Exmo Börse und Exmo Kryptowährung

Exmo.me, Kryptowährungsbörse

Exmo Cryptocurrency Exchange (online gehen) ist seit 2013 tätig, zunächst als Börse und später als vollwertige Krypto-Börse. Eduard Anufriev und Ivan Petukhovsky sind die Gründer von Exmo Crypto Exchange. Exmo ist im Vereinigten Königreich registriert (sein offizieller Sitz ist in England, Polegate, 49 Station Road) und im Falle von ernsthaften Streitigkeiten werden diese nach britischem Recht gelöst.

Das Hauptbetätigungsfeld von Eksmo liegt jedoch in der Ukraine und den GUS-Ländern. Es gibt viele Nutzer aus Russland in der Börse, - exmo.de ist in der Russischen Föderation blockiert, so dass die Nutzer die Website über einen Spiegel exmo.me.

Die Börse ist recht beliebt, da nach eigenen Angaben rund eine Million Krypto-Händler und -Investoren ihre Dienste nutzen. Laut Coinmarketcap.com rangiert Exmo Exchange mit $27.697.689 (Daten vom 17. Oktober 2018) auf Platz 46 nach Handelsvolumen pro Tag.

Bewertungen

Bewertungen von Exmo crypto-exchange kontrastierend: von enthusiastisch bis sehr negativ. Befürworter verweisen auf Vorteile wie benutzerfreundliche Funktionen für unerfahrene Händler, die einfache Nutzung der Plattform und die Möglichkeit der Arbitrage, da sich die Preise für Kryptowährungen manchmal erheblich von denen anderer Kryptowährungsbörsen unterscheiden.

Es gibt viele Bewertungen, die zur Vorsicht beim Handel an der Börse aufrufen. Es gibt viele Bewertungen, die zur Vorsicht beim Handel an der Börse aufrufen. Einige Benutzer argumentieren, dass der Austausch betreibt viele Bots, die es schwierig zu arbeiten. Der technische Support braucht sehr lange, um zu reagieren. Es ist schwierig, ein verlorenes Passwort wiederherzustellen.

Die Schnittstelle ist nicht gut gestaltet, wichtige Informationen sind nicht auf einen Blick zu erkennen, und andere wichtige Informationen fehlen ganz. Viele Nutzer weisen insbesondere darauf hin, dass es notwendig ist, die Verifizierung vollständig abzuschließen, bevor man Geld auf ein Wallet/Tauschkonto einzahlt. Denn der Dienst kann eine zweite Überprüfung verlangen, wenn Sie versuchen, Geld abzuheben. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht gelingt, kann die Börse das Guthaben auf dem Konto und das Konto sperren.

Viele Menschen mögen es nicht, wenn sie eine Abhebung per E-Mail bestätigen müssen. Manchmal nimmt die Börse ohne Vorwarnung Änderungen am Betrieb vor, was die Aktivitäten der Benutzer beeinträchtigt.

Händler, die sich als seriöse Marktteilnehmer positionieren, sind nicht sehr positiv über die vereinfachte Funktionalität der Börse gestimmt und vermuten, dass viele der positiven Bewertungen der Börse gefälscht sind.

Im Allgemeinen, basierend auf den Ergebnissen der vielen Bewertungen, können wir feststellen, dass Exmo ist die übliche Wärmetauscher in seiner Funktionalität, das durchschnittliche Niveau, ist es beliebt, wahrscheinlich, weil es gut ins Russische übersetzt, im Gegensatz zu vielen anderen großen Wärmetauscher.

Es ist keine gute Idee, große Geldsummen darauf aufzubewahren. Exmo kann Anfängern für den Handel mit kleinen Beträgen empfohlen werden, wenn sie die Anweisungen sorgfältig befolgen und regelmäßig die Nachrichten verfolgen.

Kryptowährung Exmo: eine kurze Geschichte

Der EXMO Coin (EXO) Kryptowährungs-Crowdsale war ursprünglich für Februar 2018 angesetzt, mit Plänen, EXO-Token 20% unter dem Marktkurs bis April einzulösen. Der Crowdsale wurde dann auf den Zeitraum vom 26. April bis zum 26. Mai 2018 verschoben.

EXO sollte für Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Dashcoin, Ethereum und schließlich Dollar und Rubel verfügbar sein. Es gab Pläne, $300m mit EXO aufzubringen, von denen 45% für die Entwicklung der Kryptobörse und 50% für die Einführung des Margin-Lending-Service für Händler verwendet werden sollten.

Die 50%-Gewinne aus dem Margin-Lending sollten jeden Monat an die Token-Inhaber ausgeschüttet werden, solange die Token jederzeit auf dem Konto des Krypto-Börsennutzers verblieben. Die Gewinne sollten in denselben Token ausgeschüttet werden.

Es gab auch Pläne, den EXO-Handel in Paaren mit Bitcoin und Etherium einzuführen, was den Token zu einer vollwertigen Kryptowährung gemacht hätte.

Für die Crowdsale-Periode wurde der Preis des EXO-Tokens auf $1 festgelegt, mit einem Mindestkaufvolumen von 15 Münzen. Solche günstigen Bedingungen hätten viele Investoren anlocken können.


Die Token mussten den Status von Wertpapieren haben. Es war nicht notwendig, sich zu verifizieren, um Token zu kaufen. Es sollten insgesamt 300250000 Token ausgegeben und am 6. Juni 2018 eingeführt werden.

Die bevorstehende ICO stieß auf großes Interesse und Unterstützung in der Community, wurde von der Leitung der Kryptowährungsbörse aktiv beworben, erhielt viel positives Feedback und viele Menschen warteten auf den Start der ICO.

Doch am 21. Juni veröffentlichte die Krypto-Börse eine Erklärung, in der sie mitteilte, dass sie die öffentliche Phase des ICO aufgibt (Abbildung 0).

"Die stabile positive Dynamik aller Finanzindikatoren der Plattform und das unglaubliche Wachstum der Nutzer der Plattform ... ermöglicht es uns, den Geschäftsplan zur Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen aus eigener Kraft vollständig umzusetzen ... Angesichts der verschärften Regulierung durch die Finanz- und Aufsichtsbehörden im Bereich ICO und Kryptowährungen kann EXMO nicht garantieren, dass es keine unerwarteten Änderungen im rechtlichen Bereich gibt, die wiederum zu Risiken für unsere Investoren führen können. Diese Situation ist für uns inakzeptabel, da die Sicherheit unserer Partner für uns an erster Stelle steht", berichtete die Kryptowährungsbörse (https://exmo.me/uk/news_view?id=2215). Das heißt, die Börse lehnte es ab, Token zu platzieren, zu sehr interessanten Bedingungen, und von 300 Millionen Dollar, weil die Dinge bereits zu gut laufen und weil es einige Änderungen im rechtlichen Umfeld geben könnte.

Kryptowährung exmo

Abb. 0

Was die Regulierung betrifft, so gab es keine Anzeichen für eine Verschärfung; ICOs sind ohnehin schon riskant genug, in diesem Zusammenhang schien die Platzierung von EXMO-Token nichts Besonderes zu sein. Und wenn es Probleme mit der Regulierung geben sollte, warum wurde die ICO dann nicht so organisiert, dass es keine solchen Probleme gibt?

Wir können davon ausgehen, dass das Angebot eher abgesagt wurde, weil die Marktsituation alles andere als ideal ist und trotz der Bedingungen und des öffentlichen Interesses der erforderliche Betrag möglicherweise nicht aufgebracht werden konnte. In jedem Fall ist es ungewöhnlich, dass eine Krypto-Börse Geld unter dem Vorwand verweigert, sie habe bereits genug davon. Die ganze Wahrheit über Kryptowährungen in diesem Artikel lesen.

Wie man bei Exmo verifiziert wird

Schauen wir uns den Verifizierungsprozess Schritt für Schritt an EXMOs Krypto-Börse. Auf der ersten Seite der Website befindet sich ein Anmeldeformular. Die Schnittstelle sieht einfach aus (Abb. 1), der Austausch ist vollständig ins Russische übersetzt. Beachten Sie, dass die erste Seite nicht zu den Nachrichten führt, was ein Nachteil ist. Die Ausgänge zu den sozialen Netzwerken, in denen die neuesten Ereignisse gepostet wurden, befinden sich am Ende der ersten Seite.

Wie man bei Exmo verifiziert wird

Bild 1

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Registrierung" gelangt der Nutzer zum entsprechenden Dienst (Abbildung 2).

Registrierung für die Eksmo-Börse

Bild 2

Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, stimmen Sie den Vertragsbedingungen zu, nachdem Sie sie gelesen haben, bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind, und klicken Sie erneut auf das Symbol "Registrieren" unten auf der Seite (Abb. 3).

Eksmo-Registrierung

Bild 3

Eine Sache noch: Es ist sehr empfehlenswert, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse aufrufen und sie bestätigen. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht bestätigen, kann es zu Problemen bei Ihren Transaktionen kommen.

Aktivierung an der Exmo-Börse

Bild 4

Die Börse bietet keine E-Mail-Verifizierung bei der Anmeldung, was ein Nachteil ist. Wenn Sie sich ohne E-Mail-Verifizierung registrieren, kann der Benutzer nach der Registrierung die Kryptowährungs-Brieftasche betreten und mit der Finanzierung beginnen. Wenn Sie Ihr Konto jedoch per E-Mail bestätigen, findet sich der Händler zunächst im Autorisierungsdienst wieder, wo er sich mit seinen Daten anmelden muss. Und das ist der beste Weg, dies zu tun.

Erfolgreiche Registrierung auf exmo

Bild 5

Nach der Bestätigung der E-Mail und der Autorisierung betritt der Benutzer das Krypto-Börsen-Terminal (Abb. 6), das recht einfach zu erlernen ist. Es gibt auch einen Chatroom, aber um dort kommunizieren zu können, müssen Sie 2.000 Dollar auf Ihrem Konto haben. Die Teilnahme an einem Chat ist nicht besonders sinnvoll, zumindest nicht für Anfänger.

Einstieg in die Exmo-Börse

Bild 6

Um Geld in die Börse einzuzahlen, müssen Sie auf die Brieftasche gehen, indem Sie auf das Zeichen oberhalb der Grafik klicken. Das Wallet sieht so einfach wie möglich aus (Abbildung 7), es gibt nur zwei Schaltflächen - Einzahlung und Abhebung - und eine Liste der Währungen. In den Einstellungen, die entsprechend gekennzeichnet sind, können Sie die Brieftasche noch individueller anpassen.

Geld in die ExMo-Börse einzahlen

Bild 7

Bei der Einzahlung mit einer Bankkarte ist eine Verifizierung erforderlich, worauf die Anzeige auf der rechten Seite hinweist (Abbildung 8).

Geld an der Exmo-Börse einzahlen

Bild 8

Es gibt Möglichkeiten, mit der Börse über andere Zahlungssysteme zu arbeiten, ohne Verifizierung, aber es wird empfohlen, verifiziert zu werden, da dies die Sicherheit erhöht.

Um Ihr Konto zu überprüfen, bereiten Sie Ihren Reisepass (oder ein anderes Ausweisdokument) vor, geben Sie dessen Nummer, Serie, Gültigkeitsdatum, Ausstellungsland, vollständigen Namen und Geburtsdatum in das vorgeschlagene Formular ein (Abb. 9) und laden Sie einen Farbscan des Reisepasses in das Formular hoch. Die Anforderungen an die Scans sind recht streng und werden auf der rechten Seite des auszufüllenden Formulars angegeben; es ist ratsam, sie genau zu studieren.

ExMo-Nachschub

Bild 9

Sie sollten auch die Anforderungen an die Dokumente, die zur Überprüfung eingereicht werden können, sorgfältig lesen (Abbildung 10). Sie sollten bestätigen, dass Sie die Anforderungen an das Dokument verstanden haben.

Dokumente zur Überprüfung bei Eksmo

_

Erst nachdem Sie den gesamten Verifizierungsprozess durchlaufen haben und auf die Bestätigung der Kryptowährungsbörse warten, können Sie mit dem Handel beginnen. Das Problem ist, dass die 24 Stunden, die offiziell für die Überprüfung vorgesehen sind, selten eingehalten werden - viele Nutzer haben darüber geschrieben, dass die Überprüfung manchmal bis zu einem Monat dauert. Aber es ist besser, sich die Zeit dafür zu nehmen.

Was hat eine Kryptobörse sonst noch, was die Nutzung erleichtern sollte, aber in Wirklichkeit manchmal verkompliziert? Wenn Sie in der rechten Ecke auf die Schaltfläche "Anmelden" klicken, wird ein Menü angezeigt. Unter "Einstellungen" können Sie Alarme, Benachrichtigungen und Mailings einrichten, API-Schlüssel konfigurieren, Google Authenticator verbinden, SMS-Benachrichtigungen versenden und Ihren Sitzungsverlauf einsehen.

Die Einstellungen enthalten auch Informationen über das Cashback-Programm, das nach offiziellen Angaben die Rückerstattung von bis zu 70% an Exmo gezahlter Provisionen ermöglicht. Das Programm steht allen Wirtschaftsbeteiligten zur Verfügung. Es gibt auch einen Link zum Empfehlungsprogramm in den Einstellungen und die Bedingungen für dessen Nutzung.

In diesem Bereich können Sie den Handelsverlauf einsehen und offene Aufträge verfolgen. Hier können Sie auch bereits getätigte Bestellungen stornieren.

Was die APIs anbelangt, so finden Sie einen Abschnitt mit Zugang zu ihnen am unteren Ende der ersten Seite der Website der Kryptobörse.

Hier sind die Antworten auf die typischen Fragen vom Kundendienst und von EXMOWIKI, und sowohl "Kundendienst" als auch EXMOWIKI führen auf dieselbe Seite, was ein wenig seltsam ist.

Ein sehr nützlicher Abschnitt für jeden Händler, Provisionen und Limits, befindet sich auch hier im unteren Teil der Website, und alle Informationen sind in einer Tabelle dargestellt, ohne aktive Elemente und die Münzen sind nicht in alphabetischer Reihenfolge, müssen Sie für sie zu suchen.

Handel mit Kryptowährungen an der Exmo-Börse

Zum Start KryptowährungshandelDer Handelsbereich verfügt über einen Filter für Kryptowährungen und eine Einrichtung für Handelspaare. Der Handelsbereich verfügt über einen Filter für Kryptowährungen, einen Filter für Handelspaare, eine Einstellung für Paare, bei der Sie Preise nach Dynamik über 24 Stunden oder nach Kauf- und Verkaufspreis auswählen können, usw. Sie können die Kurse im Terminal überprüfen und die Kursbewegungen im Chart verfolgen. Das EXMO-Handelsterminal ist nicht kompliziert und braucht nicht viel Zeit, um es zu erlernen. Schauen wir uns das einmal genauer an.

In der oberen linken Ecke sehen Sie den höchsten und den niedrigsten Kurs der ausgewählten Münze sowie die Richtung des Trends. Übrigens, das rote Symbol neben "Support" steht für die neuesten Entwicklungen in der Börse, aber es ist nicht leicht zu erraten.

Handel mit Kryptowährungen an der Exmo-Börse

_

Auf der rechten Seite können Sie die gewünschten Optionen für Kryptowährungen und Währungspaare auswählen, indem Sie auf die gewünschte Münze klicken (Abbildung 12). Wählen Sie dann das gewünschte Paar aus den angebotenen Optionen aus.

Optionen für Kryptowährungen und Währungspaare

_

Angenommen, wir entscheiden uns für den Kauf von Bitcoin. Vergessen Sie nicht, dass unser Geldbeutel/Konto gefüllt sein muss. Wir gehen in den unteren Bereich des Handelsterminals, wo sich der Handelsservice (Abb. 13) und die Börse (Abb. 14) befinden.

Handel mit Kryptowährungen

Bild 13

Es ist besser, Kauf- und Verkaufslimits gleichzeitig zu setzen. Dann müssen Sie sich die Preise ansehen, zu denen Bitcoin zu einem bestimmten Zeitpunkt gekauft und verkauft werden. Wir wollen ein Bitcoin-Stück kaufen, z. B. 0,013, und legen den Preis fest, indem wir auf den gewünschten Preis in der Tauschbörse klicken - derselbe Preis erscheint dann im Handelsdienst (Abbildung 14), oder wir bieten den Preis an, den wir für relevant halten.

Glas austauschen

Bild 14

Und in diesem Moment, als wir bereit waren, Ihnen zu zeigen, wie man Kryptowährung kauft, "fror" die Börse ein und reagierte nicht auf unsere Aktionen. Da alle anderen Websites und Anwendungen funktionierten, war es die Börse, die Probleme hatte. Das ging etwa 15 Minuten lang so.

Wir haben nur alles getan, um zu zeigen, wie man an der Börse handelt, wir waren nicht in Gefahr, Verluste zu machen. Wir hätten auch keinen großen Verlust erlitten, wenn wir in der aktuellen Periode tatsächlich gehandelt hätten, denn die Dynamik des Kryptomarktes ist schwach.

Aber wenn die Börse während einer Phase hoher Volatilität zum Stillstand kommt - und das ist es, was die Händler auf dem Kryptomarkt suchen - wird dies zu einer totalen Störung führen Strategiendie wir entwickelt hätten. Hätten wir einen Einstiegspunkt festgelegt, hätten wir diesen nicht erreicht und hätten die Berechnungen noch einmal durchführen müssen.

Wir wären nicht in der Lage, schnell zu kaufen und zu verkaufen, und da wir befürchten, dass die Börse wieder einfriert, könnten wir nicht rechtzeitig aus dem Handel aussteigen, um einen Gewinn oder einen Verlust zu erzielen. Und was, wenn die Börse zum Zeitpunkt der Festlegung von Limits oder zum Zeitpunkt der Abhebung oder Einzahlung gestoppt wird? Offensichtlich ist dies genau die Art von Problem, von dem die Autoren vieler Börsenberichte sprechen.

Doch das war, wie sich später herausstellte, nur der Anfang des Abenteuers. Am nächsten Tag, dem 18. Oktober, gegen 9 Uhr, warnte die EXMO-Börse, dass für eine Stunde Arbeiten geplant seien. Dies ist eine sehr wichtige Nachricht, aber wenn Sie nicht speziell die Rubrik "Neueste Ereignisse" überprüft hätten, wäre es unmöglich gewesen, etwas über die Aussetzung des Austauschs zu erfahren. Die Börse ging bald offline (Abbildung 15).

Exmo geht offline

Bild 15

Als die Börse eine Stunde nach Beginn der "Arbeit" den Betrieb nicht wieder aufnahm, wurde in einem Tweet erklärt, dass sie für 4 Stunden unterbrochen worden war; einige Zeit später war die Dauer dieser Unterbrechung auf 5 Stunden angewachsen (Abbildung 16). Aber die Börse funktionierte nicht mehr lange.

Exmo's Twitter-Feed

Bild 16

Gegen Mitternacht verkündete ein Nutzer unter Berufung auf den Helpdesk auf Twitter (Abbildung 17), dass nur noch wenige Schritte nötig seien, um die Krypto-Börse wieder zum Laufen zu bringen. Auf Twitter gab es empörte Reaktionen.

Die Exmo-Börse funktionierte nicht

Bild 17

Am Morgen des 19. Oktober war Exmo Crypto bereits wieder in Betrieb, ebenfalls ohne vorherige Ankündigung und ohne Entschuldigung für die Aussetzung und die stundenlange Verzögerung bei der Wiederaufnahme des Betriebs. Über die Entschädigung von Händlern, die einen ganzen Handelstag verloren haben, ist noch nichts bekannt.

Danach ist es ziemlich schwer, Exmo Cryptoexchange zu empfehlen. Eine unerwartete Aussetzung einer überwiegend in der GUS ansässigen Kryptowährungsbörse für ein paar Stunden ist ohnehin ein schlechtes Zeichen, auch wenn sie sich inzwischen wieder erholt hat. Lesen Sie mehr über Cryptocurrency Trading Training in diesem Artikel lesen.

Bot für den Handel mit Kryptowährungen auf Exmo

Exmo Bot v 1.2.3 wurde für den automatisierten Handel auf Exmo Crypto Exchange, Website erstellt: http://exmo-bot.co.nf/. Wir empfehlen, den Bot nur von einem offiziellen Link herunterzuladen, da Bots recht beliebte Hacking-Tools sind - eine Zeit lang funktioniert ein Bot, der von einer obskuren Quelle stammt, zwar einwandfrei, aber er sendet kein Geld an Ihre Brieftasche. Welche anderen Kryptowährungssignale sind verfügbar? in diesem Artikel lesen.

Schauen wir uns genauer an, wie man den Bot herunterlädt und installiert. Das erste, was Sie wissen müssen: Sie müssen ein separates Konto für den Bot registrieren, nicht das der Börse. Es gibt eine Warnung darüber, aber sie ist sehr ungünstig platziert, man kann sie nur sehen, wenn man fast bis zum Ende der Seite scrollt (Abb. 18), aber es ist unwahrscheinlich, dass der Benutzer, der den Bot heruntergeladen hat, sie bemerkt.

Bot für den Handel mit Kryptowährungen auf Exmo

Bild 18

Es wird berichtet, dass der Bot automatisch an der EXMO-Börse mit allen Währungspaaren für das gesamte Geld des Händlers oder für einen bestimmten Betrag handelt. Für jedes Währungspaar gibt es unterschiedliche Einstellungen.

Exmo Handelsroboter für Kryptowährungen

Bild 19

Die Boot-Datei des Bots befindet sich auf Yandex, von wo sie als rar.file heruntergeladen wird (Abbildung 19). Das Auspacken dauert ein paar Sekunden, danach erscheint der Bot selbst und ein Link zur Registrierung eines Kontos (Seite 20). Über diesen Link gelangen Sie auf die offizielle Website der Börse und können ein Konto einrichten.

Exmo Handelsroboter

Bild 20

Nach der Installation von Exmo Bot v 1.2.3 müssen Sie ihn einrichten, Ihre Währung auswählen und bei Bedarf Ihr Limit ändern, da der programmierte Standard 1000 Rubel ist.

Es gibt noch ein paar weitere Bots für die Kryptowährung Exmo, wie z.B. Exmo bot v 2.5.1, EXMO Evolution BOT X v3 10, aber weder die Quellen, von denen sie zum Download angeboten werden, noch die Beschreibung der Bots sind vertrauenswürdig.

Bevor Sie einen Bot regelmäßig nutzen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um zu sehen, wie er mit minimalen Beträgen funktioniert. Ein Bot kann Routinegeschäfte sehr erleichtern, aber er kann auf einem Markt, der nicht sehr volatil ist, mit Verlust arbeiten.

Strategien der Exmo-Börse

Auf Exmo können Sie jede im Kryptohandel akzeptierte Strategie verwenden, obwohl wir festgestellt haben, dass Strategien, die eine hohe Reaktionsrate erfordern, am besten vermieden werden sollten.

Einige Nutzer untersuchen die Quellen für die Preisschwankungen von Kryptowährungen und haben festgestellt, dass die Entwicklung des Bitcoin-zu-Dollar-Preises auf https://bitcoinwisdom.com mit der von Exmo übereinstimmt, aber auf der Website der Börse mit einer Verzögerung von mehreren Minuten erscheint - natürlich ist diese Entwicklung nicht immer offensichtlich.

Es sollte auch beachtet werden, dass der Bitcoin-Preis an der Krypto-Börse Exmo von anderen Börsen abweicht, manchmal sogar erheblich, was den Händlern eine "Arbitrage" ermöglicht, und dies ist einer der Faktoren für die Beliebtheit von Exmo. Dazu wird der Preis einer bestimmten Kryptowährung auf Exmo mit dem eines anderen Marktplatzes verglichen.

Sehen wir uns als Beispiel an, wie Sie Geld zwischen den Börsen Exmo und Bittrex transferieren können, um an den Kursunterschieden zu verdienen. Dazu müssen wir an beiden Börsen registrierte Konten haben.

Als Erstes müssen Sie sich für einen Coin entscheiden, z. B. Ripple (XRP). Sie kostet $0,44 auf Bittrex und $0,46 auf Exmo. Wenn wir Münzen auf Bittrex kaufen und sie auf Exmo verkaufen, können wir mit der Differenz der Wechselkurse Geld verdienen.

Natürlich ist der Unterschied nicht so groß, man muss die Verluste einkalkulieren, vielleicht gleichen Provisionen, Preiserhöhungen oder Verzögerungen bei der Gutschrift alle Gewinne aus und bringen einen vielleicht sogar ins Minus. Auf jeden Fall sollten Sie keine Arbitrage mit kleinen Beträgen durchführen, da dies nicht rentabel ist.

Um Münzen zu kaufen, müssen Sie eine Wallet auf Bittrex erstellen, sich verifizieren lassen und das Geld dort einzahlen. Im Handelsterminal von Bittrex müssen Sie die entsprechenden Kaufbedingungen auswählen und Ihren Preis anbieten (Abbildung 21).

Automatischer Handel auf Exmo

Bild 21

Wenn Sie die Münzen gekauft haben, erscheinen sie in Ihrer Brieftasche und Sie müssen sie für die Abhebung vorbereiten, indem Sie die Anweisungen befolgen.

Sie können dann mit dem Transfer von Münzen zur Exmo-Börse fortfahren. Um Coins an die Exmo-Börse zu transferieren, gehen Sie zu Ihrer Wallet auf der Börse, wählen Sie XRP und klicken Sie auf "Deposit" (Abbildung 22).

Der Prozess der Gutschrift von Münzen an der Exmo-Börse

Abbildung 22

In dem daraufhin erscheinenden Fenster klicken Sie auf "Adresse erstellen" (Abb. 23), und innerhalb weniger Sekunden erhalten wir von der Börse die Adresse, die uns gutgeschrieben werden soll (Abb. 23).

Exmo Kryptowährungsbörse

Abbildung 23

Empfang von Kryptowährungen auf einem Exmo-Konto

Abbildung 24

Diese Adresse und der Abhebungsbetrag müssen kopiert und in das entsprechende Formular in der Bittrex-Brieftasche eingefügt werden. Das Geld wird nicht sofort gutgeschrieben, selbst eine Bestätigung der Transaktion, die für die Überweisung ausreicht, braucht Zeit. Sobald Sie die Kryptowährung auf Ihrem Exmo-Konto haben, können Sie sie zu einem besseren Preis als auf Bittrex abheben.

Um Geld zwischen den Börsen zu transferieren, müssen Sie üben, dies schnell zu tun. Sie müssen alle notwendigen Vorgänge an den beiden Kryptobörsen gut kennen, damit Sie sie ohne Verzögerung durchführen können.

Aber bedenken Sie, dass nicht alles vom Fleiß eines Händlers abhängt. Die Börsen sind instabil, und Münzen oder Fiat werden möglicherweise nicht so schnell wie gewünscht eingezahlt, was den potenziellen Gewinn aus der Arbitrage zunichte machen kann. Dies wird zum Teil dadurch verhindert, dass eine Börse an eine andere angepasst wird, wobei der Preis einer Münze an einer Börse viel höher ist als an einer anderen.

In Zeiten hoher Volatilität ist Arbitrage nicht zu empfehlen, da das Risiko, sowohl Kursverluste zu erleiden als auch überhaupt nicht bezahlt zu werden, zu hoch ist, da Zeiten hoher Volatilität auch mit Problemen an den Börsen einhergehen, die auf die große Zahl von Händlern und deren starke Aktivität zurückzuführen sind.

Obwohl theoretisch der Vorteil der Arbitrage umso größer ist, je größer der Betrag ist, sollten Sie nicht zu viel Geld an Börsen mit offensichtlichen Problemen überweisen - es gibt viele Fälle, in denen Münzen während des Transports zwischen den Börsen einfach verschwinden, und es ist fast unmöglich, das Geld danach wiederzubekommen.

4.65 / 4
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Warum postest du einen Shitbot, der nichts kann, es gibt fortgeschrittenere Bots!!!

    Antworten
    • ya 7 Januar 2019 um 09:09

      wie zum Beispiel?

Inhaltsverzeichnis