Dezentrale Krypto-Börse Uniswap: Warum und wie man sie nutzt?

Uniswap ist eine etwas ungewöhnliche Krypto-Börseist ein Protokoll auf Ethereum, das den Austausch von ERC20-Token zu mathematisch generierten Preisen ermöglicht, ohne dass Käufer und Verkäufer eine Nachfrage schaffen müssen.

 

Was ist Uniswap?

Uniswap (Abbildung 1) ist eine dezentrale Krypto-Börse (DEX), die auf Basis von Ethereum Smart Contracts arbeitet. Streng genommen handelt es sich nicht einmal um eine Kryptobörse, sondern um eine automatisierte Austausch basierend auf Ethereum, das liquiditätsabhängig ist. Der Tauscher ist quelloffen.

uniswap.org-Bewertungen

Bild 1

Dies ist die dritte Version des Dienstes, Uniswap V3. Die erste Version wurde bereits 2018 eingeführt, erforderte aber eine Transaktion über ETH. Und die Uniswap-V2-Plattform, die im Mai 2020 eingeführt wurde, bietet die technischen Voraussetzungen für den Austausch aller ERC20-Token-Formate. Uniswap V3 wurde vor etwa einem Monat auf den Markt gebracht und ist so etwas wie eine verbesserte Version von V2. Die neue Version bietet die Möglichkeit, einzelne Positionen in einem gemeinsamen Pool zusammenzufassen, bietet mehrere Provisionsstufen für Anbieter, bietet die Möglichkeit, einen Vermögenswert gegen einen anderen zu verkaufen und so weiter. Diejenigen, die mit V2 gehandelt haben, sind nun dabei, ihre Vermögenswerte auf V3 zu migrieren. Die Einstellung zur Aufrüstung des Wärmetauschers auf V3 ist zweideutig. Im Wesentlichen begünstigt sie die großen Liquiditätsanbieter, da sie ihnen mehr Möglichkeiten bietet und ihr Risiko verringert, während sie die meisten Kleinhändler eher benachteiligt. Große Liquiditätsanbieter (LPs) sind der wichtigste privilegierte Teil der Zielgruppe der Börse, daher werden alle Innovationen in erster Linie ihnen angeboten.

Ein Nutzer, der gerade erst anfängt, an einer dezentralen Kryptobörse zu handeln, wird dies bereits in V3 tun, und er muss nirgendwo hingehen, um zu handeln, die Börse befindet sich unter: https://uniswap.org (Kryptohandel im Jahr 2021). Uniswap gehört zu den Plattformen, die Token ohne Vermittler und ohne Provisionen handeln. Der Hauptunterschied zwischen Uniswap und anderen Plattformen besteht darin, dass die Börse ein Constant Product Market Maker Model verwendet, das auf einer einfachen mathematischen Gleichung basiert: x * y = k, wobei x und y die Anzahl der im Liquiditätspool verfügbaren ETH- und ERC20-Token sind und k ein konstanter Wert ist. Das bedeutet, dass die Gleichung den Preis eines bestimmten Tokens (und nicht den Durchschnittspreis aller Token) anhand des Gleichgewichts zwischen ETH- und ERC20-Token sowie zwischen Angebot und Nachfrage bestimmt. Und wenn ein Nutzer einen ERC20-Token für ETH kauft, sinkt das Angebot des ERC20-Tokens und das Angebot an ETH steigt, folglich steigt der Preis des Tokens. Das bedeutet, dass sich der Preis der Token direkt ändert, wenn Transaktionen durchgeführt werden. Auf der Uniswap-Kryptobörse hängt der Wert der Token direkt davon ab, wie viel Nutzer sie kaufen oder verkaufen wollen.

Das Constant Product Market Maker Model ist eine Variante des AMM-Modells, die auf dem automatischen Handel über einen Liquiditätspool basiert. Uniswap ist wahrscheinlich das derzeit erfolgreichste AMM-Projekt. Jeder Uniswap-Benutzer kann mit Token handeln und zum Liquiditätspool beitragen (mit einer Liquiditätsanbieterprovision von 0,3%). Die Beiträge zum Pool werden in ETH- und ERC20-Tokens geleistet. Da Uniswap eine dezentralisierte Börse ist, gibt es keine Börsennotierung. Das heißt, dass alle ERC-20-Token zum Umtausch zur Verfügung stehen, wenn eine ausreichende Liquidität konsolidiert werden kann. Aber in der Praxis gibt es natürlich nur sehr wenige erfolgreiche Pools, und die sind vor allem durch Stablocks gesichert. Formal können Sie jedoch mit jedem ERC20-Token handeln, der mit einem entsprechenden Wert an ETH und einem gehandelten ERC20-Token aufgestockt wird (Kryptowährungshandel).

Wenn neue ETH/ERC20-Token in den Liquiditätspool eingezahlt werden, erhält der Nutzer einen ERC20-Pool-Token. Das heißt, die Pool-Token werden jedes Mal generiert, wenn der Nutzer sein Geld in den Pool einzahlt. Sie werden für den freien Austausch verwendet und können in anderen dezentralen Anwendungen eingesetzt werden. Jeder Token ist demnach ein Anteil eines bestimmten Nutzers am Gesamtpool (und ein Anteil an der Poolprovision von 0,3%). Das dezentralisierte Tauschsystem ermöglicht es, Transaktionen sofort durchzuführen, d. h. es ist nicht erforderlich, auf einen gegenteiligen Auftrag des Käufers oder Verkäufers zu warten. Ist die Liquidität des Pools hingegen unzureichend, sind Transaktionen überhaupt nicht möglich.

 

Token tauschen

Uniswap (UNI) ist ein dezentraler Kryptowährungs-Token, der erst vor kurzem, im September 2020, ausgegeben wurde und unmittelbar danach den Handel an der Kryptowährungsbörse Binance (online gehen). UNI (ERC-20 Token) wurde ausgegeben, um die Entwicklung der Börse zu unterstützen und neue Nutzer anzuziehen. Nach der Ausgabe wurden 150 Millionen UNI-Token an die Mitglieder der Uniswap-Börse verteilt. Jeder Uniswap-Protokoll-Wallet wurden 400 Token gutgeschrieben, wobei an einem Tag mehr als 65 Millionen Token verteilt wurden. Nach und nach sollen alle Token verteilt werden - innerhalb von 4 Jahren 1 Milliarde. 60% dieses Betrags ist für die Benutzer bestimmt. In einem verteilten System gibt ein UNI-Token den Inhabern das Recht, über die Funktionalität des Protokolls abzustimmen, d.h. der Nutzer hat das Recht, an der Verwaltung des UNI-Systems teilzunehmen. Die Liste der Privilegien, die ein Token-Inhaber erhält, ist im Einzelnen wie folgt:

  • Abstimmung unter den Uniswap-Inhabern;
  • Beteiligung an der Zuweisung von Mitteln für die Entwicklung der Krypto-Börse;
  • Beteiligung an der Verwaltung der Kommissionen;
  • Beteiligung an ENS (Ethereum Name Service, einer Ethereum-Suchmaschine);
  • Anpassung der Uniswap-Standardliste (Token-Liste).
 

SOCKS-Liquiditäts-Token-Verwaltung

SOCKS ist ein Meme-Token, der ebenfalls von Uniswap als Scherz herausgegeben wurde (der Preis des Tokens beträgt wortwörtlich zwei Socken), aber schnell an Wert gewann und zeitweise über 90 Dollar wert war. SOCKS hat die Entwicklung von Kryptowährungen stark vorangetrieben und die Schaffung eines echten Tokens, UNI, ermöglicht. Es ist noch im Umlauf und kann gehandelt werden (Handelsstrategien für Kryptowährungen). Dank des Uniswap-Tokens hat die dezentrale Börse zum ersten Mal einen Umsatz von 100 Milliarden Dollar erreicht. Der UNI-Token selbst ist in der Rangliste sehr hoch aufgestiegen und rangiert derzeit auf Platz 10 in Bezug auf die Kapitalisierung mit einem Wert von 19,5 $ (Stand: 15. Juni). Der UNI-Token kann an der Kryptowährungsbörse Binance in den Paaren UNI/BNB, UNI/BTC, UNI/USDT und UNI/BUSD gekauft werden. Binance ist eine zentralisierte Standardbörse, die eine Registrierung und eventuell eine Verifizierung erfordert. Die Börse erlaubt übrigens den Margin-Handel mit bis zu 5-facher Hebelwirkung für die Paare UNI/BTC, UNI/USDT. Ein Token kann aber auch auf Uniswap angefordert werden, sobald die Wallet verbunden ist. Übrigens, es gibt eine Seite auf Binance - den Uniswap Krypto-Börsenführer.

 

Handelstechnologie und Möglichkeiten

Werfen wir einen Blick auf die Handelsmöglichkeiten, die diese Börse bietet.

Uniswap-Tauschbörse

Um mit dem Handel an der Kryptobörse Uniswap zu beginnen, ist keine Registrierung oder Verifizierung erforderlich. Folgen Sie einfach dem Link auf der Website und klicken Sie auf "Use Uniswap" oder rufen Sie den Dienst direkt über https://app.uniswap.org auf (Abb. 2). Auf einem Smartphone funktioniert der Austausch genauso wie in der Browser-Version.

Uniswap-Bewertungen von Händlern

Bild 2

Der Austauschdienst selbst ist ins Russische übersetzt, er ist sehr einfach und hat keine komplizierten Funktionen. Aber um zu handeln, müssen Sie eine Brieftasche anschließen. Die beliebteste Option für diesen Austausch ist die MetaMask-Brieftasche (Abbildung 3). Es ist eine spezialisierte dezentrale Wallet für Ethereum und ERC20-Token. Im Grunde handelt es sich um eine gewöhnliche Erweiterung für den Google Chrome-Browser.

Uniswap-Brieftasche

Bild 3

MetaMask wird als Erweiterung aus dem Chrome Web Store installiert. Sie können eine bestehende Brieftasche importieren oder eine neue installieren. Es wird ein Passwort erstellt, Sie werden aufgefordert, die geheime Phrase zu akzeptieren und sich zu merken (schreiben Sie sie auf, speichern Sie sie), Sie müssen sie sofort bestätigen - Sie müssen verifiziert werden, und Sie können mit den Transaktionen fortfahren (Abb. 4). Es ist auch möglich, die Brieftasche über einen QR-Code auf Ihr Smartphone herunterzuladen.

Uniswap-Transaktionen

Bild 4

Nach der Installation der Brieftasche müssen Sie sie mit dem Uniswap-Kryptobörsensystem verbinden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Connect Wallet" (Brieftasche verbinden) und Sie sehen die Brieftaschenoptionen im Dropdown-Menü. Übrigens, wenn Sie gerade eine Metamask-Wallet installiert haben, erkennt die Börse diese nicht und bietet trotzdem an, eine neue Wallet herunterzuladen. Sie brauchen aber keine neue Wallet hochzuladen, laden Sie einfach die Börse neu oder warten Sie eine Weile - die Börse wird Metamask schließlich erkennen. Dann müssen Sie eine Verbindung herstellen - klicken Sie einfach nacheinander auf die entsprechenden Schaltflächen auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche. So wird die Metamasc-Brieftasche angeschlossen (Abb. 5).

Uniswap-Brieftaschenverbindung

Bild 5

Direkt an der Börse können Sie die Art der Geldbörse, mit der Sie sich verbinden, ändern, indem Sie auf die Adresse der Geldbörse in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche klicken. Im Dropdown-Menü können Sie nicht nur die Brieftasche wechseln, sondern auch den Verlauf Ihrer Transaktionen einsehen. Übrigens: Bei dezentralen Kryptobörsen werden die Münzen nicht bei der Börse selbst eingezahlt, sondern verbleiben in der Geldbörse des Nutzers, und die Börse ist eine technische Plattform für die Transaktionen. Dies verringert die Transaktionssicherheit, aber andererseits muss der Benutzer beim Handel auf Uniswap oder einer ähnlichen Plattform immer kontrollieren, dass es sich um diese Börse und nicht um eine Phishing-Seite handelt. Selbstverständlich sollten keine fragwürdigen oder unbekannten Transaktionen bestätigt werden.

Handel und Einkommen

Der Handel erfolgt über die Schaltfläche "Handeln" in der oberen linken Ecke des Handelsdienstes. Dazu wählen Sie eine zu kaufende und eine zu verkaufende Münze aus, zahlen den Betrag ein und führen die Transaktion aus. Sie können und müssen in den meisten Fällen die Bedingungen der Transaktion klären, wofür es eine Option in der oberen rechten Ecke des Dienstes in Form eines Zahnrads gibt. Wenn Sie darauf klicken, können Sie den Slippage, das Verfallsdatum der Transaktion und die Komplexität der Schnittstelle anpassen. Vor Abschluss der Transaktion fordert der Dienst Sie auf, die ursprünglichen Daten noch einmal zu überprüfen, und dann können Sie die Zahlung abschließen. Die erhaltenen Token sollten nach dem Kauf in der Brieftasche des Nutzers erscheinen. Sie können mit Uniswap Geld verdienen, indem Sie Ihr Geld in einen Pool investieren, auf den Sie durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche im Bedienfeld zugreifen können (Abb. 6).

Uniswap-Pool

Bild 6

Da die Börse auf V3 umgestellt wird, richtet sich die Schnittstelle nun vor allem an diejenigen, die Liquidität auf V2 haben und diese auf die neue Version übertragen müssen. Um dem Pool für einen Neueinsteiger Mittel hinzuzufügen, müssen Sie auf die Schaltfläche "Neue Position" klicken (Abb. 7).

Uniswap-Org-Pooling

Bild 7

Im Menü müssen Sie ein Paar aus der Dropdown-Liste der Benennungsfelder auswählen Kryptowährungen oder Token. Wenn ein Paar definiert ist, erscheinen die Pool-Bedingungen - die eingereichten Provisionen für die Token-Kategorien - am unteren Rand. Der Benutzer kann dann die Preisspanne festlegen, was ein entscheidender Punkt ist, da es nur möglich ist, auf diese Weise Geld zu verdienen, wenn die Preisspanne des Marktpaares berechnet werden kann. Die Börse bietet Hilfe bei der Auswahl des Sortiments - klicken Sie auf den entsprechenden Link und es öffnet sich ein Abschnitt mit umfassenden Informationen zum Thema, allerdings in englischer Sprache. Sobald Sie den Höchst- und Mindestpreis festgelegt haben, können Sie Beträge einzahlen und die Transaktion abschließen. Die Mengen werden nur für eine Anlage eingegeben, die andere Anlage des Paares wird automatisch berechnet. Der Dienst zeigt den Durchschnittspreis des hinterlegten Tokens in Dollar an und ermöglicht es Ihnen außerdem, die Transaktionsparameter zu verfeinern. Klicken Sie dazu auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke und geben Sie die Einstellungen für den zulässigen Schlupf, die Transaktionsdauer und die Schnittstelle ein. Sobald das Geld in den Pool eingezahlt wurde, kann der Nutzer nur noch in dem Pool, in den das Geld eingezahlt wurde, Provisionsgewinne erzielen.

Liquiditätsbeitrag bedeutet nicht, dass der Nutzer seine Token an den Pool abgibt - Uniswap stellt den Nutzern Liquiditäts-Token zur Verfügung, die eine Art Information darüber speichern, für wie viel des Liquiditätspools der Nutzer verantwortlich ist. Der Nutzer kann die in den Pool eingezahlten Mittel auf Wunsch abheben. Dabei erhält der Nutzer einen Anteil an den Gesamtkosten, der der Höhe seines Anteils am Pool entspricht. Wenn der Nutzer seinen Anteil abhebt, werden die Liquiditätsmarker zerstört. Die Börse listet die Top-Pools auf, die in der entsprechenden Rubrik erkundet werden können. Wenn Sie einen geeigneten Pool aus der Liste auswählen, können Sie damit handeln (Schaltfläche "Handeln") - dann kehrt der Benutzer zum Kryptowährungsaustauschdienst zurück. Oder Sie können den Pool mit Liquidität auffüllen - wenn Sie auf die Schaltfläche "Liquidität hinzufügen" klicken, kehrt der Benutzer zum Poolauffüllungsdienst zurück.

Teilnahme an der Börse

Wie bereits erwähnt, kann ein Benutzer an der Verwaltung der Uniswap-Kryptobörse teilnehmen, indem er abstimmt, und die Abstimmung kann von jemandem durchgeführt werden, der UNI-Tokens besitzt. Man kann sie kaufen, oder man kann sie direkt von der Börse selbst anfordern. Klicken Sie dazu auf das Drei-Punkte-Zeichen in der rechten Ecke der Benutzeroberfläche und wählen Sie die Schaltfläche "Nachfrage" aus dem Dropdown-Menü. Wenn die Adresse das Recht hat, das Token zu empfangen, wird es gesendet (Abb. 8).

Uniswap-Abstimmung

Bild 8

Wenn sich in der Brieftasche des Nutzers UNI-Tokens befinden, kann er durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche zum Abstimmungsdienst gehen. Aber natürlich sollten die Token nicht irgendeine Zahl sein, sondern mindestens 1% des Gesamtangebots an diesen Token überhaupt. Und das ist tatsächlich eine sehr große Menge, so dass nur wenige Menschen tatsächlich wählen können. Die Teilnehmer selbst fordern, dass die Schwelle für die Einreichung von Abstimmungsvorschlägen gesenkt wird. Die Abstimmungsvorschläge sind natürlich nur auf Englisch verfasst. Die dezentralisierte Krypto-Börse bietet zwar nicht viele Analysen, aber einen Analysebereich. Jetzt wird die Analyse zunächst für die Version V3 bereitgestellt, aber es gibt eine Schaltfläche, um zur V2-Analyse zu wechseln. Die Informationen in der Sektion erlauben es, die Situation an der Kryptobörse mehr oder weniger darzustellen, die Preise der gehandelten Token und Ether zu sehen. Auch von der Konto-Schnittstelle ist es möglich, zum Discord-Service zu gehen, um mit anderen Teilnehmern des Krypto-Börsenhandels zu kommunizieren.

 

Ist Uniswap ein Betrug oder nicht?

Schauen wir uns alle Vor- und Nachteile des Austauschs genauer an, um dann zu entscheiden, ob es sich um einen Betrug handelt oder nicht.

Profis

Eine Kryptowährungsbörse hat eine Reihe von Vorteilen und ein paar Nachteile. Zu den bemerkenswertesten Profis gehören:

  • sofortiger Austausch von Token, dank des AMM-Formats und der Liquiditätspools;
  • dass das Geld jederzeit im Portemonnaie des Nutzers verbleibt und nicht in der Börse "stecken" bleibt;
  • Anonymität - keine Verifizierung erforderlich; Unterstützung für gängige Wallets; Unterstützung für alle Ethereum-Blockchain-Assets;
  • niedrige Provisionen und die Möglichkeit, mit dem Pool Geld zu verdienen.

Die Händler werden vor allem durch die niedrigen Gebühren angezogen. Uniswap berechnet eine Provision von nur 0,25% pro Transaktion. Eine neue Kryptowährung im ERC20-Format kann an einer dezentralen Kryptowährungsbörse ausprobiert werden. Tatsache ist, dass an "klassischen", zentralisierten Kryptobörsen alle Kryptoprojekte einer Validierung unterzogen werden müssen und nicht alle Token und Coins gelistet werden. Aber auf Uniswap kann jeder Enthusiast seinen Token anbieten, und die Nutzer können die ersten Token sein, die gehandelt werden. Es besteht die Chance, dass die Münze von hoher Qualität ist, und es besteht die Möglichkeit, aus praktisch nichts Geld zu machen. Andererseits ist die Chance, dass ein neuer Token "herausschießt", gering.

Minuspunkte

Zu den bemerkenswerten Nachteilen gehören eine hohe Gasgebühr und eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Transaktionen mit betrügerischen Token durchgeführt werden. Wenn Sie Uniswap, eine dezentrale Krypto-Börse, zum ersten Mal besuchen, könnten Sie den Eindruck gewinnen, dass es sich um eine Art Betrug handelt, denn die Benutzeroberfläche wirkt nicht vertrauenswürdig, als wäre sie übereilt und nicht sehr sauber gemacht. Aber vielleicht liegt das daran, dass sich der Tauscher ständig weiterentwickelt, und das ist gut so. Einige Aktionen erscheinen jedoch fragwürdig, wie z. B. die Einführung von Uniswap V3, einer Version, die nicht für die meisten Bieter bestimmt ist, aber die Börse erzwingt tatsächlich einen Wechsel zur neuen Version. Zumindest bedeutet dies, dass man für den Handel an dieser Börse immer die Kontrolle haben muss, was für Anfänger oder unerfahrene Händler zu riskant sein kann. Ein besonderes Merkmal der Plattform sind die inkonsistenten Verluste. Die Idee ist, dass der Nutzer einen Token in den Pool einzahlt und der Preis des Tokens steigt, was zu einem Gewinn führt, der deutlich niedriger ist, als wenn der Nutzer die Token einfach unberührt gelassen hätte.

Es ist schwierig zu wissen, wann es am besten ist zu investieren und wann nicht, was den Handel zu einem Glücksspiel macht und die ständige Gefahr birgt, "zu wenig zu verdienen". Es kann zu einem speziellen Betrug am Tauscher kommen - der Herstellung von gefälschten Token. Dies lässt sich leicht vermeiden, indem man sich zum Beispiel über Coingecko bei einer Kryptobörse anmeldet oder den Token-Vertrag auf Coingecko kopiert und auf der Kryptobörse einfügt. Aber es trägt nicht zur Benutzerfreundlichkeit von Uniswap bei und löst das Problem nicht. Crypto-Exchange scheint dieses Problem zu lösen, aber es ist schwer vorstellbar, wie, denn das Prinzip des Austauschs impliziert, dass jeder Nutzer seine Token in den Pool einbringen kann.

Die Nutzer beachten, dass vor dem Umtausch von erworbenen Token in ETH das umgekehrte Paar durch eine Transaktion bestätigt werden muss, die einen kleinen Betrag in Token und eine hohe Gebühr vorsieht. Und das darf nicht vergessen werden, sonst können Sie die Token nicht zum richtigen Preis verkaufen. Die Schwierigkeit besteht darin, den Schlupfparameter zu bestimmen. Wenn der Preis eines Tokens schnell ansteigt, ist es selbst mit einer hohen Provision schwierig, den Token zu verkaufen. Die Kursabweichung (Slippage) ist die Angabe der prozentualen Differenz zwischen dem endgültigen Transaktionskurs und dem ursprünglichen Kurs. Es gibt im Service voreingestellte Schlupfwerte, die jedoch unbrauchbar sein können. Und herauszufinden, welcher Schlupf eingestellt werden sollte, ist schwierig und erfordert nicht nur Geschick, sondern auch ein Verständnis der Situation. Auch dies ist für unerfahrene Händler von geringem Nutzen.

Wenn Münzen auf Uniswap getauscht werden, kann die Transaktion fehlschlagen. Beispielsweise kann der Nutzer zu wenig für das Gas bezahlen und die Transaktion überschreitet das Zeitlimit; der Nutzer kann einen Preis für den Token anbieten, der das Maximum überschreitet, bevor die Transaktion abgeschlossen ist; und es kann nicht genügend Liquidität im Pool vorhanden sein. Es entsteht kein tatsächlicher Geldverlust, die Transaktion wird zurückgegeben, als hätte sie nie stattgefunden. Es ist jedoch möglich, den aus diesen Gründen entgangenen Gewinn zu berechnen. Wenn Sie mit dieser Börse handeln möchten, sollten Sie außerdem die Bewertungen lesen. Sie sind meist negativ - Beschwerden über gestörte Transaktionen, fehlerhaftes Funktionieren der Börse und so weiter. Das liegt natürlich nicht daran, dass der Tauscher ein Betrüger ist, sondern wahrscheinlich daran, dass der Handel über Uniswap eine sehr spezielle Aktivität ist. Bevor Sie mit dem realen Handel beginnen, müssen Sie alle Funktionen dieser Plattform sehr sorgfältig studieren, und davon gibt es viele (Kryptowährungshandel Ausbildung). Und wenn Sie nicht genügend Zeit darauf verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit von Verlusten sehr hoch. Es ist besonders erwähnenswert, dass die Börse nicht über eine russischsprachige Schnittstelle verfügt, so dass es besser ist, Übersetzungsmaterialien auf der Börse zu studieren, von denen es noch nicht sehr viele gibt. Oder fangen Sie an, Englisch zu lernen. Besonderes Augenmerk sollte auf Ausrutscher und Gründe für das Scheitern von Transaktionen gelegt werden, und es sollte auch ein umfassendes Verständnis der Preisgestaltung von Token und Münzen an der Börse erreicht werden.

Dezentrale Krypto-Börsen werden nun als vorteilhaft gegenüber zentralen Börsen positioniert oder als Lösung für einige der Probleme zentraler Börsen. Aber wenn man es speziell unter dem Gesichtspunkt des Handelskomforts betrachtet, hat Uniswap keinen besonderen Vorteil gegenüber einer zentralisierten Börse mit Top-Listing, zumindest nicht für Anfänger oder diejenigen, die nicht hauptsächlich mit Kryptowährungen handeln. Ja, es ist nach wie vor möglich, Kryptowährungen anonym zu handeln und auf dezentralen Plattformen schnell zu tauschen. Aber wenn Sie versuchen, dort einige Strategien umzusetzen, werden Sie feststellen, dass die Vorteile durch die Tatsache aufgewogen werden, dass dezentrale Plattformen schwieriger zu verstehen sind. Vielmehr kann man an einer dezentralen Börse arbeiten, wenn man gut versteht, wie der Kryptomarkt funktioniert. Im Gegensatz zu zentralisierten Kryptobörsen ist es außerdem wahrscheinlich, dass der Nutzer einige technische Kenntnisse benötigt, um zu verstehen, wie diese Arten von Plattformen technisch funktionieren. Noch mehr Wissen ist erforderlich, um an einigen Projekten im Zusammenhang mit der dezentralen Plattform teilzunehmen. Auf der anderen Seite können Sie an zentralen Börsen handeln, ohne viel über die Technologie der Kryptowährungen zu wissen. Auf der anderen Seite hat ein Händler, der die Besonderheiten des Handels auf dezentralen Plattformen versteht, viele interessante zusätzliche Möglichkeiten, Geld zu verdienen.

Rezension hinzufügen

Отзывы

Inhaltsverzeichnis