Kryptowährungssignale

Kryptowährungssignale sind Informationen über die geschätzte, aber sehr wahrscheinliche (wie allgemein angenommen) Wertveränderung einer bestimmten Kryptowährung. Die Signale können kostenpflichtig oder kostenlos sein. Sie können dazu beitragen, effektiv mit Kryptowährungen handelnAber sie erfordern ein Verständnis des Marktes und garantieren keine Gewinne - dies sollte immer bedacht werden, wenn man sich auf irgendwelche Signale konzentriert, ob bezahlt oder kostenlos.

Handelssignale für Kryptowährungen

Welche Signalquellen gibt es für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen? Alle Signalquellen lassen sich in drei große Gruppen einteilen: solche, die aus der Fundamentalanalyse oder der technischen Analyse stammen, und solche, die auf Insiderinformationen beruhen.

Die Wahrheit über Kryptowährungen in diesem Artikel lesen.

Die Fundamentalanalyse konzentriert sich auf Ereignisse, Nachrichten und Gerüchte, von denen erwartet wird, dass sie den Kryptowährungspreis, das Handelsvolumen und den Markt im Allgemeinen beeinflussen.

Die technische Analyse ist die Beobachtung des Verhaltens Unterstützungs- und WiderstandslinienEine Studie typischer Formen auf einem Aktienchart, andere Indikatoren, die die potenzielle Preisdynamik einer Kryptowährung anzeigen können.

Signale, die auf Insiderinformationen beruhen, sind der Traum vieler Händler, insbesondere von Anfängern. Diese Informationen stammen von den größten Akteuren auf dem Markt: einzelnen erfolgreichen Händlern und ganzen Teams, Münzentwicklern und Kryptowährungsdiensten. Solche Informationen sind besonders wertvoll und dürften den Preis einer Münze in die eine oder andere Richtung beeinflussen. Signalanbieter, vor allem kostenpflichtige, behaupten, dass ihre Empfehlungen genau auf Erkenntnissen basieren.

Insider-Signale werden als sehr wichtig angesehen, und viele Händler sind bereit, dafür Geld zu bezahlen, manchmal sehr viel Geld. Und diese Nachfrage erzeugt ein entsprechendes Angebot. Es gibt viele Quellen im Internet, die Signale verkaufen, die angeblich auf Insiderinformationen beruhen.

Ein Signal sieht aus wie eine Nachricht auf einer Website, einem Messenger oder einem sozialen Netzwerk, die besagt, dass es möglich ist, Kryptowährungen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen. In den meisten Fällen handelt es sich um kurz- bis mittelfristige Prognosen.

Anbieter von Insider-Signalen, die den Ruf haben, integer zu sein, lassen sich nicht leicht von den "Pumpp"-Gruppen unterscheiden, von denen es noch viele gibt. Solche Gruppen sind daran interessiert, unerfahrene Händler anzuziehen, "Hamster", die mit Begeisterung auf Informationen über einen bevorstehenden Anstieg des Preises einer Münze reagieren. Neue Händler haben die richtige Einstellung, um nützliche Informationen zu erhalten. Aber sie prüfen die Informationsanbieter nicht sorgfältig genug, sie sind zu glückshoffend, zu gierig und fallen deshalb als Opfer in die Gruppe der Abzocker.

Die Aufgabe der Manipulatoren besteht darin, Händler dazu zu bringen, Münzen zu einem bestimmten Preis und zu einem bestimmten Zeitpunkt zu verkaufen. Zu diesem Zweck werden Insiderinformationen "ausgekippt", die meist recht zuverlässig sind, aber mit leichter Verzögerung weitergegeben werden. Für ein erfolgreiches Abpumpen reicht es aus, die Information mit einer Sekunde Verzögerung einzuwerfen. Das Geld der "Hamster" zu guten Preisen fließt auf die Konten der Manipulatoren.

Wie erkennt man einen Pamphlet-Kanal? Eine Ressource hat immer viele Abonnenten, ab 5.000 oder mehr. Die Initiatoren einer PAM beginnen im Voraus - einige Tage, manchmal sogar Stunden im Voraus - mit dem Aufbau einer Stimmung in der Gruppe und "erwärmen" die Händler, indem sie einen starken Anstieg des Preises einer Kryptowährung ankündigen. Informationen über die Beule werden erst im allerletzten Moment veröffentlicht.

Wenn die lang erwartete Nachricht erscheint, greifen die Händler an Kryptowährungsbörse in der Hoffnung, an dem Pamp teilnehmen zu können. Zu diesem Zeitpunkt ist die Pampa bereits in vollem Gange, der unerfahrene Händler schaut nicht auf den Preis und die Dynamik oder nimmt den Wechselkurs nur unzureichend wahr, sondern verkauft den Coin sofort.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle gewinnt der Händler nichts oder bleibt im Minus, nur die Organisatoren der Pumpe schreiben schwarze Zahlen. Die genauen Einstiegspunkte sind nur ihnen bekannt und sie geben diese Informationen nicht weiter. Einige Händler sind in der Lage, diesen Punkt selbst zu berechnen und einen Gewinn auf der Pumpe zu erzielen, andere haben einfach Glück.

 

Kostenlose Kryptowährungssignale

Kostenlose Signale können eine gute Hilfe beim Handel sein, aber sie sollten mit äußerster Vorsicht behandelt werden, da Anbieter von kostenlosen Signalen nicht besonders motiviert sind, mehr oder weniger genaue Signale zu liefern. Es wird davon ausgegangen, dass die maximale Genauigkeit der freien Signale bestenfalls bei 40% liegt.

Es gibt jedoch kostenlose Signalressourcen mit einem großen Publikum, die sich als nützlich für den Handel erwiesen haben. Dazu gehören:

Uniton.io ist das ehemalige cryptosignals.io, das Händlern die neuesten Handelsempfehlungen sowie Nachrichten präsentiert, die für den erfahrenen Händler selbst Signale sind.

Das Projekt bietet Signale zum Kauf von Kryptowährungen an verschiedenen Börsen, Prognosen zur Preisdynamik einiger Münzen und kündigt bevorstehende Ereignisse auf dem Kryptomarkt an. Aber jetzt ist es mehr ein Aggregator von Nachrichten und Ankündigungen, es gibt keine operativen Signale auf der Ressource.

Ein großer Aggregator von Informationen für den Handel mit einem Skimmer, der den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen an verschiedenen Börsen empfiehlt.

Eine Aggregator-Plattform für Signalquellen, auf der Händler selbst Signale erstellen können.

In dieser kleinen Liste von Quellen ist es unmöglich, CryptoPing nicht zu erwähnen - es bietet an, ein Konto zu registrieren, damit der Benutzer Preissteigerungswarnungen für Kryptowährungen von mehr als 1% erhalten kann.

 

Bezahlte Kryptowährungssignale

Bezahlte Kryptowährungssignale sind oft informativer als kostenlose, die Genauigkeit der Signale ist zuverlässig unbekannt, Sie können Ansprüche der Genauigkeit über 80% finden, die für den Kryptowährungsmarkt sehr fragwürdig ist.

Das Problem ist, dass es für einen Händler, der gerade erst mit dem Handel beginnt, schwierig ist, eine seriöse Quelle für Signale auszuwählen. Es gibt viele Ressourcen auf diesem Markt, die nur Geld von leichtgläubigen Nutzern sammeln, und die Informationen auf sie ist die häufigste, zugänglich und kostenlos.

Bei der Auswahl von bezahlten Signalen sollte man darauf achten, wie lange die Ressource bereits existiert, wie groß und aktiv die Gemeinschaft ist, die sie umgibt, und welche Bewertungen die Seite hat. Es ist zu bedenken, dass man den Bewertungen auf 100% nicht trauen kann. Die Plattformen können selbst eine Reihe positiver Bewertungen arrangieren, und Wettbewerber oder unzufriedene Kunden können ihrerseits für eine Reihe negativer Bewertungen bezahlen.

Es ist sinnvoll, in regelmäßigen Abständen die Bewertungen kostenpflichtiger Signalquellen zu überprüfen, denen wiederum nicht vollständig vertraut werden sollte, da die Unabhängigkeit solcher Bewertungen immer fraglich ist. Letztendlich kann man sagen, dass der Händler in jedem Fall eine Ressource auf eigenes Risiko wählt.

Wenn Sie eine Quelle für bezahlte Signale wählen, müssen Sie auf die Bedingungen für die Zusammenarbeit achten, die von ihnen angeboten werden, da sie von Website zu Website sehr unterschiedlich sind. Ein Pluspunkt ist die Demoversion des Dienstes, die zeigt, wie er funktioniert.

Die Signale kommen in Echtzeit, daher ist es gut zu lernen, wie man schnell reagiert. Das bedeutet nicht, dass Sie auf jedes Signal sofort reagieren müssen, ein Fehler, der häufig von unerfahrenen Händlern begangen wird: Wenn sie beispielsweise ein Kaufsignal erhalten, kaufen sie sofort eine Münze. Und er verliert weiter an Wert. Das Signal ist keine Verpflichtung, sondern ein Vorschlag, über den es sich lohnt, nachzudenken und die weitere Dynamik der Münze zu beobachten.

Die Ressource ist als Signal- und Analysedienst positioniert. Die Signale werden auf der Grundlage von Insiderinformationen, fundamentaler und technischer Analyse generiert und als Paket mit einem Bildungskurs angeboten. Es werden drei Arten von Programmen angeboten, deren Preise zwischen $20 und $600 liegen.

Bietet monatliche und dreimonatige Abonnements für Gewerbetreibende an, die eine Registrierung auf der Website erfordern. Es gibt ein Demo-Abonnement. Das Team bietet Autorensignale, für die es Zahlungen in verschiedenen Kryptowährungen und Fiat-Währungen akzeptiert.

"Der Golden Island Independent Investors Club bietet Signalpakete an - kurz-, mittel- und langfristig, basierend auf mutmaßlichen Insiderinformationen über Kryptowährungspreise. Die Pakete sind kostenpflichtig und reichen von $35 bis $500.

Es positioniert sich selbst als nichts weniger als "der weltweit erste Kanal für Kryptowährungs-Insider-Signale". Es bietet monatliche, sechsmonatige und jährliche Abonnements an, die in Bitcoins bezahlt werden.

 

Kryptowährungssignale online

Händler können Signale über das Dienstkonto, Messenger und soziale Medien online empfangen.

Am beliebtesten sind derzeit die Signale, die von Diensten auf Telegram präsentiert werden. Werfen wir einen Blick auf die derzeit beliebtesten Kanäle. Es gibt kostenpflichtige und kostenlose Kanäle, aber in den meisten Fällen bieten die Ressourcen beide Optionen für Signale an.

Wir sind ein Team von erfahrenen Händlern, die sich seit 2013 mit der fundamentalen und technischen Analyse beschäftigen, wobei der Schwerpunkt auf kurz- und mittelfristigen Trades liegt. Crypto-Raiders Signale sind auf der Website und Telegramm-Kanal veröffentlicht https://t.me/cryptoraiders. Sie werden in Bitcoins berechnet.

Die Website konzentriert sich auf die Suche nach Informationen, die den Preis von Kryptowährungen steigen lassen können. Die Autoren kommunizieren angeblich mit Münzentwicklern und versorgen die Händler dann mit sensiblen Informationen, die den Preis in die Höhe treiben sollen. Der Abschnitt "Geschlossener Kanal" führt zum Telegram-Kanal https://t.me/AllianceCryptoTrade. Die Bezahlung für die Möglichkeit, Signale zu erhalten, ist in Bitcoins und Fiat möglich.

Die Quelle stützt sich nach eigenen Angaben auf bezahlte Informationen aus dem Ausland; ihre Macher handeln selbst mit Kryptowährungen. Die Website bietet eine Ertragsprognose und einen Link zu einem kostenpflichtigen Telegrammkanal https://t.me/Alex_DorZahlung 0,008 BTC pro Monat.

Telegram-Bot, "der erste Social Trading-Bot der Welt". Ein kostenpflichtiger Abonnementdienst, der Signale sendet, die den Preis von Kryptowährungen beeinflussen können. Das Abonnement kostet eine ganze Menge - 0,05 bis 0,15 BTC pro Monat.

Ein recht beliebter, kostenpflichtiger Telegramm-Kanal. Es wird behauptet, dass Sie nur für Signale zahlen können, die wirksam waren, Sie können auch kostenlose Signale erhalten, indem Sie an einem Empfehlungsprogramm teilnehmen. Die Signale werden nicht automatisch generiert, ihr Autor ist der Trader Maxim Liberman.

Am 8. Oktober erschien auf dem Kanal eine Ankündigung (Abbildung 1):

Kryptowährungssignale online

Abbildung 1

Die Handelsempfehlungen werden jedoch weiterhin in diesem Kanal veröffentlicht. Es ist schwer zu sagen, was mit dem Bot passiert ist und warum jemand Intrigen gegen Liberman Trading Signals & Tips machen würde - es gibt viele kostenlose und bezahlte Signalressourcen auf dem Markt.

Aber die Teilnehmer am Kryptowährungsmarkt werden sich vielleicht daran erinnern, dass der "Niedergang" aller Arten von Kryptowährungsprojekten in der Regel in einem lange Zeit rückläufigen Markt beginnt. Das ist also an sich schon ein schlechtes Signal für diejenigen, die auf einen Preisanstieg warten.

Die überwiegende Mehrheit der kostenlosen Signalquellen ist auch auf Telegram verfügbar, beachten Sie diese:

Der Sender gibt 95% Auslösesignale an, was natürlich unglaublich ist. Die kostenlosen Signale, die nicht jeden Tag veröffentlicht werden, basieren auf Informationen aus dem "VIP-Kanal", der natürlich kostenpflichtig ist. Bezahlte Signale beruhen auf einer Art Insiderinformation.

Anbieter von nicht nur kostenpflichtigen, sondern auch kostenlosen Signalen auf dem Kanal  https://t.me/tradingsignal_criptoDO?\ von einer Gruppe von Krypto-Händlern, die auch Signale aus Drittquellen liefern.

Der Sender veröffentlicht kostenlose Signale, nicht jeden Tag. Bietet analytische Informationen, motivierende Artikel über die Zukunft des Kryptowährungsmarktes. Offiziell als Kanal zur Förderung der Blockchain-Technologie angegeben.

- hat einen Kanal mit freien Signalen https://t.me/UnitonRUDer Kanal kann über die Website aufgerufen werden, um die Analyse zu erkunden.

Die Signale werden sowohl auf der Website als auch auf dem Kanal präsentiert https://tele.click/cryptosliva. Für Gewerbetreibende ist der Kanal informativer als die Website. Die Ressource enthält nicht nur Signale, sondern auch pädagogische Informationen und Tipps für einen effizienteren Handel.

  • Stratton.Trading

- "Der erste Insider-Signal-Kanal der Welt" hat einen kostenlosen Telegramm-Kanal https://t.me/joinchat/AAAAAEY4TCmpeKirRzlxzA mit Signalen für amerikanische und russische Händler. Im Großen und Ganzen zeigt der Kanal jedoch Gewinne aus einigen der früheren Signale der Ressource und wirbt aus irgendeinem Grund aktiv für das Gesicht des amerikanischen Oscar-Preisträgers Leonardo DiCaprio.

Der freie Kanal ist ein Aggregator von Informationen aus 12 Quellen; es gibt einen privaten Kanal, der aber ebenfalls kostenlos ist.

Ein Telegram-Bot, der Signale über Preisänderungen in Bezug auf den Dollar und das Handelsvolumen von 25 Kryptowährungen an verschiedenen Kryptowährungsbörsen liefert.

Außerdem ein kostenloser Telegram-Bot, der die Nutzer über bevorstehende Kurseinbrüche an den Kryptowährungsbörsen informiert.

Sehen wir uns ein Beispiel für die Verwendung einer Ressource für den Handel an EXMO Kryptowährungsbörse. Verwendung von Cryptochan_HighLowPulse, https://t.me/cryptochan_highlowpulse

Wenn wir den Telegrammbot betreten, haben wir ein Beispiel für die neuesten Preisinformationen vor uns (Abb. 2).

Kryptowährungssignale

Bild 2

Wir sehen den Preis von Bitcoin Gold (BTG) fallen. Vielleicht sollten wir uns beteiligen? Zumindest sollten wir zur Börse gehen und sehen, was dort los ist.

Wenn Sie auf den Link klicken und die Frage "Diesen Link öffnen?" beantworten, gelangen Sie direkt zur Krypto-Börse (Abb. 3), an der die für uns interessanten Bedingungen entstanden sind. Natürlich müssen Sie dort registriert sein. Wenn wir die Börse betreten, sehen wir auf der rechten Seite einen recht lebhaften Chatraum. Der Chat ist nicht der sicherste Ort, vor allem nicht für Anfänger, da er dazu benutzt werden kann, Neulinge in die Irre zu führen und lokales Pamping zu organisieren. Sie kann durch Anklicken des Kreuzes oben rechts im Chat-Fenster ausgeschaltet werden, denn sie enthält nicht viele nützliche Informationen.

Handelssignale für Kryptowährungen

Bild 3

Wir müssen das Paar BTG/USD finden. Dies kann schnell mit Hilfe der Austauschsuche erfolgen (Abbildung 4)

Kostenlose Kryptowährungssignale

Bild 4

Sobald wir das richtige Paar gefunden haben, stellen wir sicher, dass der BTG-Preis tatsächlich fällt (Abbildung 5).

Bezahlte Kryptowährungssignale

Bild 5

Wenn wir auf die BTG/USD-Linie klicken, sehen wir auf der linken Seite unseres Büros ein Diagramm. Nicht, dass der Rückgang groß wäre, und der Trend wird sich wahrscheinlich in dieselbe Richtung fortsetzen, und wir wissen nicht, wie wir ihn stoppen können. Das Schaubild sieht nicht so aus, als sei es dringend notwendig, einen "Goldbarren" zu horten, sondern es ist wahrscheinlich vernünftiger, abzuwarten, was als nächstes passiert (Abbildung 6).

Kostenlose Signale auf Telegram

Bild 6

Aber nehmen wir an, dass wir diese bestimmte Kryptowährung gerade jetzt brauchen und wir beschließen, ein wenig mehr BTG zu kaufen. Schauen wir uns an, was die Börsentasse zeigt (Abbildung 7). Sie zeigt, wie wir sehen können, ein Vielfaches mehr an Käufen als an Verkäufen.

Die besten Signale für den Handel mit Kryptowährungen

Bild 7

Machen wir es wie die meisten anderen, indem wir die Anzahl der zu kaufenden Münzen in den Kaufservice eingeben, den Preis markieren und auf "BTG kaufen" klicken (Abb. 8)

Kauf von Kryptowährungen mit Signalen

Bild 8

Sobald sich jemand findet, der bereit ist, die Münze zum angebotenen Preis zu verkaufen, wird die Transaktion abgeschlossen.

Telegram-Feeds sind derzeit das schnellste Format für den Empfang von Signalen zum Kauf von Kryptowährungen. Bei der Auswahl eines Telegram-Kanals sollte man darauf achten, wer den Kanal erstellt hat (ein Händler oder ein Unternehmen von Händlern) und wie hoch die Autorität der Initiatoren des Projekts auf dem Kryptomarkt ist. Der Kanal sollte analysiert werden: die Anzahl der Abonnenten und Ansichten, die Dauer des Bestehens, die Berichterstattung über die Ergebnisse der Signale, die Verfügbarkeit von Feedback, die Möglichkeit, eine Frage zu stellen und eine schnelle Antwort darauf zu erhalten.

Ein Gewerbetreibender braucht nicht viele Kanäle zu abonnieren, ein oder zwei sind ausreichend. Diese beiden Kanäle müssen nicht unbedingt kostenpflichtig sein. Auf jeden Fall sollte man selbst einem sehr seriösen Kanal nicht völlig vertrauen, und auch nicht den Bewertungen von Händlern, die durch die Signale eines bestimmten Kanals plötzlich reich geworden sind.

 

Top 3 Kryptowährungsbörsen für Signale

 

Die besten Kryptowährungssignale

Doch was sind die besten Signale für den Handel? Die Qualität des Signals kann theoretisch eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines Handels spielen.

Ein solches Signal muss wirklich signifikant sein und entweder einen deutlichen Kursanstieg oder einen deutlichen Kursrückgang vorhersagen. Das Signal muss rechtzeitig veröffentlicht werden, und die Quelle des Signals muss hinreichend verlässlich sein.

Ein solches Signal wird wahrscheinlich am schnellsten auf einem kostenpflichtigen Telegrammkanal präsentiert. Sie darf aber nicht vorgelegt werden.

Gleichzeitig kann man argumentieren, dass es nicht so sehr die Signale selbst sind, egal wie gut sie sind, sondern die Fähigkeit, sie richtig zu interpretieren und präzise auf sie zu reagieren, die zu maximalen Ergebnissen führt.

Mit dieser Fähigkeit sind sogar kostenlose, öffentlich zugängliche Informationen für einen effektiven Krypto-Handel ausreichend, und wenn Sie nicht über die richtigen Fähigkeiten verfügen, ist das informativste bezahlte Signal nutzlos und führt nur zu unnötigen Ausgaben.

Das bringt uns zu dem Gedanken, dass eine obligatorische Vorabkontrolle notwendig ist. Kryptowährungshandel Ausbildung und die Fähigkeit, die erhaltenen Informationen zu analysieren, auch wenn sie von einer kostenpflichtigen Quelle stammen. Signale sollten nur ein zusätzliches Handelsinstrument für einen erfahrenen Händler sein, solche Händler handeln nie auf der Grundlage von Signalen allein.

Wir sollten auch bedenken, dass die Preisdynamik der Kryptowährungen dem Gesamttrend des Kryptomarktes entspricht, der wiederum von der Preisdynamik von Bitcoin bestimmt wird, der jetzt etwa 54% des gesamten Kryptowährungsmarktvolumens einnimmt (Tab. 1, Tab. 2). Es gibt keine geheimen Techniken oder Erkenntnisse, die dazu führen, dass eine Münze lange genug gegen den Trend läuft. Informationen, die den vorherrschenden Trend von Bitcoin und dem gesamten Kryptomarkt umkehren können, sind fast sofort verfügbar und können von keinem Trader verpasst werden.

Anfängern wird empfohlen, mit Münzen aus den Top 150 der Kryptowährungsrangliste zu handeln, oder vorzugsweise mit den Top 10-20. Für diese Münzen sind alle Prognosen, Analysen und Signale als offene Quellen verfügbar, so dass es nicht notwendig ist, für zusätzliche Informationen zu bezahlen.

Bezahlte Signale werden wahrscheinlich von erfahrenen Händlern benötigt, die versuchen, gegen den Trend zu verdienen, auf bestimmte wenig bekannte Münzen, sogar auf Shytcoins, die keine Zeit auf die Analyse der Preisdynamik dieser Münzen verwenden wollen und bereit sind, etwas Geld zu verlieren, ohne kritische Konsequenzen, wenn das Signal nicht funktioniert. Solche Händler investieren Geld in Dutzende und Hunderte von Münzen, von denen einige profitabel sind und andere nicht.

Der Markt für Kryptowährungen befindet sich nun im Niedergang (im Vergleich zur Entwicklung vor etwa einem Jahr), und Bitcoin ist seit mehreren Monaten nicht in der Lage, die psychologisch wichtige Marke von $7000 zu durchbrechen. Wenn sich der Trend umkehrt und bitcoin zu steigen beginnt, und dieser Zeitraum wird lang genug sein, dann aus dem Markt Kapital schlagen kann von jedermann und ohne zusätzliche Signale durchgeführt werden, wie es bereits Ende 2017 der Fall war. Und, wohlgemerkt, keine kostenpflichtige oder kostenlose Quelle hat eine längere Phase des Rückgangs von Bitcoin und des gesamten Kryptomarktes seit Januar 2018 vorhergesagt, die bis heute mit geringen Schwankungen anhält. Dennoch haben führende Krypto-Enthusiasten wiederholt öffentlich einen neuen Anstieg des Bitcoin-Wertes versprochen.

  1 Stunde 7 Tage
Bitcoin -0.16% -4.85%
Ethereum -0.44% -11.58%
XRP -0.21% -14.32%
Bitcoin Bargeld -0.32% -12.71%
EOS -0.05% -8.69%
Stellar -0.05% -9.96%
Litecoin -0.25% -7.27%
Tether -0.22% -1.07%
Cardano -0.30% -10.36%
Monero -0.11% 10.38%
TRON -0.43% -0.05%
IOTA -0.79% -12.48%
Gedankenstrich -0.13% -13.16%
Binance-Münze -0.11% -8.71%
NEO -0.15% -12.23%
Ethereum Klassisch -0.18% -13.27%
NEM -0.07% -10.04%
Tezos -1.87% -8.21%
VeChain 0.05% -11.63%
Dogecoin -0.10% -6.53%

Tab. 1 Preisveränderung der 20 wichtigsten Kryptowährungen zum Dollar über 1 Stunde und 7 Tage, 13.10.2018, 21.00 Uhr, laut Coinmarketcap.

 

HalalChain -0,19% -14,04%
Blackmoon -0,23% -8,25%
Melone -0,56% -8,32%
DATx -0,15% -4,01%
Bankex -0,38% -6,65%
Primalbase-Token -0,36% -4,50%
Blitzlicht -0,36% -13,97%
Diamant -0,15% -10,29%
TraDove B2BCoin -0,20% 21,66%
QunQun -0,60% -6,56%

Tab. 2 Veränderung des Kryptowährungspreises von 456 bis 465 Top 500 zu Dollar in 1 Stunde und 7 Tagen, 13.10.2018, 21.00 Uhr, laut Coinmarketcap.

5.00 / 1
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Früher habe ich auch kostenlose Signale verwendet, aber manchmal habe ich +10-20% pro Monat bekommen, manchmal -20% und ich habe nicht immer einen monatlichen Gewinn erzielt. Vor kurzem habe ich bezahlte Prognosen ausprobiert und 150+% pro Monat erhalten. Auch wenn ich täglich 20 Minuten damit verbringe. Das Wichtigste ist, dass mein Anfangskapital nicht zu groß ist. Hier ist der Link zu meinem Prognosekanal: https://t.me/ProfitChief_Bot?start=342658086 Ich empfehle jedem.

    Antworten
  • Kostenloser Telegram-Kanal @cryptomagnit — Service der Wiederausstrahlung von Kryptowährungssignalen aus 14 geschlossenen Quellen von führenden Händlern, es gibt eine Website — http://cryptomagnit.top

    Antworten
    • Dmitrij 16 November 2020 um 11:30

      Aha! Ihr Magnet, crypto-raiders.com, ist bereits ein Betrug um Geld!

Inhaltsverzeichnis