Wie eröffne ich ein Cent-Devisenkonto und wofür ist es gedacht?

Veröffentlicht: 6. Oktober 2021 Aktualisiert: 16. September 2022

Viele Menschen beziehen sich auf Forex wegen des hohen Einsatzes oder der Höhe der Einlage mit Besorgnis. Neben dem Demokonto, in dem Sie sich ausprobieren können, bieten viele Broker einen weiteren Service an - die Eröffnung eines Cent-Kontos. Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die gerade erst ihre Bekanntschaft mit Forex machen (die ganze Wahrheit über Forex).

Top-Plattformen, auf denen Sie versuchen können, ein solches Konto zu eröffnen:

Wir möchten gleich darauf hinweisen, dass nicht alle Broker die Eröffnung von Cent-Konten zulassen, da es für sie aufgrund der geringen Einsätze nicht sehr profitabel ist. Cent Forex ist ein Devisenhandelskonto, bei dem, wie der Name schon sagt, der Saldo und alle Transaktionen in einer kleineren Währung angezeigt werden. Dadurch wird die Arbeit nicht so risikoreich sein. Eine großartige Option für Anfänger oder Händler, die neue Strategien ausprobieren möchten. Technisch und von den Bedingungen her wird das Depot wie das Hauptdepot eröffnet, nur mit einem höheren Guthaben.

Top 3 der besten Forex-Broker: Testen Sie ihre Terminals

Cent-Konten Forex-Broker wurde 2006 ins Leben gerufen, um Händler mit geringem Startkapital zu unterstützen. Einlagen werden in Dollar eröffnet, ein Dollar = 100 Cent. Wenn also die erforderliche Mindestlosgröße 0,01 eines Loses beträgt, würde dies 1000 Einheiten ($10) entsprechen. Händler, die bereits Demokonten ausprobiert haben, arbeiten mit Cent-Konten, um neue Erfahrungen zu sammeln oder ihre Fähigkeiten zu verbessern, und nutzen dabei das geringe Risiko. Eine Mindesteinlage von $1 bis $5 ist erforderlich, um zu beginnen. Als Assets können nicht nur Währungspaare gewählt werden, sondern auch Öl oder andere Energieressourcen (Forex-Handelsausbildung).

Vor- und Nachteile von Cent-Konten

Vorteile von Cent Forex für Gewerbetreibende:

  • Mindesteinlagenanforderungen;
  • günstige Arbeitsbedingungen für Neuankömmlinge;
  • geringe Losgröße (Transaktionsvolumen);
  • Überprüfung von Forex-Indikatoren oder Beratern mit minimalem Aufwand.

Der Nachteil:

  • Es besteht die Gefahr, dass die Einlagen aufgrund scheinbar geringer Verluste verloren gehen;
  • einen kleinen Gewinn;
  • nicht alle Makler eröffnen solche Konten.

Aber warum eröffnen Makler Cent Forex, wenn es offensichtlich ist, dass solche Einlagen und Geschäfte für sie finanziell nicht rentabel sind? Meistens, um neue Kunden zu gewinnen und sie zu halten. Diejenigen, die zunächst ein Demokonto eröffnet haben und dann auf ein Cent-Konto umgestiegen sind, werden früher oder später damit beginnen, das echte Konto zu spielen, nachdem sie ein paar erfolgreiche Trades eröffnet und sich engagiert haben.

Tipps für Anfänger

Anfänger im Handel sollten einige wichtige Tipps beachten:

  • Wenn möglich, zahlen Sie etwas mehr als den erforderlichen Mindestbetrag ein. Auf dem Aktienmarkt ändern sich die Kurse unvorhersehbar, und es ist immer eine gute Idee, eine Marge zu haben.
  • Achten Sie bei der Auswahl eines Brokers auf die Einzahlungslimits. Einige Plattformen erlauben keinen Handel mit weniger als 0,01 Lot, was auch bedeutet, dass jede Order mindestens 1000 Geldeinheiten umfassen muss.
  • Scheuen Sie sich nicht, Risiken einzugehen. Cent Forex ist eine großartige Gelegenheit, viele Strategien auszuprobieren. Sie werden häufig von denjenigen genutzt, die sich für die Nutzung Handelsroboter. Zuerst wird der Algorithmus im Netz gefunden oder ein Programm gekauft, dann wird der Roboter auf einem Demokonto und anschließend auf einem Cent-Konto ausprobiert.

Die Berechnung der Marge auf dem Devisenmarkt, wenn man mit Aufträgen arbeitet, ist aufgrund des psychologischen Aspekts etwas schwieriger (dasselbe gilt für den Handel und die Verluste), da der Saldo in Cents angezeigt wird (z.B. 10 Dollar = 1000 Cents), kann es den Anschein haben, dass die Einlage groß ist. Besonderheiten gibt es auch bei der Ausführung von Aufträgen, da der Broker den Trader an den Liquiditätsanbieter zurückführt, kann sich je nach Transaktionsbetrag der Gewinn vom Cent-Konto überschneiden. Das Eröffnungsverfahren des Maklers ist Standard. Finden Sie ein Unternehmen mit geeigneten Konditionen, wählen Sie die Art des Kontos, bestehen Sie die Überprüfung, füllen Sie das Guthaben auf und schon können Sie loslegen.

Ein Merkmal von Forex

Eine der Besonderheiten des Devisenhandels besteht darin, dass Währungspaare dazu neigen, nach einigen Auf- und Abwärtsbewegungen einen Durchschnittspreis zu bilden. Wenn man dies weiß, kann man sich die Technik des Handels mit einer Reihe von Aufträgen zunutze machen. Wenn ein Händler merkt, dass er einen Verlust erlitten hat, schließt er den einen Auftrag nicht, sondern eröffnet den nächsten, und schließlich wird der Preis steigen und der Gewinn aus den Aufträgen den Verlust ausgleichen. Cent-Konten werden häufig zur Umsetzung dieser Strategie verwendet. Wenn Sie einen Handelsroboter verwenden, kann die Zahl der offenen Aufträge in die Dutzende gehen. Der Versuch, mit einem Cent-Konto zu handeln, ist eine großartige Möglichkeit, nicht nur neue Strategien und Scalper-Roboter auszuprobieren und Ihre Fähigkeiten als Händler zu testen, sondern auch herauszufinden, ob der Forex-Handel zu Ihnen passt oder ob Sie lieber andere Arten des Handels ausprobieren möchten.

5.00 / 1
Rezension hinzufügen

Отзывы

Inhaltsverzeichnis