Martingale-Strategie für binäre Optionen

Was braucht es Ihrer Meinung nach, um Geld verdienen unter binäre Optionen? Es gibt viele Meinungen. Man muss verstehen, wie und was auf dem Markt vor sich geht, man muss wissen, wie man die richtigen Wetten platziert, und man braucht sogar ein bisschen Glück. Jeden Tag in Handel mit binären Optionen Es werden sehr viele neue Personen einbezogen, aber es muss gesagt werden, dass nicht alle von ihnen sofort zu einer Einkommensquelle werden. Es ist durchaus verständlich, logisch und nachvollziehbar: Um etwas zu erreichen, muss man es erstens unbedingt wollen und zweitens wissen, wie man es in Theorie und Praxis erreichen kann.

Ausbildung im Optionshandel kann sehr zeitaufwendig sein. Es gibt eine Kategorie von Händlern, die den Handel mit binären Optionen als Casino-Glücksspiel. Nun, auf den ersten Blick gibt es vielleicht eine Menge Ähnlichkeiten. Sie wetten darauf, dass der Preis eines Vermögenswerts fällt oder steigt, und wenn Sie richtig liegen, gewinnen Sie. Wenn die Vorhersage nicht eintrifft, verlieren Sie alles, was Sie gesetzt haben.

Martingal bei binären Optionen

Für Glücksspieler, die an Nervenkitzel und Träume von schnellem Geld in Form von unerwarteten großen Gewinnen gewöhnt sind, scheint der Handel mit binären Optionen eine sehr attraktive Möglichkeit des Zeitvertreibs zu sein. Darüber hinaus gibt es eine interessante Option - der Spieler kann seine Risiken festlegen und Optionen zu verschiedenen Preisen kaufen. Das heißt, sie regulieren teilweise den Prozess, einschließlich ihrer Wetten. Dies ermöglicht es, beim Handel mit binären Optionen viele der für Glücksspiele typischen Tricks anzuwenden. Ein Beispiel dafür ist die Martingale-Strategie.

 

Die Martingale-Strategie

Die Martingale-Strategie ist eine Strategie mit hohem Risiko, da sie die Verdopplung Ihres Einsatzes nach einem Verlustgeschäft beinhaltet. Bestimmte Regeln können dies ermöglichen Strategie überschaubarer und rentabler. Diese Strategie ähnelt dem Verhalten eines Glücksspielers, der wettet, verliert und, um wieder zu gewinnen, den nächsten Einsatz erhöht. Wenn er das nächste Mal verliert, wird der Einsatz erneut verdoppelt und so weiter bis zum endgültigen Gewinn. Beim Handel mit binären Optionen ist es ratsam, auf einen klaren Trend zu setzen und nicht auf einen flachen Markt. Wetten werden in die Richtung des Trends platziert.

Im Allgemeinen ist diese Strategie recht einfach. Sie beginnen das Spiel (und in diesem Fall spielt es keine Rolle, ob es sich um Karten oder Optionen handelt), indem Sie zunächst einen Mindesteinsatz setzen. Wenn Sie verlieren, wird der Einsatz verdoppelt. Wenn Sie wieder verlieren, verdoppelt sich der Betrag erneut und so weiter, bis Sie schließlich gewinnen. Wenn Sie gewinnen, beginnen Sie wieder mit Ihrem Mindesteinsatz. Diese Strategie wird schon seit langem von Spielern bei Glücksspielen eingesetzt, von Münzen über Poker bis hin zu komplexeren Kartenspielen.

Wir empfehlen, die Martingale-Strategie auf Demo-Konten bei verschiedenen Brokern zu testen. Wählen Sie dazu einen oder mehrere Broker aus der untenstehenden Tabelle aus, klicken Sie auf den Link "Get Started" und eröffnen Sie dann ein Demokonto bei dem gewünschten Broker.

Vorteile der Martingale-Strategie

Der Hauptvorteil dieser Strategie besteht darin, dass sie es Ihnen ermöglicht, Ihre Einlagen (Konto und Geldbetrag in Ihrer Brieftasche) richtig zu verwalten. Wenn Sie Ihren Einsatz nach einem Gewinn noch einmal verdoppeln würden, könnten Sie alles verlieren, was Sie zuvor gewonnen haben. Wenn Sie die Martingale-Strategie anwenden, werden Sie theoretisch immer gewinnen. Außerdem ist es leicht zu erlernen, und wenn Sie sich an die Regeln halten und mit einem Mindesteinsatz in den Handel zurückkehren, sind die Gewinnchancen akzeptabel.

Ein weiterer Vorteil dieser Strategie ist, dass sie sich in der Regel auszahlt, denn die Wahrscheinlichkeit, zehnmal hintereinander zu gewinnen und zehnmal hintereinander zu verlieren, ist vernachlässigbar. Für die Martingale-Strategie ist die zweite Aussage grundlegend. Da es sehr schwierig ist, zehnmal hintereinander zu verlieren, ist die Chance, dass Sie früher oder später gewinnen, sehr groß. Und je mehr man verliert, desto größer ist die Chance, dass man schließlich gewinnt. Insbesondere wenn Sie mit einer Handelsstrategie handeln, die beispielsweise auf Indikatoren basiert, gibt es viele Politiken mit 7-8 erfolgreichen Abschlüssen in 10 Fällen. Wenn Sie nach der Martingale-Strategie spielen, werden Sie in den meisten Fällen in der Lage sein, Ihre Einzahlung in vielen Glücksspielen grün zu machen.

Nachteile der Martingale-Strategie

Was die Nachteile dieser Strategie betrifft, so gibt es mehrere. Nennen wir sie.

Erstes Minus - Das funktioniert perfekt, wenn man viel Geld hat. Wenn Sie zum Beispiel in einem Casino mit tausend Rubel spielen, hundert Rubel verlieren, zweihundert verlieren, vierhundert verlieren, dann können Sie diese Strategie nicht mehr erfolgreich anwenden, ohne einen zusätzlichen "Boost" für Ihre Einzahlung. Und schließlich haben Sie nur drei Wetten verloren, was nicht viel ist. Beim Optionshandel ist es dasselbe. Im Gegensatz zu den meisten Handelsstrategien, bei denen es strikt verboten ist, mehr als 5-10% einer Einlage auf einmal zu riskieren, sind bei der Martingale-Strategie keinerlei Einsatzgrößen vorgeschrieben.

Sie benötigen einen ausreichenden Geldbetrag auf Ihrem Konto, um arbeiten zu können. Eine erfolgreiche Wette ist in der Tat unvermeidlich, aber wann genau sie stattfinden wird, ist eine große Frage. Um an die Gewinne zu gelangen, mit denen die Verluste ausgeglichen und ein Gewinn erzielt werden kann, müssen Sie ohnehin Geld ausgeben. Das kann alles sein, und je öfter Sie verlieren (und je größer der Umfang Ihrer Einsätze ist), desto mehr Geld brauchen Sie jedes Mal.

Zweiter Nachteil - Eine Martingale-Strategie kann nicht funktionieren, wenn das Glück an zweiter Stelle steht und das Können oder Wissen an erster Stelle. Zum Beispiel bei Pferderennen, wo es immer noch wichtig ist, zu wissen, welches Pferd stärker ist, wer der Reiter ist und ob beide gesundheitliche Probleme hatten, und andere Dinge. Ebenso wichtig ist es beim Börsenhandel, die aktuellen Trends und Tendenzen auf dem Markt zu berücksichtigen, und dies nicht zu tun, bedeutet für die meisten Händler, das Offensichtliche zu ignorieren, gegen den Strom zu schwimmen und zu versuchen, den eigenen Ballon zu steuern, ohne auf den Wind und das Vorhandensein von Ballast zu achten. Logischerweise führt dies nicht immer zu erfolgreichen Ergebnissen. Bei der Umsetzung einer Martingale-Strategie reichen Wissen und Beobachtung nicht aus, um Gewinne zu erzielen, sondern es gehört auch viel Glück dazu.

Drittes Minus dieser Strategie ist ihre geringe Rentabilität. Wenn Sie $10 verlieren, dann $20, dann $40, dann $80 gewinnen - dann haben Sie im Grunde nur eine erste Wette in 10$ gewonnen. Das heißt, Sie haben nur eines Ihrer Mindestlose gewonnen. Die Martingale-Strategie ist also keineswegs ein Werkzeug, um sofort eine riesige Geldsumme zu schaffen, sondern nur eines der Werkzeuge für eine lange und mühsame Arbeit mit binären Optionen.

 

Anwendung der Martingale-Strategie bei binären Optionen

Nur ein blinder Spieler würde Martingale als seine einzige Strategie verwenden, um den Markt zu betrügen. Wenn ich Martingale als einzige Strategie verwenden möchte, würde ich eher Sport oder Blackjack wählen, um Geld zu investieren, weil diese Optionen interessanter sind als komplexe Finanzinstrumente. Wir sollten Martingale in Kombination mit anderen Handelsmethoden verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie Preisaktion Als Händler können Sie den Markt oft in die richtige Richtung vorhersagen, aber Sie verlieren immer wieder Geld, weil Sie nicht wissen, wie Sie ihn steuern können. In diesem Fall kann die Martingale-Strategie für Sie nützlich sein, da sie ein festes Geldmanagementsystem darstellt, das Sie nur noch entsprechend anwenden müssen.

Martingale-Strategie für binäre Optionen

Das Martingale-System sieht auf dem Papier wie eine verständliche Handelsmethode aus, denn es scheint in der Lage zu sein, Ihnen zu helfen, alle Ihre Verluste mit nur einem Handel wiederherzustellen, aber diese Strategie hat auch ihre Nachteile. An einem schlechten Tag können Sie große Verluste erleiden, die sich sehr schnell anhäufen und die Sie sich nicht vorstellen können, bis Sie sie persönlich erleben.

Als ergänzende Strategie ist sie nach wie vor sehr beliebt. Wenn Sie zusätzlich zu Martingale andere Handelsinstrumente verwenden (IndikatorenWenn Sie ein Glücksspieler sind, können Sie ein regelmäßiges Einkommen erzielen, aber nicht als Glücksspieler, sondern als echter Marktteilnehmer, der technisch arbeitet und einen logischen Ansatz für seine Arbeit verwendet. Diese Strategie ist interessant genug und hat ihre Daseinsberechtigung, aber denken Sie daran, dass Sie sich sorgfältig darauf vorbereiten müssen, und wenn Sie nicht bereit sind, hart zu arbeiten, kann hier nur Glück helfen.

 

Vorbereitung auf den Handel mit der Martingale-Strategie

Was müssen Sie also tun, um sich auf den Handel mit der Strategie vorzubereiten?

Zunächst müssen Sie genügend Geld auf Ihrem Konto haben. Die Berechnung des Betrags, den Sie für die Methodik benötigen, ist nicht so schwierig, das wissen Sie bereits (d. h. jeder neue Einsatz, der mit einem Verlust endet, wird durch Verdoppelung des vorherigen Betrags berechnet).

Zweitens ist es bei dieser Art des Handels wichtig, Folgendes im Auge zu behalten ManipulationEs lohnt sich, die Positionsgröße separat zu berechnen, damit Sie Ihre Verluste und Gewinne im Voraus kennen. Dies wird Ihnen auch dabei helfen zu entscheiden, wie viel Sie zu investieren bereit sind. Es gibt verschiedene Varianten von Erhöhungswetten, spezielle Rechner, Tabellen, die zeigen, wie der Gewinn nach der Erhöhung des Einsatzes unter bestimmten Bedingungen wachsen wird. Daher versuchen die Händler, die Martingale-Strategie zu systematisieren. Die Martingale-Tabelle für binäre Optionen ermöglicht es Ihnen, Ihre Mittel klug zu planen und Verluste zu vermeiden. Die folgende Tabelle zeigt die Handelsstatistiken der Martingale-Strategie (Abbildung 1):

Martingal-Tabelle für binäre Optionen

Bild 1

Hinweis: Die Berechnungen werden mit Optionen durchgeführt, die 100% ergeben.

Drittens brauchen Sie eine ruhige Arbeitseinstellung beim Handel mit der Strategie, nicht viel Aufregung und Sorgen über mögliche Verluste Ihrer Einlage.

Viertens: Es lohnt sich, die Methodik zu testen über das Demokonto eines Brokers (aktuelle Bewertung von binären Brokern hier) unter Verwendung virtueller Fonds. Das wird Ihnen helfen, sich beim Live-Handel wohler zu fühlen, und Sie werden viel selbstbewusster sein. Ein Demokonto ist auch eine gute Option, um Ihre Martingale-Tabelle zu üben.

 

Schlussfolgerung

Wenn Sie nicht gerade eine große Summe in der Tasche haben, kann Martingale Ihnen schaden. Aus diesem Grund ist die Martingale-Strategie für Anfänger nicht zu empfehlen. Wenn Sie emotional instabil sind (oder wenn Sie gerade erst mit dem Handel beginnen), kann die Anwendung dieser Strategie mit Stress einhergehen, da die Verluste sehr hoch sein können.

Positiv zu vermerken ist, dass Sie immer noch einen leichten Vorteil haben, da die Währungen nie so weit abwerten, dass sie auf Null sinken. Das bedeutet, dass der Preis der Währung irgendwann stärker sein wird als zuvor. Wenn Sie also bis zum Ende durchhalten, werden Sie theoretisch ein Gewinner sein. Allerdings nur, wenn Sie, wie bereits erwähnt, während einer Verlustphase sehr große negative Geschäfte tätigen können. Ein weiterer Vorteil für Händler mit binären Optionen, die mit Währungspaaren handeln, ist, dass die Währung als Ersparnis im Laufe der Zeit ein Wachstum aufweist. Viele Händler von binären Optionen kaufen daher Währungen, die einen höheren Zinssatz haben als andere, um langfristig Zinsen zu erzielen, wenn sie eine Martingale-Strategie anwenden, um Verluste zu decken.

Dank ihres einfachen und geradlinigen Funktionsprinzips und ihrer Fähigkeit, die Rentabilität und die Kosten im Voraus zu berechnen, wird die Martingale-Strategie in folgenden Bereichen eingesetzt forex und im binären Handel.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Martingale eine großartige Methode sein kann, um Geld zu verdienen, wenn sie richtig eingesetzt wird, aber sie kann auch eine destruktive Methode sein, wenn sie blind eingesetzt wird. Daher ist es ratsam, immer sorgfältig zu denken, und denken Sie daran, dass Erfahrung ist das erste, was Sie brauchen, und es ist durch Fehler erreicht, und Sie müssen durch diese vor der Anwendung einer Handelsstrategie zu gehen.

In unserem Blog Wir haben bereits Artikel über den Einsatz der Martingale-Strategie bei binären Optionen veröffentlicht:

5.00 / 4
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Martingal ist im Binarium verboten — ich habe es an meiner eigenen Haut getestet

    Antworten
    • Real Madrid 12 Juli 2022 um 17:17

      Wird sie das Konto sperren? Oder was?

Inhaltsverzeichnis