Spothandel an einer Kryptowährungsbörse

Der Kassahandel ist die häufigste Art des Handels auf die Krypto-BörseDie Effizienz des Spothandels wird durch die Instrumente der Börse erhöht. Die Effizienz des Spothandels wird durch die Instrumente der Börsen erhöht. Die Börsen bieten in etwa die gleichen Möglichkeiten für den Spothandel, aber es gibt einige Nuancen zu beachten.

Was ist der Spothandel?

Nach der Registrierung und Eröffnung eines Kontos bei fast allen Kryptowährungsbörsen ist der Benutzer standardmäßig auf den Spotmarkt eingestellt; alle Handelseinstellungen in den Handelsterminals sind Spotmarkteinstellungen. Alle Aufträge auf einem solchen Markt sind Kassa-Aufträge (oder Cash). Ein Spotmarkt ist ein Markt mit solchen Abrechnungsbedingungen für den Handel zwischen Händlern, die eine sofortige Eigentumsbildung ermöglichen, was das Hauptunterscheidungsmerkmal von Spotgeschäften ist. Es ist die Dynamik der Spotpreise, die die Situation auf dem Markt für einen Vermögenswert, wie z. B. eine Kryptowährung, bestimmt. Die Spotpreise kommen der Realität am nächsten und zeigen die wichtigsten Markttrends an. Beim Kauf einer Kryptowährung zu reinen Investitionszwecken ist der Anleger auch ein Teilnehmer am Spotmarkt und schließt ein Spotgeschäft ab. Ein Kassageschäft ist eine Verpflichtung zum Kauf oder Verkauf einer Kryptowährung, die eine sofortige Lieferung zum aktuellen Marktpreis, auch Kassakurs genannt, beinhaltet. Zu den Vorteilen des Spothandels gehören:

  • Zugänglichkeit. Praktisch jeder Nutzer kann jederzeit Transaktionen einleiten, und da die Abrechnung sofort erfolgt, sind sie billiger als der Handel mit befristeten Verträgen;
  • Volatilität der Krypto-Assets. Genau das ist es, was Händlern und Anlegern die Möglichkeit gibt, Geld zu verdienen;
  • Hohe Liquidität, da der Vertrag über die Transaktion sofort ausgeführt wird.

Die Nachteile des Spothandels sind eine Erweiterung seiner Stärken, und zwar Verluste durch schlechte Geschäfte und ungenaue Berechnungen (Kryptowährungshandel). Das Risiko steigt erheblich, wenn Sie mit Hebelwirkung handeln. Die Volatilität sorgt nicht nur für Gewinne, sondern auch für Verluste. Der Spotmarkt an einer Kryptobörse sieht aus wie ein Marktstapel, der die Aktivitäten von Käufern und Verkäufern anzeigt. Die Käufer treten mit ihrem Vermögenswert (Gebot) in den Markt ein, d. h. mit dem Höchstbetrag, den sie ausgeben können. Verkäufer treten mit ihrem Gebotspreis (Ask) in den Markt ein, der den Mindestbetrag darstellt, für den sie bereit sind, ihr Krypto-Asset zu verkaufen. Im Börsen-Tumblr können Sie all diese Preise sehen und auf der Grundlage dieser Zahlen mit dem Handel beginnen. Fast alle Börsen, mit Ausnahme von Tumblr, verfügen über eine ganze Reihe von Instrumenten, die es Ihnen ermöglichen, effizienter zu handeln - Charts, Indikatoren, Trendlinien, in verschiedenen Varianten, von den einfachsten bis zu den komplexesten. Da der Spothandel jedoch recht einfach ist, können Sie ihn ohne komplizierte Hilfsmittel durchführen.

Spot-Krypto-Börsen

Spot-Handelsdienste sind das Herzstück fast jeder Kryptowährungsbörse. Unter ihnen gibt es die "Hauptbörsen", die die wichtigsten und größten Teilnehmer am Kryptomarkt sind und die Struktur des Kryptowährungsmarktes bilden, nämlich Binance (online gehen), Poloniex, Coinbase, Bitfinex und andere. Sie sind diejenigen, die den Spothandel für jeden zugänglich machen, der sich bei einer Kryptobörse registrieren, eine Kryptowährung - manchmal für sehr wenig Geld - kaufen und mit dem Handel beginnen kann. Das Handelsvolumen und die Gesamtkapitalisierung der größten Krypto-Börsen sind so groß, dass sie die günstigsten Wechselkurse für Hunderte von Kryptowährungen und Dutzende von Fiat-Währungen anbieten können. Krypto-Börsen sind funktionsreiche Handelsplattformen, die eine große Anzahl von Funktionen bieten, die den Handel erleichtern.

Daten zu Kryptobörsen können von CoinMarketCap, Cryptorank und CoinGesco, die Aggregator-Websites für Krypto-Marktinformationen sind, ausgewählt werden. Die Rangliste der Kryptobörsen basiert auf einer Bewertung des täglichen Handelsvolumens. CoinMarketCap schenkt neuen oder wenig bekannten Krypto-Börsen im Ranking mehr Aufmerksamkeit. Diese Kennzahl ist wichtig, reicht aber nicht aus, um eine Krypto-Börse für den Spot-Handel (und nicht nur für den Spot-Handel) auszuwählen. Die Wahrheit ist jedoch, dass die größten Kryptobörsen mit den höchsten Handelsvolumina über die umfassendste Funktionalität, die besten Kassakurse und alle notwendigen Instrumente für einen effizienten Handel verfügen.

Nicht alle großen Börsen sind in den richtigen Sprachen und in den richtigen Regionen gleichermaßen verfügbar, und nicht alle haben die gleichen Registrierungs- und Handelsbedingungen. Bei der Auswahl einer Kryptowährungsbörse müssen Sie so viele Parameter wie möglich berücksichtigen. Zusätzlich zu den oben genannten Punkten müssen die Bedingungen für die Überprüfung, die Ein- und Auszahlungsbedingungen sowie die Kauf- und Verkaufsbedingungen berücksichtigt werden. KryptowährungenDie Kryptowährungen und Fiat-Währungen unterstützt, die Höhe der Provision auf alle Transaktionen und Transaktionen. Bei fast allen Kryptobörsen müssen Sie sich registrieren, um mit dem Spothandel beginnen zu können. Doch selbst diese einfachste Art des Handels erfordert bei einigen Börsen eine Überprüfung. Die Registrierung besteht in den meisten Fällen darin, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer eingeben, diese mit einem Code oder einem Link bestätigen, Geld einzahlen und schon können Sie mit dem Handel beginnen. Danach kann es jedoch einige Schwierigkeiten geben, und oft kann es zu Einschränkungen bei der Abhebung des verdienten Geldes kommen, bis die Überprüfung abgeschlossen ist. Die Verifizierung ist die Bestätigung der Identität des Nutzers: Die Krypto-Börse fordert Scans oder Fotos von Dokumenten an, insbesondere von Personalausweisen und manchmal auch von Dokumenten, die den Wohnsitz belegen, wie z. B. Rechnungen von Versorgungsunternehmen.

Top Spot Kryptowährungsbörsen

Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Krypto-Börsen vor Ort.

Binance

Die Kryptowährungsbörse Binance (binance.com) ist jetzt die weltweite Nummer 1, zumindest was die Popularität und die Handelsmöglichkeiten für jedermann angeht (wie man an der Kryptowährungsbörse Binance Geld verdient). Der Kassahandel wird im Abschnitt "Handel" vorgestellt, wo Sie im Dropdown-Menü die Schnittstelle "Klassisch" oder "Erweitert" für den Handel auswählen müssen. Sie sind im Großen und Ganzen ähnlich, aber die Classic-Version (Abb. 1) verfügt über weniger Werkzeuge für den Handel, obwohl sie ausreichen, um Strategien jeglicher Komplexität umzusetzen.

Bild 1

Das wichtigste "Werkzeug" des Spothandels befindet sich links neben dem Preisdynamikdiagramm, das sich in der Mitte der Startseite befindet. Standardmäßig zeigt die Seite den Handel mit dem Bitcoin/Dollar-Paar BTC/USDT und die Preisänderungen im Laufe eines Tages an. Sie können ein anderes Paar im Service rechts vom zentralen Chart auswählen - klicken Sie auf das gewünschte Paar in der Liste oder wählen Sie es über das Suchfeld in diesem Tumblr. Sie müssen sorgfältig auswählen, weil es so viele Kryptowährungen an der Börse gibt. Die Paare können auf der Grundlage des börseninternen Tokens BNB, in BTC, in Altcoins, in Fiat-Währungen oder nach Anlagebereich ausgewählt werden. Im Diagramm können Sie den Zeitraum der Preisänderung wählen, von 15 Minuten bis zu 1 Woche, es gibt eine größere Auswahl an Zeiträumen im Dropdown-Menü. Das Schaubild kann in einer "einfachen" Version dargestellt werden, man könnte auch sagen, vereinfacht. Standardmäßig ist der TradingView-Chart komplexer - zumindest in der Anfangsphase des Handels sollten Sie zur Basic-Version wechseln. Es reicht völlig aus, um die Trendrichtung und die Marktlage zu beurteilen. Für eine gründlichere Beurteilung der Situation kann das Diagramm auf den gesamten Monitor ausgedehnt werden.

Es ist auch möglich, einen technischen Indikator auf dem Diagramm auszuwählen - es gibt nicht viele auf dem Basisdiagramm, aber diese sind die wichtigsten, gefragtesten Werkzeuge, und es gibt mehr als genug, um viele zu implementieren Handelsstrategien. In der vorinstallierten Version zeigt der Börsenschieberegler die letzten Verkäufe und Käufe an, aber Sie können ihn so einstellen, dass nur Verkaufsaufträge oder nur Kaufaufträge angezeigt werden. Die Möglichkeit, Kassageschäfte an der Börse auszuführen, ist vorinstalliert und wird im Dienst unter dem Chart ausgeführt. Der Dienst ermöglicht es Ihnen, Limits und Stop-Limits zu setzen, einen vereinfachten Marktplatz aufzurufen und Kryptowährungen zu kaufen oder zu verkaufen. Wenn der Benutzer mit dem Kauf oder Verkauf beginnt, zeigt der Abschnitt "Offene Aufträge" am unteren Ende der Seite umfassende Informationen über den offenen Auftrag an. Alle erteilten Aufträge können storniert werden, es gibt eine Schaltfläche auf der rechten Seite. Die getätigten Trades - egal ob es sich um den Gesamtmarkt oder nur um Ihre eigenen Trades handelt - können Sie unten rechts im Chart sehen. Unterhalb dieser Leiste sehen Sie "Market Significant" - hier werden große Geschäfte angezeigt, und dieser Bereich ist sehr nützlich, da große Geschäfte fast sofortige Auswirkungen auf den Wert des gehandelten Vermögenswerts haben können.

OKEX

Die größte Krypto-Börse OKEX (online gehen) stellt ebenfalls den Spothandel in den Vordergrund (Abbildung 2). Die Marktdynamik kann im Originalchart oder im TradingView-Chart angezeigt werden. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen ihnen, beide Diagramme zeigen die Preisdynamik im Hauptteil, oben, und die Volumendynamik unten.

Bild 2

Es kann schwierig sein, sich in der Grafik zurechtzufinden, wenn Sie kein Englisch können - die Begriffe sind nicht ins Russische übersetzt. Man kann erahnen, dass Sie den Zeitraum auf dem Diagramm ändern können, von einer Minute bis zu einem Jahr und weitere Optionen im Dropdown-Menü. Die Tatsache, dass es sehr kurze Perioden auf dem Chart gibt, ist ein eindeutiger Vorteil, da dies schnelle Handelsstrategien ermöglicht. Es gibt verschiedene Arten von Durchschnittslinien (MA) auf dem Chart, Sie können die Candlestick-Charttypen ändern und Indikatoren auswählen. Dazu müssen Sie auf den entsprechenden Abschnitt des Diagramms klicken, aber die Indikatoren werden am unteren Rand des Diagramms in einer Linie angezeigt. Es handelt sich dabei um grundlegende Indikatoren für jede Art von Handel, deren Auswahl ausreicht, um jede indikatorbasierte Handelsstrategie umzusetzen. Der Abschnitt "Werkzeuge" enthält fast die gleichen Indikatoren. Auf der linken Seite des Diagramms sehen Sie eine Reihe von verschiedenen Trendlinien. Unter der Tabelle auf der linken Seite befinden sich Schaltflächen zum Einzahlen und Überweisen von Geldern. Tabelle TradingViewDie neue Version ist im Wesentlichen identisch mit dem Original, aber auf der rechten Seite befindet sich eine Reihe von Werkzeugen.

Die Markttiefe befindet sich fast in der Mitte des Handelsterminals. Zusätzlich zu dem Teil, der die Dynamik der Trades zeigt, können Sie zur "Trading History" wechseln - dies kann für die Bewertung der Marktsituation nützlich sein. Sie können das Auftragsbuch in seiner ursprünglichen Form belassen - letzte Kauf- und Verkaufsabschlüsse - oder nur Kauf- oder Verkaufsaufträge belassen. Das Kaufen und Verkaufen erfolgt über den Dienst ganz links auf der Handelsoberfläche. Die Börse konzentriert sich in erster Linie auf den Kauf von Kryptowährungen - dafür gibt es sogar zwei Schaltflächen. Sie können aber auch verkaufen. Sie können mit festgelegten Limits, auf dem Marktplatz und mit festgelegten Take-Profits und Stop-Loss kaufen. Die Auftragshistorie des Nutzers und die vollständige Auftragsbeschreibung sind im unteren Bereich des Handelsterminals zu finden. Vom Handelsterminal aus gelangen Sie über die Schaltfläche "Marktdaten" auf die entsprechende Seite, die unter anderem über den Stand des Spothandels informiert - für Nutzer, die die Funktionsweise des Kryptomarktes mehr oder weniger verstanden haben und aus diesem Bereich etwas Nützliches lernen können.

Huobi

Huobi (online gehen) teilt dem Neuankömmling mit, dass er sich zunächst am Spothandel beteiligen wird (Abbildung 3). Bei dieser Krypto-Börse befindet sich das Orderbuch links vom zentralen Chart. Das Buch kann in seiner klassischen Form - in Verkaufs- und Kaufauftragsspalten - belassen oder auf eine bequemere Option umgestellt werden, und die Historie der Geschäfte kann unsegmentiert betrachtet werden. Wie bei den meisten Börsen wird der ursprüngliche Chart dargestellt, und der TradingView-Chart, wie anderswo auch, ist ein Markttiefen-Chart.

Bild 3

Das Originaldiagramm ist eher informativ, da es keine zusätzlichen Tools enthält und es nicht möglich ist, eine Indikatorstrategie mit einem solchen Diagramm zu implementieren. Die Instrumente sind nur im TradingView-Chart zu finden, der allerdings an dieser Börse nicht sehr genau ist. Die große Anzahl von Zahlen, die direkt auf dem Diagramm platziert sind, macht es schwer, etwas zu verstehen. An dieser Börse befindet sich das Orderbuch auf der rechten Seite des Charts, es kann nur auf Kauf oder Verkauf umgeschaltet werden. Auf der linken Seite des Diagramms finden Sie eine Auswahl an Kryptowährungen und Fiat-Währungen zum Handeln. Unten auf der Website finden Sie einen persönlichen Transaktionsverlauf. Das Formular für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen befindet sich unterhalb des Charts. Das Formular ist Standard - Sie können die Beträge begrenzen, Stop-Limits setzen, außerdem können Sie sofort den gehebelten Handel wählen.

Bithumb

Über die Möglichkeit des Spothandels am Bithumb (online gehen) wird durch den entsprechenden Abschnitt der Kryptobörse unmissverständlich angedeutet. Hier befinden sich das Basisterminal (Abbildung 4) für den Handel und das globale Terminal. Das Basis-Terminal ist einfacher und übersichtlicher, obwohl die Funktionalität im Wesentlichen die gleiche ist wie bei der globalen Version. Die globale Version des Terminals bietet jedoch mehr Tools für den fortgeschrittenen Handel. Übrigens können Sie direkt auf dem Chart vom Kassahandel zum Marginhandel wechseln. In der globalen Version des Spot-Terminals befinden sich alle Handelswerkzeuge auf der rechten Seite des Terminals, nur der Chart befindet sich auf der linken Seite. In der globalen Version befindet sich die Auswahl der Handelspaare direkt oberhalb des Charts im Dropdown-Menü.

Bild 4

Rechts neben dem zugrunde liegenden Chart befindet sich die Auswahl des zu handelnden Paares, und hier können Sie sofort mit einem X10-Hebel handeln. Hinter diesem Service verbirgt sich die Geschichte erfolgreicher Handelsgeschäfte. Der Kauf- und Verkaufsservice für Kryptowährungen befindet sich in der Mitte des Terminals, der Börsenstapel links davon. Sie verfügt über eine Schnellbestellfunktion. Die globale Version verfügt über ein "Stack"-Diagramm, das die Tiefe des Marktes anzeigt und mit dem Kauf- und Verkaufschart in Bewegung übereinstimmt. Das Diagramm kann in den Vollbildmodus umgeschaltet werden.

EXMO

EXMO (online gehen) ist eine beliebte Börse für Kryptowährungen auf dem GUS-Markt; es gibt zwei Abschnitte für den Handel auf dem Markt - "Rapid Trading" und "Extended Trading". Bei beiden handelt es sich um Spothandel. Das Quick-Trade-Terminal ist ein Service, bei dem Sie ein Währungspaar auswählen können - aus der Liste oben rechts auf der Oberfläche oder aus einem der "Quadrate", die zwei "Kauf"- und "Verkaufs"-Funktionen haben. Dort sehen Sie auch ein sehr primitives Preisdiagramm, das ausreicht, um die Richtung des Trends zu verstehen, wobei der Anstieg oder Rückgang auch in Prozent angegeben wird. Der Dienst ist eher für Anleger geeignet, die nicht besonders an Handelssystemen interessiert sind, sondern Kryptowährungen schnell kaufen oder verkaufen müssen. "Advanced Trading" ist eine klassische Handelsplattform, auf der als Hauptbestandteil der TradingView-Chart mit Bitcoin/Dollar-Paarung vorinstalliert ist. Kryptowährungen und Fiat-Währungen werden rechts neben dem Diagramm ausgewählt und der Handelsverlauf wird darunter angezeigt. Der Kauf-/Verkaufsservice befindet sich direkt unter dem Chart, das Orderbuch rechts davon. Wie Sie sehen, sind die technischen Möglichkeiten für den Kryptowährungs-Spot-Handel an Kryptowährungsbörsen fast gleich, der einzige Unterschied liegt in der Platzierung der Handels-Terminalblöcke und der visuellen Klarheit der Informationsdarstellung. Auch der Handelsablauf ist nicht anders und stellt im Allgemeinen einen solchen Prozess am Beispiel eines Exchange Stacks auf dem BTC/USDT-Spotmarkt dar (Abbildung 5).

exmo.me-Bewertungen

Bild 5

Die rote Farbe im Auftragsbuch steht traditionell für BTC zu den Preisen, die die Verkäufer derzeit anbieten. Grün markiert die Höchstpreise, zu denen Käufer bereit sind, BTC zu kaufen. Der Wert eines Bitcoins wird natürlich pro Bitcoin angegeben. Die Spalte "Betrag" zeigt die Anzahl der verkauften Bitcoins (Teile von Bitcoins), die Spalte "Gesamt" zeigt den Betrag in Dollar (andere Währungen können links vom Diagramm ausgewählt werden). Auf diese Weise kann ein Käufer nach der gewünschten Menge Bitcoin zu einem interessanten Wert suchen. Um einen Vermögenswert zu verkaufen oder zu kaufen, muss der Nutzer über genügend Geld auf seinem Konto verfügen. Kaufen und Verkaufen ist ein sehr einfacher und schneller Prozess, daher müssen Sie die Zahlen sehr sorgfältig prüfen, bevor Sie eine Transaktion durchführen. Wenn ein Kauf getätigt wird, aktualisiert und entfernt die Börse automatisch die Menge und den Preis. Dies nennt man den Entzug von Liquidität (Volumen und Verfügbarkeit von Vermögenswerten) auf dem Aktienmarkt.

Das abgegebene Kaufangebot wird als Marktauftrag bezeichnet. In einigen Fällen ist es notwendig, einen Handel so schnell wie möglich abzuschließen. In diesem Fall wird der Auftrag zu einem Preis unterhalb des besten Verkaufspreises erteilt. Die Differenz zwischen dem besten Geld- und Briefkurs wird als Spanne bezeichnet. Wenn ein Kaufauftrag erteilt wird, ist Liquidität in der Börse vorhanden, und das Angebot des Nutzers bleibt so lange in der Börse, bis sich jemand bereit erklärt, den VC zum Wunschpreis des Käufers zu verkaufen. Der Auftrag kann nicht ausgeführt werden, wenn der Preis überhaupt nicht realistisch ist. Dann muss ein neuer Auftrag zu einem angemessenen Preis erteilt werden, der vom Markt bestimmt wird, und die Preise sind im Prinzip jetzt akzeptabel, wie man an der Börse sieht. An einer Kryptowährungsbörse ist die Dynamik der Transaktionen konstant hoch, so dass Sie vorsichtig sein müssen, was Sie tun, und die Zahlen überprüfen müssen, die Sie beim Kauf und Verkauf eingeben.

Strategien für den Spothandel

Der Spot-Handel ist genau die Art von Handel, die die Fähigkeit beinhaltet, verschiedene Strategien mit Hilfe von Handelsinstrumenten (Linien, Indikatoren usw.) anzuwenden. Es gibt vier Hauptbereiche des Kryptowährungshandels, in die jede Strategie auf die eine oder andere Weise eingebettet ist (Verdienstmöglichkeiten für Kryptowährungen). Die gängigste und einfachste Methode ist das Kaufen und Halten. Eigentlich beschränkt sich der Handelsprozess darauf, die Kryptowährung möglichst zu günstigen Konditionen zu kaufen (wichtiger ist jedoch die Überzeugung, dass die Kryptowährung in Zukunft wachsen wird). Nach dem Kauf unternimmt der Besitzer (Hodler) nichts, sondern bewahrt die Kryptowährungen in einer Brieftasche auf, manchmal sogar kalt, in der Hoffnung, dass sie im Wert steigen werden. Bislang hat sich diese Strategie bewährt, da der Preis der Kryptowährung gestiegen ist. Hodler kann die Kryptowährung einfach vergessen, oder er kann die Preise regelmäßig überprüfen, auch anhand von Informationen über eine Kryptowährungsbörse. Und natürlich muss man nicht nur wissen, wie man Kryptowährungen kauft, sondern auch, wie man sie zu einem guten Preis verkauft und wie man sie abheben kann.

Der Handel mit Schwankungen ist eine klassische Handelsmethode, bei der der Händler Trendschwankungen berücksichtigt und Verkaufs- oder Kaufaufträge erteilt, die einen Anstieg bzw. Rückgang des Wertes der Kryptowährung vorhersagen. Für Strategien, die auf Schwankungen basieren, wurden zahlreiche Indikatoren und andere Tools entwickelt, von denen einige in den Terminals der Kryptowährungsbörsen zu finden sind. Indikatoren und Trendlinien in der technischen Analyse werden benötigt, um die Anzeichen für den Beginn eines Trendwechsels zu erkennen. Um mit Fluktuationen zu handeln, muss ein Händler also bestimmte Kenntnisse haben - verstehen, was ein Chart ist, welche Informationen er enthält, ihn an seine Strategie anpassen, die Tools nutzen und sich der allgemeinen Situation auf dem Kryptomarkt bewusst sein.

Beim Intraday-Handel handelt es sich um eine Methode des Kassahandels, bei der Aufträge an einer Kryptobörse innerhalb derselben Handelssitzung des Tages eröffnet und geschlossen werden. An einem Handelstag eröffnete Positionen werden nicht auf den nächsten Tag übertragen. Während des Handelstages wendet der Händler eine Art Swing-Trading-Strategie an. Scalping ist ein Hochgeschwindigkeitshandel, bei dem ein Händler eine große Anzahl von Transaktionen durchführt und Positionen innerhalb von 1 bis 15 Minuten eröffnet und schließt (Pfeil-Scalping-Strategie). Theoretisch macht jeder Handel einen kleinen Gewinn, aber am Ende bildet der Gewinn aus jedem Handel ein großes Einkommen. In Wirklichkeit ist es vielleicht genau umgekehrt. Scalping-Strategien sind dasselbe wie der Handel auf Schwankungen, nur in einem kleinen Zeitraum, was eine gute Beherrschung aller Handelsinstrumente und Stresstoleranz voraussetzt. Um Spotmarkt-Strategien erfolgreich umsetzen zu können, wenn es nicht nur darum geht, zu kaufen und zu halten, müssen Sie verstehen, was auf dem Kryptomarkt vor sich geht. Der Vorteil des Kryptohandels ist, dass es sich um ein kostengünstiges Geschäft handelt, das für fast jeden zugänglich ist, aber wenn das Ziel ein effektiver Handel ist, dann wird der Handel ohne Verständnis des Marktes eine Zeitverschwendung sein.

Bevor Sie mit dem Handel beginnen, müssen Sie im Demomodus üben, daher ist es besser, eine Börse zu wählen, die solche Möglichkeiten bietet. Tauschbörsen bieten auch eine Menge Anleitungen, Video-Tutorials - all das sollte genutzt werden. Einige Börsen praktizieren sogar eine Art von Prüfungen für bestimmte Handelsarten. Nachdem Sie mehr oder weniger verstanden haben, was auf dem Kryptomarkt passiert, können Sie nach einiger Übung versuchen, echten Handel zu betreiben. Sie müssen einen Handelsplan erstellen, der den Prozess in Schritte unterteilt und den Zweck jeder Handelsperiode angibt. Die Ergebnisse der Strategie sollten aufgezeichnet werden, damit Sie später an Ihren Fehlern arbeiten können. Darüber hinaus müssen Sie sich über die Entwicklungen auf dem Kryptomarkt auf dem Laufenden halten, der sich durch eine rasante Entwicklung und das Aufkommen neuer Methoden zum Geldverdienen auszeichnet. Sie müssen eine Liste von Informationsquellen erstellen - Nachrichten, Abonnements von Marktexperten, Gruppen und Kanäle in sozialen Netzwerken -, die es Ihnen ermöglichen, Trends besser einzuschätzen, was sich unmittelbar positiv auf die Effizienz des Spot-Handels auswirkt.

4.05 / 9
Rezension hinzufügen

Отзывы

Inhaltsverzeichnis