Krypto-Handel im Jahr 2021: Trends und Merkmale

Was erwartet den Kryptomarkt in diesem Jahr? Welche Trends werden den Charakter der Branche bestimmen? Welche Münzen sind wahrscheinlich die profitabelsten und vielversprechendsten? Lassen Sie uns versuchen, diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Wachstumstrend des Kryptomarktes

Markt Kryptowährungen ist nicht nur für Kryptowährungen und andere interessante Personen, sondern auch für ernsthafte Investoren interessant geworden. Der Grund dafür ist, dass Kryptowährungen trotz Zeiten hoher Volatilität langfristig stetig an Wert gewinnen (Abbildung 1). Vor allem qualifizierte Anleger sind an Bitcoin interessiert. Der Wert der Münze hat enorme Werte erreicht, die für die überwiegende Mehrheit der unerfahrenen oder nicht professionellen Händler und Anleger unerschwinglich sind, was Amateure schon zu Beginn automatisch ausschließt. Die Handelsvolumina sind sehr attraktiv geworden, und es sind verschiedene professionelle Handelsinstrumente entstanden. Dies sind qualitative Veränderungen auf dem Kryptowährungsmarkt, die sich positiv auf ihn auswirken und zu weiterem Wachstum führen. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Gründe für das Wachstum des Kryptomarktes.

Krypto-Handel im Jahr 2021 Bewertungen

Bild 1

Erhöhte Nachfrage nach Stablocoins

Ende 2020 stieg der Umsatz mit Stapelmünzen auf Dollarbasis im Vergleich zum Vorjahr um 500% auf mehr als 144 Mrd. USD. Mit anderen Worten: Auch in diesem Segment des Kryptomarktes gibt es einen Zustrom von Investitionen. Es gibt kein Hindernis dafür, dass sich dieser Trend fortsetzt. Stablecoins USDT, USDC, DAI, BUSD und TUSD (Abbildung 2) sind attraktiv, weil ihre Volatilität gering ist. Diese Münzen können jedoch auch mit Aktien oder Rohstoffen unterlegt sein, die alle wesentlich stabiler sind als "normale" Kryptowährungen. Stablecoins können als Ersparnisse verwendet werden, als "sicherer Hafen" für Krypto-Assets in Zeiten starker Volatilität. Und das nicht nur für Krypto-Assets. Im Prinzip handelt es sich um ein preiswertes Instrument, so dass dieser Trend an Popularität gewinnen wird.

USDT-Preisstatistik

Bild 2

Schärfere Regulierung

Die Regulierung von Kryptowährungen wird schrittweise formalisiert und verschärft. In erster Linie wollen die Behörden das Geschäft mit Kryptowährungen besteuern. Seit Anfang dieses Jahres ist in Russland ein Gesetz über digitale Finanzanlagen in Kraft getreten, nach dem Kryptowährungen als Eigentum anerkannt und entsprechend besteuert werden. Sie müssen in diesem Jahr bis zum 30. April eine Erklärung beim FTS-Büro am Ort der Registrierung abgeben. In der Erklärung müssen Sie die Einnahmen aus dem Verkauf der Kryptowährung angeben, von diesem Betrag die Ausgaben für den Kauf dieser Kryptowährung abziehen und die Differenz mit dem persönlichen Einkommensteuersatz von 13% multiplizieren. Die Steuer ist bis zum 15. Juli zu entrichten.

Bei Nichtabgabe der Steuererklärung wird eine Geldstrafe in Höhe von 5% der nicht gezahlten Steuer für jeden vollständigen oder unvollständigen Monat ab dem für die Abgabe der Steuererklärung festgelegten Tag verhängt. Es wird auch eine Haftung für die Nichtzahlung von Steuern eingeführt, deren Höhe gemäß Artikel 122 des Steuergesetzbuchs 20% des Betrags der vorsätzlich nicht gezahlten Steuern und 40% des Betrags der vorsätzlich nicht gezahlten Steuern betragen kann. Neben der Geldstrafe für die begangene Steuerstraftat muss der Steuerpflichtige auch den Steuerbetrag und die damit verbundenen Strafen zahlen. Der Versuch der Steuerhinterziehung wird strafrechtlich verfolgt. Während eine strengere Regulierung von Kryptowährungen bedrohlich erscheint, gibt es viele Vorteile, die eher zu einem Wachstum des Kryptowährungsmarktes führen werden. Die Einbettung des Kryptogeschäfts in einen rechtlichen Rahmen macht es für legitime, gutgläubige Investoren und Händler attraktiv, was die Qualität des Marktes erhöht (Kryptowährungshandel). Das Problem besteht derzeit darin, dass die Gesetzgebung unterentwickelt ist, auch in Bezug auf die Besteuerung, und dass keine klaren Regeln geschaffen wurden. Dies wird die Entwicklung des Kryptomarktes behindern. Aber der Trend zu einer stärkeren Regulierung des Kryptomarktes ist stabil.

Als Reaktion auf die zunehmenden Anforderungen der Finanzaufsichtsbehörden führen Kryptowährungsbörsen KYC/AML-Verfahren ein, die die Zahl der anonymen Transaktionen verringern und den Schutz sowohl der Kunden als auch der Kryptobörsen vor Betrug erhöhen. Unter dem Einfluss der Regulierung bewegt sich der Kryptowährungsmarkt auf eine Struktur zu, die dem klassischen, bekannten und vertrauten Finanzmarkt nachempfunden ist. Auf der Grundlage dieser Entwicklungsprognose gehen einige Experten davon aus, dass der Kryptowährungsmarkt Jurisdiktionen mit minimaler staatlicher Beteiligung an der Kryptowährungsindustrie sehen wird, eine Art Krypto-Offshore. Zu den Ländern, die bald zu sicheren Häfen für Kryptowährungsprojekte mit minimaler Regulierung werden könnten, gehören Länder mit einer entwickelten Kryptowährungsindustrie und einem traditionellen Finanzmarkt, wie die Schweiz, Singapur und verschiedene Inselstaaten.

Die Auswirkungen von Ripple

Einen großen Einfluss auf den Kryptowährungsmarkt hat der Fall Ripple (Abbildung 3), der bei der amerikanischen Finanzaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) in Ungnade gefallen ist. Unterm Strich verkauften das Unternehmen und sein Management nicht registrierte Wertpapiere, um das Gesetz zu umgehen, da Ripple nicht als Wertpapier registriert war und keine rechtliche Genehmigung erhalten hatte. Infolgedessen wurde eine der bekanntesten Ripple-Münzen von den führenden Kryptowährungsbörsen (Bewertung von Krypto-Börsen). Es war bezeichnend, dass die Kryptowährung danach eine verstärkte Nachfrage von Anlegern in Asien hervorrief. Dies ist sinnvoll, da eine öffentliche Prüfung einer Kryptowährung durch die mächtigste Finanzaufsichtsbehörde bereits ein großer Schritt nach vorn ist. Die SEC richtete ihre Aufmerksamkeit speziell auf Ripple, da es nicht nur einen Wert als Kryptowährung hat, sondern auch einen praktischen Wert, der es von Bitcoin und Ether unterscheidet. Aber das Wichtigste ist natürlich der Ausgang des Falles, und der scheint positiv zu sein, denn neulich erklärte ein Sprecher der SEC, dass Kryptowährungsbörsen durch den Handel mit XRP nicht gegen die Regeln verstoßen. Ripple kommt also als Gewinner zurück, was sich sicherlich positiv auf den Kryptomarkt auswirken wird.

XRP-Preisdynamik

Bild 3

Neue Wege des Handels und der Investition

Die Kryptobörsen fördern aktiv neue Handels- und Investitionsmethoden, die den Einstieg in den Kryptomarkt erleichtern. Eine treibende Kraft in dieser Richtung ist die Kryptowährungsbörse Binance (online gehen), die praktisch von Grund auf eine Reihe von einkommensschaffenden Instrumenten anbietet (Abbildung 4). Dazu gehören unbefristete Einlagen - Anlagen in Stackablecoins, Kryptowährungen oder Fiat mit garantierten Renditen und null Gebühren; Liquid Swap - Anlagen mit Renditen von 5 bis 50% p.a. mit Gebühren bis zu 0,04%; und variabel verzinsliche Einlagen; Launchpool - ein neuer Service, der Belohnungen in Form von Token beinhaltet, die der Nutzer erhält, wenn er sein Vermögen zum Staking schickt; Einlagen mit festem Satz; festes Staking; Promotionen; ETH 2.0; DeFi-Stapeln. Bis zu einem gewissen Grad bieten alle Krypto-Börsen solche Tools an.

Handel auf Binance Verdienen

Bild 4

Die neuen Handels- und Investitionsmethoden zielen darauf ab, ein Publikum anzusprechen, dem der direkte Einstieg in den Kryptomarkt aufgrund mangelnder Vertrautheit mit Kryptowährungen oder aufgrund von Geldmangel schwerfällt. Diese Methoden sind größtenteils auf die "durchschnittliche" Bank zugeschnitten, die Erfahrung mit Bankdienstleistungen hat und daher leicht ihr eigenes Kryptogeschäft starten kann, ohne sich tief in die Blockchain-Technologie einarbeiten zu müssen. Doch der einfache Einstieg in den Kryptomarkt sollte nicht täuschen. Bevor Sie auf eine der neuen Arten investieren oder handeln, sollten Sie alle Informationen über den Kryptomarkt studieren, die möglichen Gewinne und wahrscheinlichen Verluste berechnen, die Möglichkeiten der Auszahlung des erwarteten Gewinns prüfen, die Gebühren berechnen und anhand von Rückmeldungen sehen, ob es realistisch ist, mit den neuen Tools Geld zu verdienen. Der Kryptomarkt ist nach wie vor komplex, und es lässt sich nicht vermeiden, die Grundlagen zu lernen. Das Aufkommen und die Entwicklung neuer Tools zum Geldverdienen an Kryptowährungsbörsen, insbesondere von Tools, die neue, unerfahrene Kryptowährungsnutzer anziehen, ist ein stetiger langfristiger Trend auf dem Kryptowährungsmarkt.

Einführung von Kryptowährungen in der Finanzbranche

Was letztes Jahr PayPal mit der Unterstützung von Bitcoin-Transaktionen begann, war einer der Faktoren für den Preisanstieg der Kryptowährung und den Anstieg des Status der Kryptowährung in den Augen ernsthafter Investoren. Die Verwendung von Kryptowährungen bei Transaktionen durch JPMorgan unterstreicht deren Nutzen, Wert und Perspektiven. Diese Bank bietet ihren Kunden seit 2018 Einzahlungsdienste für Kryptowährungen an und hat damit vor einem US-Bundesgericht bewiesen, dass Bitcoin ein akzeptables Zahlungsmittel ist. Dies hat in den USA dazu geführt, dass juristische Personen Kryptowährungskonten eröffnen und Kryptowährungszahlungen für Waren und Dienstleistungen entgegennehmen dürfen. Barclays, eine der renommiertesten Finanzgruppen, hat Akkreditive auf die Blockchain-Technologie umgestellt. Die Einführung von Kryptowährungen durch legitime und wichtige Teilnehmer des globalen Finanzmarktes erhöht das Interesse der Anleger und die Investitionszuflüsse, was zu einer weiteren Einführung von Kryptowährungen führt. Dies ist ein sich selbst tragender langfristiger Prozess in eine positive Richtung: Kryptowährungen werden als praktikables Anlage- und Handelsinstrument angesehen, das in vielerlei Hinsicht bereits mit Vermögenswerten wie Immobilien und Gold vergleichbar ist.

Entwicklung von DeFi

Das Interesse an Kryptowährungen ist untrennbar mit der Entwicklung des dezentralen Finanzwesens im Allgemeinen (DeFi) verbunden. Bei DeFi (Abbildung 5) handelt es sich um Finanzinstrumente, die auf einer Blockchain in Form von Anwendungen und anderen Dienstleistungen erstellt werden. Die meisten DeFi-Projekte basieren auf der Ethereum-Blockchain. Eines der Ziele von DeFi ist es, jeden anzusprechen, der ein passives Einkommen aus Kryptowährungswerten erzielen möchte. Ein Anleger, der sich nicht mit Blockchain auskennt, kann diese Art von Instrumenten nutzen, um Geld zu verdienen (es ist jedoch äußerst wünschenswert, sich mit traditionellen Anlageinstrumenten auszukennen). Die Höhe des Geldes, das in der DeFi-Branche zirkuliert, ist nicht genau bekannt, und die Medienberichte schwanken zwischen 15 und 100 Milliarden Dollar, aber so oder so handelt es sich um eine sehr ernste Entwicklung, einen langfristigen und vielversprechenden Trend.

DeFi-Wachstumsdynamik

Bild 5

Die Auswirkungen von 5G auf die Entwicklung des Kryptomarktes

Die Einführung des 5G-Datenstandards ist bereits im Gange und könnte den Kryptomarkt in absehbarer Zeit stark beeinflussen. Tatsache ist, dass 5G-Transaktionen nicht auf die Geschwindigkeit der Datenübertragung über das Netz beschränkt sein werden. Dies ist für den Hochfrequenzhandel mit volatilen Vermögenswerten, zu denen auch Kryptowährungen gehören, von entscheidender Bedeutung, da die Bedingungen für Transaktionen unabhängig von der Region, in der sich die Kryptobörse befindet, gleich sind. Dies wird dazu beitragen, neue Wirtschaftsbeteiligte anzuziehen (wie man mit Kryptowährungen Geld verdienen kann).

Der Zustand der Weltwirtschaft

Der wichtigste Faktor, der die Kryptowährungsbranche derzeit antreibt, ist die Struktur der Weltwirtschaft, die durch die Koronavirus-Pandemie geprägt ist. Die Beschränkungen, die die Behörden in fast allen Ländern während der Pandemie auferlegt haben und die in weiten Teilen der Welt nach wie vor bestehen, haben alle Arten von Online-Geschäften gefördert, und so ist es nicht verwunderlich, dass der Wert von Bitcoin auf dem Höhepunkt der Pandemie seinen Höhepunkt erreichte. Die Pandemie hat auch gezeigt, dass die traditionelle Wirtschaft auf globaler Ebene extrem anfällig und abhängig ist. Die Staaten sind nicht nur nicht in der Lage, schnell zu reagieren, sondern auch nicht in der Lage, rechtzeitig zu reagieren oder sich sogar zu weigern, die Probleme anzuerkennen. Die Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Behörden übertragen sich auf die traditionelle Finanzstruktur und zwingen die Menschen, nach alternativen Möglichkeiten zu suchen, um ihr Einkommen zu verdienen und zu erhalten. So kommen die Menschen zu den Kryptowährungen.

Vielversprechende Kryptowährungen für 2021

Generell kann man sagen, dass alle Kryptowährungen im Jahr 2021 aus Handels- und Investitionssicht vielversprechend sind. Aber wenn es darum geht, mit Kryptowährungen zu arbeiten, und nicht mit Tools, die es Ihnen ermöglichen, indirekt mit ihnen zu arbeiten, müssen Sie bei der Wahl der Kryptowährungen vorsichtig sein. Es gibt kein Problem mit Informationen über Kryptowährungen, es gibt eine Fülle davon im Internet. Darüber hinaus gibt es analytische Übersichten über Kryptowährungen, die sich für Investitionen in einem bestimmten Zeitraum eignen. Und Sie sollten nach neuen Kryptowährungen Ausschau halten, die von Zeit zu Zeit auftauchen und oft zu besseren Konditionen gekauft werden können.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin ist und bleibt die profitabelste Kryptowährung, das Rückgrat des gesamten Kryptowährungsmarktes und der Kryptowährungsindustrie (Bitcoin im Jahr 2021). Er wird de facto von den größten entwickelten Volkswirtschaften der Welt anerkannt, wobei Bitcoin die Grundlage für die überwiegende Mehrheit der von den Banken anerkannten legalen Anlage- und Zahlungslösungen für Kryptowährungen bildet. Tatsächlich ist Bitcoin zu einem festen Bestandteil des globalen Finanzsystems geworden. Bitcoin ist an allen Kryptowährungsbörsen notiert, und der gesamte Kryptowährungsmarkt kann anhand der Bitcoin-Wertdynamik vorhergesagt werden. Auch wenn die Hauptprobleme von Bitcoin (Skalierbarkeit und relativ lange Transaktionsdauer) nicht gelöst sind, ist er immer noch die vielversprechendste Kryptowährung.

Ein Faktor, der Investitionen in Bitcoin stark einschränkt, ist sein Wert, der mittlerweile 55.000 Dollar übersteigt - ein Betrag, den sich die meisten Länder der Welt für die große Mehrheit der Bevölkerung nicht leisten können. Aus diesem Grund wenden sich Großanleger, die sich solche Investitionen leisten können, an Bitcoin. Für Kleinanleger kann der Bitcoin bereits als Anlageziel betrachtet werden, das einen sicheren Hafen darstellt, um das verdiente Geld zu investieren, zu behalten und zu vermehren.

Bitcoin Standard Hashrate Token (BTCST)

Eine Möglichkeit, an Bitcoinomics teilzunehmen, ohne Bitcoin zu kaufen, ist die Verwendung des BTCST-Tokens (Abbildung 6), der ein marktbasierter Ausdruck der BTC-Mining-Leistung ist. Ein Nutzer, der Token kauft, hat Anspruch auf eine bestimmte Menge an Rechenleistung mit einer Rate von 0,1 Th/s (Hashing-Rate) für jeden BTCST. Wie reguläre Bitcoin kann dieser Vermögenswert verkauft oder für passives Einkommen gehalten werden. Das Projekt arbeitet mit dem Binance-Pool zusammen, und die Token-Inhaber erhalten Gewinne entsprechend der Menge der von ihnen gehaltenen Token. Aus einer Investitions- oder Handelsperspektive ist BTCST weniger als 40 $ wert, was es für die meisten Leute erschwinglich macht, in den Markt einzusteigen.

BTCST-Wachstumsdynamik

Bild 6

Ethereum (ETH)

Ethereum ist derzeit mehr als $1.600 wert, wodurch die Kryptowährung in den letzten Jahren um 1000% gestiegen ist (Ethereum-Wachstumsprognose für 2021). Die Aussichten für Ether sind nicht nur auf seinen inneren Wert und seine gute Wachstumsrate zurückzuführen, sondern auch auf die Besonderheiten der um ihn herum geschaffenen Infrastruktur. Die Entwickler von Ether unterstützen die großen DeFi-Projekte Uniswap (UNI), Maker (MKR) und Aave (AAVE), die eine Art Alternative zu den zentralisierten Finanzinstituten darstellen. Nach eigenen Angaben ist DeFi etwa 15 Milliarden Dollar wert, und 98% der Transaktionen werden über ETH abgewickelt. Aber selbst wenn diese Zahlen nicht ganz korrekt sind, zeigt die Dynamik des Ethers, dass er ein vielversprechendes Investitions- und Handelsinstrument ist. Der Vorteil von Ether ist, dass seine Infrastruktur die Möglichkeit bietet, eine breitere Palette von Instrumenten als Bitcoin zu verwenden.

Ripple (XRP)

Der Wert der Kryptowährung Ripple liegt mittlerweile bei etwa 0,5 Dollar, was es für fast jeden erschwinglich macht, zu investieren, was sicherlich ein großer Vorteil ist. Dennoch liegt die Kapitalisierung der Münze nur hinter den Giganten Bitcoin und Ether an dritter Stelle. Die Aussichten von Ripple werden nicht nur durch seine Verfügbarkeit bestimmt, sondern auch durch die Tatsache, dass dieser Coin aktiv in legalen Transaktionen von Teilnehmern des klassischen Finanzdienstleistungsmarktes verwendet wird - mit seiner Hilfe führen Unternehmen und Privatpersonen Transaktionen zwischen Währungen durch. Zur Gruppe der Teilnehmer am Interwährungszahlungsverkehr gehören Merrill Lynch, Canadian Imperial Bank of Commerce, Mitsubishi UFJ Financial Group, Royal Bank of Canada, Grupo Santander, Standard Chartered, UniCredit und Westpac Banking Corporation. Ripple wurde sogar als potenzieller Konkurrent des SWIFT-Systems bezeichnet. Trotz einiger Kontroversen mit der SEC bleibt Ripple einer der vielversprechendsten Coins für Investitionen in diesem Jahr, vor allem aber für langfristige Investitionen.

Litentry (LIT)

Litentry ist ein Blockchain-Projekt, das die Daten von Nutzern dezentraler Netze zusammenführt, um beispielsweise ihre Kreditwürdigkeit zu bewerten. Das Litentry-Projekt basiert auf dem LIT-Token, der derzeit einen Wert von etwa 10 US-Dollar hat. Ziel ist es, dass Blockchain-Projekte in der Lage sind, Zielgruppen anhand bestimmter Parameter zu identifizieren. Die Liste der Aufgaben und potenziellen Vorteile des Projekts ist so lang, dass es durchaus ein sinnvoller Teil des traditionellen Finanzsystems sein könnte, was Litentry zu einer vielversprechenden Kryptowährung macht, in die man investieren kann.

Beefy Finance (BIFI)

BIFI ist ein Projekt - ein Ertragsoptimierer für dezentralisierte Kreditprotokolle auf der Binance Smart Chain. Der Token wird derzeit mit rund 2 US-Dollar bewertet und weist eine gute Wachstumsdynamik auf. Die Infrastruktur ist ein System von "Tresoren", von denen jeder nach einer im intelligenten Vertrag festgelegten Strategie arbeitet. Die Tresore unterstützen unterschiedliche Münzen, und dementsprechend haben die Tresore unterschiedliche Erträge. Seine Funktionalität erlaubt es den Inhabern, über Änderungen des Protokolls abzustimmen, Geld zu verdienen, indem sie Münzen in bestimmte Tresore investieren, und BIFI erlaubt es auch, Einnahmen aus dem Halten von Münzen zu erzielen. Die Aussichten des Projekts sind, dass es das erste Analogon zu den Ethereum-Optimierungsprojekten ist, die nicht jeder mag.

SafePal (SFP)

SafePal ist eine Geldbörse für Kryptowährungen, die auf mobilen Geräten, Hardware und Software installiert ist, die miteinander integriert werden können. Es ist auch eine Wallet-Infrastruktur, die aus einer dezentralen Verwaltung besteht, mit der man Rabatte auf Transaktionsgebühren erhalten, Hardware-Geräte kaufen und passiv SFP-Token verdienen kann, die derzeit mehr als 3,6 USD wert sind. Das SFP-System entwickelt sich recht aktiv, was die Aussichten dieser Münze für Investitionen bestimmt.

Trust Wallet Token (TWT)

Eines der derzeit interessantesten Kryptowährungsprojekte ist der Trust Wallet Token (TWT) (Abbildung 7), ein Token und eine Kryptowährungs-Wallet, die in das Binance-Ökosystem integriert sind und auf der Binance Smart Chain-Blockchain arbeiten. Das Projekt ermöglicht die Teilnahme an der Verwaltung, Token, Unterstützung für Anwendungsentwickler und Rabatte für Krypto-Austauschdienste. Binance ist eine führende und schnell wachsende Krypto-Börse. Dementsprechend gibt es auch für TWT Entwicklungsperspektiven. Der TWT-Token ist kein schlechter Weg, um in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen, da sein Wert derzeit bei etwa 0,5 Dollar liegt. Seit Anfang des Jahres ist TWT in der offiziellen Liste mit den Paaren TWT/USDT, TWT/BTC und TWT/BUSD aufgeführt.

Preisentwicklung für TWT

Bild 7

Cardano (ADA)

Cardano ist ein Protokoll, das die Schwächen von Ethereum beseitigen soll. Der Token wird durch Stapeln abgebaut (es handelt sich um eine PoW-Münze), dementsprechend wird der Nutzer für den Besitz der Münze belohnt. Noch sind nicht alle Funktionen von Cardano entwickelt, aber schon jetzt ist die Kryptowährung zentralisierter als Ethereum und mehr 50%-Wallets nehmen am Stacking teil, ganz zu schweigen davon, dass dieser Coin viel erschwinglicher ist, sein Wert liegt derzeit bei etwa 1 $.

Enjin (ENJ)

Enjin ist eine dezentrale, tokenisierte Plattform für virtuelle Güter in Spielen, die vom Enjin-Netzwerk mit 20 Millionen Spielern ins Leben gerufen wurde. Ziel des Projekts ist es, virtuelle Güter zu erzeugen, sie zu verwalten, sie in irgendeiner Form zu vertreiben und natürlich zu verkaufen. Enjin Coin bietet großartige Möglichkeiten und neue Wege für alle Mitglieder der Glücksspielindustrie, virtuelles Eigentum zu verwalten. Jede gekaufte Ware kann in ENJ-Einheiten ausgedrückt werden. Wie die Aussichten des Tokens bestimmt werden, ist klar - Kryptowährungen und die Glücksspielbranche sind auf dem Vormarsch, und die Synergien bieten gute Verdienstmöglichkeiten. Der Preis der Münze liegt bei über 2 USD, so dass jeder in sie investieren kann.

Uniswap (UNI)

Uniswap ist eine dezentrale Börse für den Handel mit ERC-20-Tokens. UNIs eigener Token ist jetzt etwa 33 Dollar wert. Das Projekt zielt darauf ab, einen schnellen und problemlosen Handel zu ermöglichen. Es funktioniert über standardisierte intelligente Verträge, die Pools und Liquiditätsmärkte bilden. Das Versprechen von Uniswap liegt in der Tatsache, dass es ein großes Gas (Ethereum-Ether-Einheit für Transaktionsgebühren) und eine der beliebtesten dezentralen Anwendungen im Moment ist. Und zu einem Preis, der für viele erschwinglich ist, um darin zu investieren.

Litecoin (LTC)

Litecoin, ein Veteran auf dem Kryptomarkt, wird seit einiger Zeit in den Fachmedien als Münze mit unglaublichen Aussichten angepriesen, als "Silber" gegen das "Gold" Bitcoin oder sogar als Kryptowährung, die Bitcoin ersetzen soll. Aber bisher ist das noch nicht geschehen. Dennoch hat die Münze eine sehr große Anhängerschaft, da sie sich als zuverlässig erwiesen hat und gegenüber vielen anderen Münzen erhebliche Vorteile aufweist. Vor allem ist es eine bequeme Art, Geld zu überweisen, da die Gebühren für diese Währung niedrig sind. Gleichzeitig wird er wahrscheinlich an allen bestehenden Börsen notiert, was bedeutet, dass er für Transaktionen mit anderen Münzen und zur Wertaufbewahrung wie Bitcoin verwendet werden kann. Positiv zu vermerken ist, dass Litecoin auch von PayPal unterstützt wird. Litecoin arbeitet auch an einer Partnerschaft mit Cardano. Litecoin wird derzeit mit rund 188 US-Dollar bewertet, was für viele Anleger ein angemessener Wert und kein schlechter Einstieg in den Kryptomarkt ist.

Binance (BNB)

Die Kryptowährung BNB ist jetzt mehr als $255 wert, was bedeutet, dass der Preis ziemlich hoch ist. Sie ist ein Hauptbestandteil der Kryptowährungsbörse Binance und eine der beliebtesten und begehrtesten Kryptowährungen. Seine Popularität wird durch die Tatsache bestimmt, dass BNB praktisch unverzichtbar für profitable Investitionen und den Handel an der Börse ist, da es erhebliche Einsparungen ermöglicht, die Transaktionen beschleunigt und den Mitgliedern der Kryptowährungsbörse bestimmte Vorteile bietet. Und trotz der hohen Kosten kann sich eine Investition in BNB durchaus lohnen. Und die Zukunftsaussichten von BNB werden von den Aussichten der Krypto-Börse bestimmt, die sehr hoch bewertet werden.

Filecoin (FILE)

Filecoin ist ein sehr interessantes Projekt in der Krypto-Industrie, bei dem es sich um eine dezentrale Speicherung von elektronischen Dateien handelt, allerdings nicht auf dem HTTP-Protokoll, sondern auf einem speziell entwickelten IPFS-Protokoll. Wenn wir die Idee von Filecoin im weiteren Sinne betrachten, ist das Projekt ein Prototyp für ein fortschrittlicheres, dezentrales Internet. Das bestehende Internet kann natürlich nicht als zentralisiert bezeichnet werden, aber die Server, die es zum Funktionieren bringen, sind in den USA und der EU konzentriert, was für Nutzer in anderen Teilen der Welt unbequem sein kann, oder es kann ganz abgeschnitten werden, wenn die Kabel auf dem Grund des Ozeans unterbrochen werden. Filecoin wurde entwickelt, um dieses Problem in Zukunft vielleicht zu lösen. Die Münze im Projekt wird benötigt, um Investitionen anzuziehen. Die Kryptowährung hat einen Wert von rund 77 Dollar. Die Aussichten der Münze werden durch das Interesse der Nutzer an der Idee selbst bestimmt.

Crypto.com (CRO)

Im Jahr 2020 Krypto.de (online gehen) unerwartet in die Top 10 der Kapitalisierung aufgestiegen. Das Projekt verfolgt keine übergeordneten Ziele; seine Infrastruktur soll den Nutzern rationale technische Lösungen für den Kauf und Verkauf von Kryptoassets und die Abwicklung von Kryptowährungen im Alltag bieten. Das Projekt soll einen schnellen und sicheren Übergang vom Fiat-Finanzsystem zu Kryptowährungen ermöglichen. Der Vorteil von Crypto.com besteht darin, dass sich die Nutzer für eine Zahlungskarte mit bestimmten Vorteilen anmelden können. Ein besonderer Vorteil der Münze ist jedoch ihre Erschwinglichkeit mit einem aktuellen Wert von nur 0,2 Dollar.

Mögliche Herausforderungen für die Entwicklung des Kryptomarktes

Die Aussichten für die Kryptowährungsbranche sind positiv, aber es wäre voreilig. Der Kryptowährungsmarkt wird unweigerlich mit großen Herausforderungen konfrontiert sein. Wenn Sie also in Kryptowährungen investieren (es sei denn, es handelt sich um ein prinzipielles, unbefristetes "Halten"), müssen Sie die Situation jederzeit im Auge behalten.

Geringere Wachstumsdynamik des Marktes

Kein Vermögen wächst ewig. Im Moment steigt der Wert von Bitcoin weiter an und zieht den gesamten Kryptomarkt mit nach oben. Früher oder später wird das Wachstum aufhören, und es ist unmöglich, vorherzusagen, wann und wie. Es kann sich um einen allmählichen Rückgang handeln, aber auch um einen drastischen Einbruch oder einen lang anhaltenden, aber kontinuierlichen Rückgang. Auf der Habenseite steht, dass das Preiswachstum von Kryptowährungen nachweislich langfristig ansteigt. Kein skeptischer Händler oder Investor macht jetzt irgendwelche Vorhersagen wie "Bitcoin wird auf Null fallen". Aber wenn sich der Abwärtstrend des Marktes durchsetzt, ist es möglich, viel Geld zu verlieren.

Technologische Grenzen

Kryptowährungen können es in Bezug auf Umsatz und Transaktionsgeschwindigkeit noch nicht mit herkömmlichen Zahlungssystemen aufnehmen. Dies schränkt die Annahme von Kryptowährungen durch institutionelle Anleger und die Integration der Kryptowährungsbranche in die Realwirtschaft und das Finanzwesen stark ein und bleibt eine Parallelwelt. Die Tatsache, dass große institutionelle Finanzmarktakteure Kryptowährungen annehmen, ist eine gute Sache, aber gute Nachrichten sind schnell vergessen. Und wenn ein negatives Ereignis in der Krypto-Industrie eintritt, wie z. B. ein Ausfall einer Krypto-Börse, wird die Öffentlichkeit sofort wieder skeptisch gegenüber Kryptowährungen, was zu einem Preisverfall und einem Abfluss von Investitionen führt. In jedem Fall ist es hilfreich, dass Kryptowährungen positive Eigenschaften haben, die für Anleger an sich attraktiv sind und in die zu investieren sich immer noch lohnt.

Schwierigkeiten bei der Regulierung

Eine strengere Regulierung ist, wie erwähnt, keine schlechte Sache für die Kryptowährungsbranche; sie hat ihre Vorteile. Wenn die Regulierungsbehörden jedoch "überregulieren", wird dies die Kryptoindustrie abwürgen und zu Interessensverlusten, Investitionsabflüssen und eingeschränkten Verdienstmöglichkeiten führen. So können beispielsweise Steuern Krypto-Enthusiasten dazu ermutigen, ihre Aktivitäten zu legalisieren, aber wenn sie zu hoch sind, werden qualifizierte Investoren und Händler - das Rückgrat des Marktes - gezwungen, in den Schatten zu verschwinden.

Ende der Pandemie

Früher oder später wird die Pandemie enden. Dies wird wahrscheinlich bald der Fall sein, da die Covid-Impfung in der ganzen Welt eingeführt wird. Die Menschen werden zu ihren normalen Gewohnheiten zurückkehren, und es wird sich die Gelegenheit bieten, Geld auszugeben, das bis dahin nicht verwendet wurde. Dies gilt auch für Kryptowährungen. Es ist möglich, dass es nach der Aufhebung der Pandemie-Beschränkungen zu einer Abwanderung von Investitionen aus der Kryptowährungsbranche in traditionellere Instrumente kommen wird. Aber das bleibt abzuwarten.

5.00 / 2
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Hallo zusammen, ich möchte meine Meinung kundtun. Eine der vielversprechendsten Kryptowährungen ist derzeit eGOLD (elektronisches Gold). eine Kryptowährung, die nach ihrem Verwendungszweck benannt ist.
    eGOLD ist als umweltfreundliche Alternative zu physischem Gold und Der Wert der Münze wird immer an die Feinunze im Verhältnis 1/100.000 gekoppelt sein. Wenn Sie eine Brieftasche mit dieser Münze öffnen, müssen Sie die Münze kaufen in einer Wechselstube, legen Sie sie in Ihr Portemonnaie und sofort beginnt die Anzahl der Münzen dank der STECKING-Technologie von 4 bis 5% pro Monat der Gesamtmenge zu steigen Die Anzahl der Münzen in Ihrer Brieftasche. Die Münzen werden automatisch im Sekundentakt hinzugefügt, auch wenn der Computer ausgeschaltet ist. In dieser Kryptowährung Es gibt ein 3-stufiges Verweisungssystem. Für den Abbau dieser Münze fallen keine zusätzlichen Ausrüstungs- oder Stromkosten an. Es gibt ein Weißbuch, in dem alles im Detail beschrieben ist. Seien Sie nicht faul, finden Sie es heraus, es gibt noch keine solchen Münzen in der Welt der Kryptowährungen. Ein zuverlässiges Werkzeug Passives Einkommen aus dem Internet

    Antworten
Inhaltsverzeichnis