoren auswerten und die Effektivität Ihrer Strategie erhöhen.

Um Call-Optionen zu kaufen, müssen Sie folgende Situation abwarten: Die WMA-Linien, die dem Preis des Vermögenswerts folgen, haben den mittleren gleitenden Durchschnitt der Bollinger-Bänder nach oben durchbrochen, und der MACD hat die Median-Skala mit den Oszillatorlinien nach oben durchbrochen. Um PUT-Optionen zu kaufen, warten Sie, bis folgende Situation auf dem Markt eintritt: Die WMA-Linien, die den Notierungen des Vermögenswerts folgen, haben den mittleren gleitenden Durchschnitt der Bollinger-Bänder nach unten durchbrochen, der MACD hat den Median der Skala durch die Oszillatorlinien nach unten durchbrochen.

Diese Strategie generiert bis zu 88% an gewinnbringenden Handelskontrakten, was sie zu einem effizienten System macht. Das System ist vielseitig, einfach zu handhaben und die Generierungstechniken sind für jeden Anleger verständlich. Sie benötigen die Indikatoren Triangular MA 75/85, Exponential MA 25/35 und MACD. Für den Kauf von KOLL-Optionen werden die folgenden Marktsignale verwendet: Die EMA-Linien haben die TMA-Niveaus nach oben durchbrochen; die MACD-Werte bewegen sich über der Mitte der Skala. Für den Kauf von PUT-Optionen sollten folgende Marktsignale herangezogen werden: Die EMA-Linien haben die TMA-Indikatorstufen nach unten durchbrochen; die Linien des MACD-Oszillators bewegen sich unter dem Median der Skala.

Indikatorstrategie mit hoher Signaleffizienz, die bis zu 100% an Kapitalgewinnen ermöglicht. Die folgenden Instrumente werden verwendet: Alligator, RSI und MACD-Indikator.

Um einen Aufwärtskontrakt zu eröffnen, warten Sie auf die folgenden Signale auf dem Chart: Die RSI-Linie zeigt einen stabilen Aufwärtstrend, der MACD hat die Achsenebene der Skala nach oben überschritten, die roten und blauen Alligatorflügel haben die grüne Linie nach oben durchbrochen. Um den Abwärtskontrakt zu vervollständigen, muss man das folgende Bild auf dem Chart abwarten: die RSI-Linie zeigt einen starken Abwärtstrend, der MACD hat das Achsenniveau der Skala in Abwärtsrichtung überschritten, die roten und blauen gleitenden Durchschnitte des Alligators haben die grüne Linie nach unten durchbrochen.

Dies ist eine vielseitige und einfache Strategie für schnelle Gewinne mit binären Optionen, die sowohl bei Trend- als auch bei Seitwärtsbewegungen des Marktes gut funktioniert. Seine Signale ermöglichen es Ihnen, Geschäfte mit einem Gewinn von 85% Gewinn zu schließen. Sie verwendet das Pfeilwerkzeug RS Fractals V5 sowie den Relative Strength Index. Um Optionen KOLL zu kaufen, muss man das Erscheinen der folgenden Indikatorsignale auf dem Chart abwarten: Auf der Grundlage des Trends befindet sich ein grüner Pfeil, der nach oben unter der Notierung des Vermögenswertes liegt, die RSI-Linie liegt unter der überverkauften Marke, die Transaktion wird am Ende der Kerze abgeschlossen. Um PUT-Optionen zu kaufen, warten Sie auf die folgenden Indikatorsignale auf dem Chart: Auf der Grundlage des Trends erscheint ein roter Pfeil, der sich nach unten über dem Kurs des Vermögenswerts befindet, die RSI-Linie liegt über der überkauften Marke, die Option kann am Ende der Kerze gekauft werden.

Mit diesem effizienten Handelssystem können Sie stabile Gewinne erzielen. Es verwendet ein spezielles Werkzeug, dessen Aufgabe es ist, automatisch Regressionskanäle zu berechnen und aufzubauen - die Fork. Er legt die Grenzen der Kursschwankungen fest und berücksichtigt den Durchschnittswert der Basiswerte. Der MACD-Indikator wird zum Filtern der Signale verwendet, was die Effizienz dieses Handelssystems erhöht.

Für den Kauf von Call-Optionen werden folgende Indikatorensignale verwendet: Die Kurslinie hat das untere oder mittlere Niveau des Regressionskanals erreicht und ist davon abgekommen, die Oszillatorlinien des MACD haben sich nach oben gedreht. Für den Kauf von PUT-Optionen werden die folgenden Signale des Instruments verwendet: Die Kurslinie hat das obere oder mittlere Niveau des Regressionskanals erreicht und sich von dort aus umgekehrt, die Oszillatorlinien des MACD haben sich nach unten gedreht.

Eine weitere effektive Indikator-Handelstechnik, die äußerst präzise Handelssignale erzeugt. Sie benötigen einen "Live Chart", da er nicht standardisierte Indikatoren verwendet: den Lark Laguerre RSI, den McGinley Dynamic und den Squeeze Momentum Indicator.

Um DOWN-Optionen zu kaufen, müssen wir folgende Signale auf dem Chart abwarten: Der McGinley Dynamic durchbricht die Abwärtsrichtung; der Squeeze Momentum Indicator färbt sich rot und beginnt, sich unter dem Nullniveau aufzubauen; der Lark Laguerre RSI muwine durchbricht das überkaufte Niveau in der Abwärtsrichtung.

Um UP-Optionen zu kaufen, müssen Sie folgende Signale auf dem Chart abwarten: Der McGinley Dynamic-Indikator bricht nach oben durch, das Histogramm des Squeeze-Momentum-Indikators wird grün und beginnt, sich über dem Null-Niveau aufzubauen, die Lark-Laguerre-RSI-Linie durchbricht das überverkaufte Niveau nach oben.

Es ist ein einfaches und hochpräzises Handelssystem, das profitable Signale für den erfolgreichen Handel erzeugt. Er basiert auf einer geschickten Kombination des MACD-Indikators, der in verschiedenen Einstellungsformaten Signale für sich abzeichnende Trends anzeigt und es Ihnen ermöglicht, Kontrakte zu für den Händler günstigen Bedingungen auszuführen.

Drei MACD-Indikatoren mit unterschiedlichen Perioden müssen dem Chart hinzugefügt werden, um zu beginnen: 12/26/9, 24/52/9 und 50/100/9.

Dann können Sie sich an die Arbeit machen. Um eine Aufwärtsoption zu platzieren, warten Sie auf das folgende Muster auf dem Chart: Drei MACDs erzeugen ein Umkehrmuster, wenn sich die Indikatorlinien nach oben kreuzen, wobei das Histogramm über 0 steigt. Um eine Abwärtsoption zu platzieren, warten Sie auf das folgende Muster auf dem Chart: Drei MACDs erzeugen ein Umkehrmuster, wenn sich die Oszillatorlinien nach unten kreuzen, wobei das Histogramm gleichzeitig unter 0 fällt.

Strategien mit einer Verfallszeit von 15 Minuten

Diese Strategien zielen darauf ab, das Beste aus dem Handel mit diesem Zeitrahmen herauszuholen, und sind einfache und effektive Methoden. Nicht umsonst wird dieser Zeitrahmen für Marktneulinge empfohlen.

Diese Strategie ist eine einfache und effektive Technik für die Arbeit mit 15-Minuten-Optionen. Da hier nicht standardisierte Indikatoren verwendet werden, lohnt es sich, ein Muster im Live Chart Service zu erstellen: Trend Trader Strategy, THEME 1 und Premier Stochastic Oscillator.

Um eine Position bei einem Preisanstieg zu eröffnen, sollten Sie folgende Signale auf dem Chart abwarten: die Linie des TEMA 1 (rot) kreuzt das Niveau der Trend Trader Strategy (blau) nach oben, die Linie des Premier Stochastic Oscillator kreuzt sich mit der aufsteigenden Dynamik des Skalenniveaus. Um eine fallende Position zu eröffnen, sollten Sie folgende Signale auf dem Chart abwarten: Die Linie TEAM 1 (rot) des Niveaus der Trend Trader Strategy (blau) hat nach unten gekreuzt, die Linie des Premier Stochastic Oscillator hat das Skalenniveau mit dem Abwärtstrend überschritten.

Dies ist eine hocheffiziente Handelsstrategie, die dem Nutzer bis zu 87% gewinnbringende Kontrakte beschert. Es verwendet nicht standardisierte Tools, daher lohnt es sich, eine Systemvorlage im tradingview.com Service zu erstellen: CM Guppy Indikator EMAMACD 4c und Detrended Price Oscillator.

Für den Kauf von Koll-Optionen werden folgende Instrumentensignale verwendet: Der Detrended Price Oscillator bildet einen starken Aufwärtstrend; der CM Guppy EMA mit einem kurzfristigen Zwinkern kreuzt ein Linienbündel mit einer mittelfristigen Spanne (dies ist ein starkes Umkehrsignal der Trendrichtung); der MACD 4c bildet das letzte Signal, um ein Gebot zu bilden, wenn die Linie über die 0-Marke steigt.

Für den Kauf von PUT-Optionen werden folgende Signale verwendet: der Detrended Price Oscillator bildet einen stabilen Abwärtstrend, der Trend CM Guppy EMA mit kurzem Zeitrahmen kreuzt ein Linienbündel mit einer mittelfristigen Marktbewertung (dies ist ein starkes Signal für die Umkehrung des Preistrends), der MACD 4c bildet das endgültige Signal für die Platzierung eines Handels, da das Histogramm unter das 0-Niveau fällt.

Es handelt sich um eine praktikable und vielseitige Strategie mit 86% an Effizienz. Es hat auch einen sehr einfachen Algorithmus und ist in der Lage, den Markt in allen Charting-Modi zu messen, was es den Händlern ermöglicht, effizient auf dem Markt zu arbeiten und die höchsten Kontowachstumsraten zu erzielen. Die folgenden Indikatoren werden für den Handel mit dieser Technik benötigt: Alligator, EMA-Indikatoren mit 15- und 20-Linien-Periodeneinstellungen, RSI, der als Filter für die Systemsignale fungiert.

Um eine Up-Option zu kaufen, warten Sie auf die folgenden Indikatorsignale auf dem Preisdiagramm: Die EMA-Linien haben das Alligator-Bündel in einer Aufwärtsrichtung gekreuzt, der RSI tendiert über der Mitte der Skala. Um eine Option DOWN zu kaufen, muss man folgende Signale auf dem Preisdiagramm abwarten: Die EMA-Linien haben das Alligator-Bündel in der Abwärtsrichtung gekreuzt, die RSI-Linie tendiert unter dem Mittelpunkt der Skala.

Diese Handelstechnik kann als Neuheit im Bereich des binären Handels betrachtet werden, obwohl hier bekannte Indikatoren verwendet werden. Es ist eine universelle Strategie mit einem einfachen Prinzip der Arbeit, hohe Genauigkeit der Signale (bis zu 87%), arbeitet erfolgreich mit allen Vermögenswerten und alle Zeitrahmen. Die folgenden bei Händlern beliebten Indikatoren werden verwendet: SMAMACD und RSI.

Um eine Call-Option zu kaufen, warten Sie auf folgende Signale auf dem Chart: Der RSI durchbricht das Niveau 0 seiner Skala nach oben, was auf einen neuen Markttrend hinweist; die SMA-Wellen kreuzen sich mit einer Aufwärtsneigung; der MACD "stimmt" mit der neuen Richtung überein und bestätigt diese Signale, indem er die Nulllinie der Skala nach oben hin durchbricht. Um eine PUT-Option zu kaufen, warten Sie auf die folgenden Signale auf dem Diagramm: Der RSI durchbricht die 0-Ebene der Skala nach unten, was auf einen neuen Markttrend hinweist; der gleitende Durchschnitt SMA kreuzt sich mit einer Abwärtsneigung; der MACD "stimmt" mit diesem Trend überein und bestätigt ihn, indem er die untere Nulllinie der Skala durchbricht.

Es handelt sich um ein unkompliziertes Handelssystem, das eine Reihe einzigartiger Marktindikatoren verwendet, um präzise Signale zu erzeugen. Die Effizienz wird hier mehr als 87% betragen, was einen hohen Prozentsatz an Kapitalwachstum garantiert. Um mit der Strategievorlage zu arbeiten, ist es besser, den Dienst https://ru.tradingview.com/ zu verwenden, wo eine große Anzahl von Indikatoren, einschließlich seltener Indikatoren, zur Verfügung steht. Um nach dieser Methode zu handeln, benötigen Sie die folgenden Indikatoren: Gleitender Durchschnitt der kleinsten Quadrate, hochpräziser Stochastik RSI und MACD Crossover.

Um eine Call-Option zu kaufen, muss die folgende Kombination von Instrumentensignalen auf der Vorlage identifiziert werden: Die Kerzen des gleitenden japanischen Least-Squares-Durchschnitts haben sich nach oben gekreuzt; die dynamischen Kurven des Stochastik RSI haben sich nach oben gekreuzt und den überverkauften Bereich verlassen; der blaue MACD Crossover hat die rote Linie nach oben durchquert. Um eine PUT-Option zu kaufen, muss die folgende Kombination von Instrumentensignalen auf dem Muster identifiziert werden: nach unten gekreuzte Kerzen des Japanese Least Squares Moving Average; nach unten gekreuzte dynamische Kurven des Stochastic RSI, die den überkauften Bereich verlassen haben; nach unten gekreuzter blauer gleitender Durchschnitt des MACD Crossover durch die rote Linie.

Diese Strategie ist auf dem Markt als "New Wave" bekannt. Seine präzisen Signale garantieren einen gewinnbringenden Abschluss von mehr als 80% Trades, da diese Signale das Aufkommen eines Trends anzeigen. Diese einzigartige Methode ermöglicht es Ihnen, Ihr Einzahlungsvolumen stetig zu erhöhen. Zu diesem Zweck werden die bei den Händlern beliebten Instrumente eingesetzt: Bollinger-Wellen, EMA (75), EMA (50) und MACD.

Um ein Angebot mit der Vorhersage eines Preisanstiegs der Aktiva zu eröffnen, muss man auf die folgenden Signale der Indikatoren auf dem Diagramm warten: die zentrale gleitende Linie der Bollinger Wellen sollte den gleitenden Durchschnitt EMA nach oben durchbrechen, die dynamischen Kurven des MACD sollten die Nullachse nach oben durchbrechen. Um einen Handel mit einer Abwärtsprognose für den Kurs des Vermögenswerts zu eröffnen, müssen folgende Signale auf dem Chart abgewartet werden: Die Mittellinie der Bollinger Waves muss den gleitenden Durchschnitt EMA nach unten durchbrechen, die dynamischen Kurven des MACD müssen die Nullachse nach unten durchbrechen.

Strategien mit einer Verfallszeit von 30 Minuten

Solche Strategien sind darauf ausgelegt, 30-Minuten-Optionen so effizient wie möglich zu handeln, um ein regelmäßiges Einkommen aus diesem Handel zu erzielen.

Eine interessante Strategie, die das Ergebnis einer langen Erprobung verschiedener Marktanalysetools ist. Diese Methode hat ein einfaches Funktionsprinzip und bietet gewinnbringende Signale, die es dem Trader ermöglichen, beim Handel mit Erfolg zu rechnen. Um mit dieser Methodik zu arbeiten, benötigen Sie weniger gängige Indikatoren, die im Live Chart Service kostenlos zur Verfügung stehen: Pivot Boss 4 EMA, MACDgen und TheLark Volume Momentum.

Für Operationen auf UP-Kontrakte warten Sie auf die folgenden Indikatorsignale: gelbe, blaue und graue Pivot Boss 4 EMA-Linien müssen das rote Service-Level in der Aufwärtsrichtung durchbrechen; alle MACDgen-Linien müssen das technische Niveau der Skala in der Aufwärtsrichtung überqueren; TheLark Volume Momentum-Spalten müssen ebenfalls über das Skalenniveau steigen. Für Operationen mit DOWN-Kontrakten lohnt es sich abzuwarten, bis die folgenden Signale des Instruments auf dem Chart erscheinen: die gelbe, blaue und graue Pivot Boss 4 EMA-Linie sollte das rote Service-Level nach unten durchbrechen; alle MACDgen-Linien sollten das technische Skalenniveau nach unten durchkreuzen; TheLark Volume Momentum-Balken sollten ebenfalls unter das Skalenniveau fallen.

Für den Handel mit 30-Minuten-Optionen bieten wir Ihnen ein System an, dessen Tools speziell auf solche Verfallstermine abgestimmt sind. Das System ist einfach, hat ein hohes Maß an Effizienz und Genauigkeit der Signale, ist maximal vielseitig und ermöglicht es Ihnen, im Futures-Handelsmodus mit verschiedenen Vermögenswerten, einschließlich Kryptowährungen, zu arbeiten. Es werden seltene Indikatoren verwendet, die unter https://ru.tradingview.com kostenlos verfügbar sind: Least Square Moving Average, Bollinger Bands %B und UCS_ Stochastic Momentum Index.

Um einen Aufwärtskontrakt zu eröffnen, müssen Sie warten, bis die folgenden Signale auf dem Chart erscheinen: Das Diagramm des Vermögenswerts hat das Niveau des kleinsten gleitenden quadratischen Durchschnitts 100 nach oben überschritten (ein klares Signal für die Bildung eines Aufwärtstrends); die Linie der Bollinger Bänder %B, die sich vom überverkauften Niveau abgewandt hat, hat die 0,5-Skala-Linie nach oben überschritten (dies beweist die Entwicklung des Aufwärtstrends des Marktes); der UCS_ Stochastik-Momentum-Index hat das endgültige Signal zur Bildung eines Geschäfts erzeugt, indem er die Muvings nach oben überschritten hat (somit hat dieses Instrument die Wahrscheinlichkeit der Kursumkehr nach oben in naher Zukunft bestätigt).

Um einen DOWN-Kontrakt zu eröffnen, müssen Sie warten, bis die folgenden Signale auf dem Chart erscheinen: Die Bollinger Bands %B Linie, die sich von dem überkauften Marktniveau abgewandt hat, hat die 0,5 Skalenlinie nach unten gekreuzt (dies zeigt die Entwicklung des Abwärtstrends des Marktes an); der UCS_ Stochastic Momentum Index hat das endgültige Signal für die Positionsausführung erzeugt, indem er den gleitenden Durchschnitt nach unten gekreuzt hat (dieses Instrument hat die Möglichkeit einer Marktumkehr nach unten bestätigt).

Wir bieten Ihnen ein indikatorartiges System mit hoher Signalleistung bis zu 87%. Für den Betrieb benötigen Sie den Service tradingview.comDie Strategie verwendet seltene Indikatoren: TheLark LMA v2, MACDAS und FX Sniper: T3-CCI.

Um einen elektronischen CALL-Kontrakt zu kaufen, warten Sie, bis die folgenden Signale auf dem Chart erscheinen: im Bereich des Asset-Charts haben die Linien den TheLark LMA v2 nach oben gekreuzt; FX Sniper; T3-CCI signalisiert einen Wechsel der Trendrichtung, indem er das Niveau des Skalenmedians nach oben kreuzt; MACDAS muvings hat das Niveau des Skalenmedians nach oben gekreuzt und bildet ein hohes Maß an Liniendiskrepanz zwischen einander. Um einen elektronischen PUT-Kontrakt zu kaufen, warten Sie, bis die folgenden Signale auf dem Chart erscheinen: im Bereich des Asset-Charts haben die Linien den TheLark LMA v2 nach unten gekreuzt; FX Sniper: der T3-CCI signalisiert einen Wechsel der Trendrichtung, indem er das Niveau des Skalenmedians nach unten kreuzt; die MACDAS-Muvings haben das Niveau des Skalenmedians nach unten gekreuzt und bilden ein hohes Maß an Liniendivergenz zwischen ihnen.

  • Technische und fundamentale Marktanalyse mit einer Verfallszeit von 30 Minuten

Ein solcher Ablauf ist bequem zu handhaben und eliminiert einen Großteil des Marktrauschens". Händler können sowohl mit technischer als auch mit fundamentaler Marktanalyse effizient arbeiten. Für die vollwertige technische Analyse stehen zahlreiche Instrumente zur Verfügung, mit denen sich die genaue Trendrichtung bestimmen lässt: gleitende Durchschnitte, Bollinger-Bänder, Parabolisches ATSAlligator, etc. Der MACD ist einer der stärksten Oszillatoren, mit dem Sie den besten Zeitpunkt für den Einstieg in den Handel bestimmen können. RSI, Momentum, Stochastic usw. werden in der Regel zum Filtern der Signale verwendet. Auch die Arbeit mit technischen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, Kerzenmustern (z.B. Pin Bar, Hammer, etc.) ist bei einem solch komfortablen Ablauf bequem möglich.

Eine grundlegende Marktanalyse hilft auch, eine Reihe wichtiger Faktoren zu berücksichtigen, die die Marktdynamik beeinflussen. An dieser Stelle kommt der Wirtschaftskalender ins Spiel. Durch das Studium einer Reihe von planmäßigen und außerplanmäßigen Nachrichten ist ein Spieler auf eine Trendwende vorbereitet und kann daraus Geld machen.

Diese Strategie erleichtert den Handel, verwendet präzise Indikatorsignale und erhöht die Erträge auf Ihrem Konto. Folgende Basisindikatoren werden verwendet: MA mit Periode 85 rot (Tief; linear gewichtet); MA mit Periode 75 rot (Tief; linear gewichtet); MA mit Periode 5 gelb (Schluss; Exponential); MACD.

Ein Aufwärtshandel kann eröffnet werden, wenn die folgenden Signale auf dem Chart vorhanden sind: der gelbe MA muss zwei rote MAs von unten kreuzen, alle Linien sind noch steigend; die Prüfkerze liegt über dem gesamten gleitenden Balken (Schattenberührungen sind akzeptabel, aber nicht wünschenswert); der MACD liegt über dem Nullniveau; der der Prüfkerze entsprechende Balken muss höher sein als der vorherige. Ein Abwärtshandel ist lohnenswert, wenn die folgenden Signale auf dem Chart vorhanden sind: der gelbe MA muss zwei rote MAs von oben kreuzen, alle Linien sind absteigend; die Kontrollkerze liegt unter den Slips; der MACD ist im negativen Bereich, der aktuelle Balken liegt unter dem vorherigen.
Zwei Kreuzungspunkte Strategie

Dieses System wurde speziell für den Handel mit diesen Optionen entwickelt und getestet. Aufgrund seiner Einfachheit und Effizienz ist es leicht, stabile Einnahmen von anständigem Geld zu erzielen. Die Alligator-Muwings werden verwendet. Um eine PUT-Option zu kaufen, müssen Sie die folgenden Signale auf Ihrem Chart abwarten: Die Preiskerze muss beide gleitenden Durchschnitte nach unten kreuzen und die gleitenden Durchschnittslinien müssen sich nach unten kreuzen. Um eine Call-Option zu kaufen, warten Sie auf die folgenden Signale auf dem Chart: Die Preiskerze muss beide gleitenden Durchschnitte nach oben kreuzen und die gleitenden Durchschnittslinien müssen sich gegenseitig nach oben kreuzen.

Der Handel mit den Nachrichten

Der Handel mit den Nachrichten ist bei Händlern besonders beliebt, da es ihnen ermöglicht, mit Fakten zu arbeiten, die sich direkt auf die Dynamik von Vermögenswerten auswirken. Es ist jedoch zu bedenken, dass der Markt während wichtiger Nachrichten sehr volatil ist, was zu Verlusten führen kann, so dass es sich lohnt, zu diesen Zeiten nicht zu handeln. Außerdem sollten Sie den Handel in den 15 Minuten vor und 15 Minuten nach der Bekanntgabe des Ereignisses vermeiden. Bei der Entscheidung, einen Handel einzugehen, ist es wichtig, die Dynamik eines neuen Trends zu erkennen. Sie sollten Daten verwenden, um damit zu arbeiten Der Wirtschaftskalender.

Klassischer Nachrichtenhandel sieht so aus

  • Um eine Call-Option zu kaufen, müssen Sie eine Reihe von Schritten befolgen: Studieren Sie die Daten des Wirtschaftskalenders, wählen Sie einen Vermögenswert aus; führen Sie eine fundamentale und technische Analyse der Dynamik des ausgewählten Vermögenswerts durch, suchen Sie nach einem langfristigen Aufwärtstrend, und wenn das Chart einen Aufwärtstrend zeigt, können Sie die Call-Option kaufen;
  • Um eine PUT-Option zu kaufen: Prüfen Sie die Daten des Wirtschaftskalenders, wählen Sie einen Vermögenswert aus; führen Sie eine fundamentale und technische Analyse der Dynamik dieses Vermögenswerts durch, suchen Sie nach einem langfristigen Abwärtstrend, und wenn die Grafik einen Abwärtstrend zeigt, können Sie die PUT-Option kaufen.

Handel mit binären Optionen Nachrichten

Eine weitere effektive Strategie für den Optionshandel, mit der Sie Ihre Gewinne aus dem Handel mit Nachrichten maximieren können. Durch die Verwendung in Ihrer Arbeit, können Sie leicht mehr als 90% Optionen auf dem Markt mit einem positiven Ergebnis. Und es ist einfach und erfordert keine zusätzlichen technischen Analysewerkzeuge und Kenntnisse über den Optionshandelsprozess. Ein solcher Handel mit Nachrichten ist eine universelle Strategie, die sich für die Arbeit mit allen Vermögenswerten eignet, aber am profitabelsten sind die Vermögenswerte der Aktien- und Rohstoffmärkte.

Lassen Sie uns die Möglichkeiten dieser Strategie am Beispiel einer Investition in Öl demonstrieren. Es gibt viele Faktoren und Veröffentlichungen, die den Preis dieses Vermögenswerts beeinflussen, hier werden wir uns auf eine allgemeine Statistik stützen - das Volumen der Rohölvorräte. Diese Informationen werden wöchentlich am Mittwoch veröffentlicht. Die jüngsten Daten zeigen, dass die Ölvorräte zurückgegangen sind, was zu einem Anstieg der Nachfrage führt und gleichzeitig den Ölpreis steigen lässt. Auf der Grundlage dieser Informationen muss ein Händler lediglich Optionen KOLL im Falle guter Prognosen und Optionen PUT im Falle negativer Meldungen kaufen.

Eine weitere zuverlässige und gewinnbringende Methode für den Handel mit Nachrichten, mit der ein Anleger beträchtliche Gewinne erzielen kann. Nicht umsonst gilt der Handel mit Nachrichten als eine einfache und gewinnbringende Art des Optionshandels, bei der mit der richtigen Vorgehensweise Verluste vermieden werden können.

Indem er die Nachrichten großer Unternehmen und Behörden verfolgt, kann der Händler, wenn er die Situation richtig einschätzt, einen Gewinn bei dem von ihm abgeschlossenen Handel erzielen. Wenn beispielsweise das US-Arbeitsministerium eine Meldung über das Beschäftigungswachstum im Land veröffentlicht, bestätigt dies, dass die amerikanische Wirtschaft wächst, und der Wert des US-Dollars steigt gegenüber anderen Marktwährungen an. Die Anleger nutzen solche Daten, um eine KOLL-Option zu kaufen. Auf Investing.com können Sie sich über Nachrichten und organisatorische Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten, und Händler nutzen auch den Wirtschaftskalender.

Wie kann man mit dieser Strategie auf die Nachrichten reagieren? Am Morgen studiert ein Anleger sorgfältig die makroökonomische Berichtstabelle und bestimmt die Ereignisse, auf die er reagieren wird. Sie müssen auch sehen, wann die Nachrichten veröffentlicht werden, und einige Minuten vor dieser Zeit den Nachrichtentisch und das Terminal des Brokers öffnen, um Optionen zu handeln. Man sollte daran denken, dass man nur dann handelt, wenn die Nachrichten besser oder schlechter ausfallen als vorhergesagt. Wenn der in der Tabelle angezeigte Wert schlechter ist als vorhergesagt, wird er in roter Farbe veröffentlicht (Sie können PUT-Optionen kaufen); wenn er besser ist, werden die Zahlen in grüner Farbe angezeigt (Sie können CLO-Optionen kaufen). In diesem Fall muss das Geschäft sofort abgeschlossen werden, d.h. sobald die Nachricht veröffentlicht wird. Es ist besser, die "wichtigsten" Paare zu wählen (EURUSD, USDJPY, AUDUSD, USDCAD, GBPUSD, usw.), da die Dynamik der Notierungen intensiver ist und Sie einen guten Gewinn erzielen können.

Handel mit Verfallsdaten ab 24 Stunden

Diese Strategien ermöglichen es Händlern, das Beste aus langfristigen Optionen herauszuholen, ihr Verlustrisiko zu minimieren, ein stabiles Einkommen zu erzielen und sich in die Riege der professionellen Marktteilnehmer einzureihen. Bei diesem Handel wird mit verschiedenen Strategien, Indikatoren, Nachrichten usw. gearbeitet.

  • "Die beste Strategie für D1"

Diese universelle Strategie ist ideal für "Abend"-Händler, da die Transaktion einmal am Tag, 30 Minuten vor dem Ende der Tageskerze, eröffnet wird. Damit kann ein Anleger einen anständigen Geldbetrag mit dem Handel verdienen. Die Strategie verwendet grundlegende Instrumente: Parabolische SARStochastisch, Fantastischer Oszillator und AS B. Williams.

Um eine CALL-Option zu kaufen, sollten folgende Indikatorsignale auf dem Chart erscheinen: Der parabolische SAR sollte sich unter der (aktuellen) Signalkerze befinden, der Stochastik sollte nach oben zeigen und die Indikatoren AO und AC sollten grün gefärbt sein. Um eine PUT-Option zu kaufen, muss man abwarten, bis die folgenden Indikatorsignale auf dem Chart erscheinen: Der parabolische SAR sollte sich oberhalb der aktuellen Kerze befinden, der Stochastik sollte nach unten gerichtet sein, AO und AC sollten rot gefärbt sein.

  • Gewichteter Taylor - eine Strategie für D1

Eine hochprofitable Strategie mit einer Verfallszeit von einem Tag ermöglicht es Ihnen, das Beste aus Ihrem Handel herauszuholen, mit anständigen Gewinnen aus Ihrer Investition in den Markt.
Die folgenden Indikatoren werden in der Strategie verwendet: 5 WMAs (linear gewichtete gleitende Durchschnitte), RSI und MACD. Um die Option DOWN zu kaufen, sollten folgende Signale auf dem Chart zu erwarten sein: Die schnellen gleitenden Durchschnitte sollten die langsamen gleitenden Durchschnitte von oben nach unten kreuzen; der RSI sollte sich aus dem roten Bereich nach Norden bewegen; die MACD-Balken sollten den roten Bereich nach unten durchbrechen. Um eine UP-Option zu kaufen, sollten folgende Signale auf dem Chart erwartet werden: die schnellen gleitenden Durchschnitte sollten die langsamen gleitenden Durchschnitte nach oben kreuzen; der RSI sollte die rote Zone nach oben durchbrechen; die MACD-Linie sollte über die rote Linie steigen.

Schlussfolgerung

Der Verfall ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Händlers auf dem Markt für binäre Optionen. Es lohnt sich, seine Möglichkeiten im Betrieb zu nutzen, was die Performance des Optionshandels sicherlich verbessern wird. Sie wirkt sich auf die Intensität des Handels, die Anzahl der innerhalb einer Sitzung getätigten Geschäfte sowie auf die Leistung und den Komfort des Händlers aus. Es ist gar nicht so schwer, einen geeigneten Ablauftyp für sich selbst zu wählen. Dies hängt von folgenden Faktoren ab: Bequemer Handelsmodus, verfügbare freie Zeit, Erfahrung, spezifische Strategie, ob Sie gerne Risiken mit Ihrem Geld eingehen oder mehr Zeit mit der Analyse des Marktes verbringen möchten usw. Durch die korrekte Verwendung eines bestimmten Verfallstyps können die Marktteilnehmer den Handel vollständig an ihre Bedürfnisse anpassen, d.h. sie können mit lang- oder kurzfristigen Optionen handeln, und zwar zu einem für sie günstigen Zeitpunkt, in einem geeigneten Format und mit geeigneten Instrumenten, Strategien usw.

5.00 / 3
Rezension hinzufügen

Отзывы

Inhaltsverzeichnis