Großes Futures-Turnier mit Preisgeld von Binance

8. Dezember 2021


Einer der internationalen Giganten der Kryptowährungen Binance (online gehen) hat ein Bonus-Event ins Leben gerufen, um eine globale Arena zu bilden, in der Händler um Preise konkurrieren können. Im Rahmen dieses Turniers verlost die Börse bis zu 1.800.000 BUSD und 2.400 digitale Sammlerstücke von führenden Künstlern. Die NFT-Kollektion ist den 12 Tierkreiszeichen mit einzigartigen künstlerischen Elementen gewidmet. Bis zu 500.000 Teilnehmer können am Futures-Turnier teilnehmen, und der Gesamtpreispool hängt von der Anzahl der eingeladenen Händler ab. Das Turnier steht sowohl bereits zugelassenen Händlern als auch Neueinsteigern offen, nachdem sie ein Konto registriert und ihre Identität überprüft haben.

Binance-Futures-Turnier

Binance als wesentlicher Bestandteil der Kryptowährungswelt

Binance ist ein führendes Unternehmen unter den Blockchain-Ökosystemen und Infrastrukturanbietern und ist seit 2017 auf dem internationalen Markt tätig. Nach den Statistiken des populären Informationsprojekts CoinMarketCap steht die Binance-Börse in Bezug auf das tägliche Handelsvolumen und die wöchentlichen Besuche an erster Stelle, einschließlich eines hohen Liquiditätsanteils. Die Plattform hat ihre Konkurrenten um fast das 20-fache übertroffen, wenn es um den durchschnittlichen Handelsbetrag pro 24 Stunden geht. An zweiter Stelle auf CoinMarketCap steht die Börse Coinbase (https://www.coinbase.com) mit einem Volumen von 9.724.394.504 USD pro Tag, was einen stetigen Aufwärtstrend zeigt.

Das Binance-Projekt zeigt jedoch rund 214.902.663.231 USD mit einer Gesamtbenutzerbewertung von 9,9 von 10. In 4 Jahren hat das Unternehmen mehr als 1.500 Märkte angeschlossen, den Zugang zum Handel mit 409 Münzen eröffnet und umfassende Unterstützung für den Handel mit Fiat-Währungen entwickelt. Neue Tools, eine Reihe von Finanzdienstleistungen, eine Vielzahl von Bildungsmaterialien und die Dezentralisierung machen Binance zu einem wichtigen Akteur in der Welt der Krypto-Assets. Die Plattform eignet sich aufgrund ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche und ihres Supports sowohl für Trader mit Handelserfahrung als auch für Anfänger. Börse für Kryptowährungen unterstützt vier grundlegende Handelsarten, die Händlern mit allen Instrumenten nach der Registrierung offen stehen:

  • Punkt. Diese Art des Handels ist in der Regel der Ausgangspunkt für die meisten Trader. Im Allgemeinen bezieht sich der Kassahandel auf den standardmäßigen Kauf oder Verkauf eines Vermögenswerts und das Halten dieses Vermögenswerts in der zugrunde liegenden Bilanz, bis auf dem Markt ein angemessener Kurs erzielt wird. Kassageschäfte zeichnen sich durch die sofortige Abrechnung zweier gleichartiger Aufträge sowie durch die Anwendung genauer Wechselkurse mit einem Geld-/Briefverhältnis aus. Der Spot-Handel auf Binance gilt als grundlegendes Instrument für die Interaktion mit Krypto-Assets.
  • Marge. Ein Handelsinstrument, das sich auf die Bewertung und Aussicht auf potenzielle Gewinne konzentriert. Beim Marginhandel wird eine Position eröffnet, deren Umfang zunächst den aktuellen Saldo übersteigt. Bei der Platzierung eines Margin-Geschäfts berücksichtigen die Händler die verfügbare Hebelwirkung (Leverage) sowie die aktuelle Höhe der Provision an der Börse.
  • Peer-to-Peer-Handel. Eine einfache Möglichkeit, mit digitalen Assets und anderen Nutzern der Plattform zu interagieren, ohne externe Parteien einzubeziehen. Der Ablauf einer P2P-Transaktion ähnelt dem eines normalen Währungsumtauschs, bei dem die Parteien einen gleichen Betrag an Vermögenswerten auf der Grundlage des Wechselkurses erhalten. Eine Peer-to-Peer-Börse bietet den Händlern Sicherheit, um sicherzustellen, dass alle an der Transaktion Beteiligten alle Bedingungen für einen korrekten Währungsumtausch erfüllen. Neben diesem P2P-Handel auf Binance bietet eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten, darunter Kreditkarten, E-Wallets und sogar eine Bargeldtransaktion.
  • Futures. Ab 2019 ist Binance kostenlos verfügbar Futures-Handeloder Transaktionen mit Terminkontrakten. Händler können an den Marktbewegungen teilnehmen und Gewinne erzielen, indem sie Short-/Long-Positionen für den aktuellen Kontrakt eröffnen. Im Gegensatz zum normalen Kassahandel können Futures auch dann Gewinne erzielen, wenn der Preis eines digitalen Vermögenswerts insgesamt sinkt, sofern die Prognose richtig ist.

Mit Blick auf die zuletzt genannte Handelsmethode hat die Kryptowährungsbörse Binance ein großes Futures-Turnier für Teams und Einzelhändler ins Leben gerufen. Auf der Veranstaltungsseite hat die Börse detaillierte Teilnahmebedingungen sowie die Dynamik des möglichen Preispools für alle angeschlossenen Teilnehmer veröffentlicht. Bevor Sie sich bewerben oder einem offenen Team beitreten, sollten Sie sich über die Struktur dieses Wettbewerbs informieren.

Beschreibung des Zukunftsturniers und seiner Struktur

Auf der Titelseite des Binance-Gewinnspiels bietet die Börse Händlern an, die persönliche Welt des Futures-Handels mit vier Teilnahmeoptionen zu erkunden. Jede der verfügbaren Wettbewerbsarten steht allen Händlern offen, die zuvor ein Konto registriert und das Identitätsprüfungsverfahren abgeschlossen haben. Die Profilüberprüfung besteht aus dem Ausfüllen eines Fragebogens mit grundlegenden Kontaktdaten und dem Senden von Live-Fotos des Dokuments mit Selfies des Besitzers. Die Bearbeitung des Antrags dauert in der Regel nicht länger als 15 Minuten, kann aber bis zu 10 Arbeitstage in Anspruch nehmen.

Binance hat auf der Event-Beschreibungsseite die genauen Daten des Events angegeben, einschließlich der Dauer der Registrierung zusammen mit dem Start des Schlüsselturniers. Es ist möglich, sich innerhalb dieses Zeitraums zu bewerben und das Turnier zu beginnen:

  • Erste Registrierung für die Kampagne: 27. November 03:00 - 25. Dezember 02:59 (Moskauer Zeit);
  • Einladungswettbewerb (Referral): 27. November 03:00 - 10. Dezember 02:59 (Moskauer Zeit);
  • Start und Finale des letzten Wettbewerbs: 10. Dezember 03:00 - 25. Dezember 02:59 (Moskauer Zeit).

Bevor Sie sich auf der Binance-Plattform registrieren, müssen Sie die Anzahl der autorisierten Konten mit Verifizierung auf der Börse überprüfen. Das Unternehmen verbietet die Erstellung von mehr als 1 Profil mit aktiver und gültiger Identitätsprüfung. Bei Zuwiderhandlung hat die Börse das Recht, alle offenen Konten zu löschen sowie den Zugriff auf die Seite ohne Wiederherstellungsmöglichkeit zu sperren.

Arten von Futures-Wettbewerben auf Binance

Die Bonusaktion hat 4 Arten von Turnieren entwickelt, an denen ganze Teams zusammen mit privaten Händlern teilnehmen. Für jedes Team gibt es ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.800.000 BUSD. Zusätzlich verlost Binance 2.400 gebrandete NFT-Assets, die die Tierkreiszeichen darstellen (200 Stück pro Zeichen). Offene Wettbewerbe unterscheiden sich in Bezug auf die Anforderungen an die Händler und die Bedingungen, so dass sie Schritt für Schritt aufgeschlüsselt werden müssen.

Empfehlungswettbewerb

Im Rahmen des Empfehlungswettbewerbs werden die Bedingungen entsprechend seinem Namen gestaltet. Der Teilnehmer muss Händler zum Turnier einladen und auch den Handel mit Terminkontrakten durchführen. Binance hat ein separates Wettbewerbsraster entwickelt, in dem für jede Aktion eine bestimmte Anzahl von Punkten vergeben wird. Ein Benutzer erhält 3 Punkte für eine bestätigte Einladung eines neuen Referrals zu einem Turnier, das nicht im Binance-Ökosystem autorisiert wurde.

2 Punkte erhält ein Händler für die Einladung eines bereits aktiven Händlers an der Börse, der sich um die Teilnahme beworben hat. Für den Handel mit BUSD-M-Futures erhält der Händler nach je 10.000 BUSD 1,5 Punkte. Für den Handel mit Nicht-BUSD-M-Kontrakten wird 1 Punkt vergeben. Nach Erreichen von 8 Punkten nimmt der Teilnehmer automatisch an der täglichen Verlosung von NFT Zodiac zusammen mit 200 anderen Nutzern teil. Binance plant, alle offenen digitalen Assets dieser Sammlung (2.400 Exemplare) innerhalb von 12 Tagen zu verschenken.

Wettbewerb für private Händler

Alle Händler mit einem Gesamttransaktionsvolumen von mindestens 10.000 Binance-USD werden auf der Grundlage ihres täglichen ROI in Wettbewerbsplätze eingeteilt. Der Wettbewerb wird ab dem 10. Dezember in 15 verschiedenen Runden ausgetragen, wobei die Preise von der persönlichen Platzierung der Teilnehmer abhängen. Der Tagespreis beträgt ein Fünfzehntel des gesamten Preispools, und der Gewinn aus den Terminkontrakten wird mit 2 multipliziert, um die Gesamtrendite für jede Phase zu erhalten.

Im Falle von NFT-Inhabern werden ihre Gewinne mit dem Faktor 3 multipliziert, wie bei der Berechnung der täglichen Rendite. Für den ersten Platz erhält ein Trader 25% des täglichen Preispools, für den zweiten Platz 15% und für den dritten Platz 10%. Die übrigen Teilnehmer des Turniers (Plätze 4-20) teilen die andere Hälfte des Preispools unter sich auf.

Krypto-Broker Einzelturnier

Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, müssen sich die Händler bei einem der 12 verfügbaren Turnier-Broker anmelden. Nutzer mit einem Handelsvolumen von mindestens 10.000 BUSD werden ebenfalls auf einer täglichen Return-on-Investment-Basis zugeteilt. Außerdem gibt es 15 Phasen der Kampagne, in denen die teilnehmenden Händler Preise erhalten, die sich nach ihrer täglichen Platzierung richten. Für das Event erhalten die Plätze 1-3 25-10% des Preispools, während die Plätze 4-20 die restlichen 50% des Turnierpools erhalten. Bei der Berechnung des Handelsvolumens berücksichtigt Binance sowohl Käufe als auch Verkäufe, schließt aber den Wash-Handel aus.

Mannschaftswettbewerb

Ein Wettbewerb im Gruppenformat, bei dem die gesamte Handelsleistung aller Teammitglieder berücksichtigt wird. Binance generiert tägliche Gewinn- und Verluststatistiken (PnL) für die 10 Führenden einer bestimmten Gruppe, basierend auf dem Volumen, in dem die Teams eingestuft sind. Der Gewinn aus Futures wird bei der Berechnung ebenfalls mit x2 multipliziert, und das Einkommen der NFT-Inhaber wird mit 3 multipliziert. Die Formeln für diese Berechnungen werden auf der Turnierseite veröffentlicht, einschließlich des täglichen ROI-Abzugs für Makler und private Händler.

Gemäß den Bedingungen des Gruppenwettbewerbs müssen die Händler 30.000 USD pro Tag erreichen, um am Turnier teilnehmen zu können. Der Preispool wird nach ähnlichen Bedingungen aufgeteilt wie die Ergebnisse eines Makler- oder privaten Wettbewerbs. Innerhalb des Teams gibt es jedoch persönliche Regeln für jeden Teilnehmer. Der Teamleiter erhält 40% Belohnungen, die ersten 10 Teilnehmer mit einem PnL von 30.000+ USD teilen sich weitere 30%, und der Rest geht an die anderen Nutzer im Team.

Bei Teamwettbewerben haben die Händler die Möglichkeit, einen Preis zu gewinnen, der auf dem gegenseitigen Beitrag der einzelnen Gruppenmitglieder beruht. Der Einzelwettbewerb ist für Spieler geeignet, die regelmäßig ein hohes Handelsvolumen haben. Neue Nutzer oder weniger aktive Händler können offenen Teams beitreten, die bereits 175+ erreicht haben. In dieser Liste sieht der Nutzer private Gruppen, Gemeinschaften von Unternehmenshändlern sowie Teilnehmer von Kryptowährungsdiensten oder Apps.

Ein solches Team ist RevenueBot (zur Website des Roboters), die offen anbietet, sich dem Futures-Universum" von Binance anzuschließen und um einen Platz zu konkurrieren. Für das Projekt werden 154 Teilnehmer rekrutiert, und es besteht die Möglichkeit, sich über einen separaten Empfehlungslink für das Team zu bewerben. RevenueBot ist bei russischen Händlern beliebt, die eingebettete Strategien verwenden, um den Handel an den Börsen zu automatisieren.

Was ist RevenueBot

RevenueBot positioniert sich als automatisierter Bot mit Algorithmen für den autonomen Handel an den Börsen nach vordefinierten Strategien. Das Projekt ist für den Handel auf Binance konzipiert, OKex (https://www.okex.com), Kraken (https://www.kraken.com), KuCoin (https://www.kucoin.com), sowie andere beliebte Projekte. Mit diesem Roboter erzielt der Händler ein passives Einkommen ohne zusätzlichen Aufwand, da der Algorithmus die Trades manuell ausführt.

RevenueBot ist ein Bot zum Geldverdienen an Börsen

Der Besitzer des Roboters braucht sich nur regelmäßig bei der Börse anzumelden und detaillierte Statistiken über abgeschlossene Aufträge einzusehen. RevenueBot bietet auch die Möglichkeit, ein Aktionsprotokoll zu erstellen, das im persönlichen Konto des Benutzers veröffentlicht wird. Die Stärken des Roboters können wie folgt hervorgehoben werden

  • Vollständig cloudbasierter Handel ohne Stopps oder Unterbrechungen (24-Stunden-Verfolgung des Kryptowährungsmarktes);
  • flexible Bot-Einstellungen (jeder Bot-Parameter kann auf Wunsch des Eigentümers geändert werden, und ein umfassendes Hilfe-Center wurde auf revenuebot.io für Neulinge veröffentlicht);
  • Der Roboter verwahrt nicht das Vermögen des Nutzers (die Gelder verbleiben zum Zeitpunkt des Handels an den Börsen und werden nicht auf separate Konten oder Depots übertragen);
  • Komplementärer Handel (der Roboter handelt gleichzeitig mit verschiedenen Paaren auf verschiedenen Plattformen, ohne einen Algorithmus zu stoppen);
  • offene Statistiken (alle Informationen über die Autobot-Ergebnisse werden im persönlichen Kabinett des Händlers veröffentlicht, einschließlich einer Zusammenfassung des Empfehlungsprogramms zusammen mit dem Endgewinn);
  • Zahlungsmodell (das Projekt hat keine Pay-per-View - der Bot erhält nur 20% Provisionen aus Gewinnen, aber nicht mehr als $50 für alle 30 Tage).

Die Betriebsstruktur von RevenueBot basiert auf dem Martingale-Modell, das in Glücksspielen und Devisenhandel. Der Roboter erhöht automatisch die Einsätze, bis er gewinnt. Danach wird seine Größe auf die Ausgangsposition reduziert. Was die Bewertungen betrifft, so wird das Projekt häufig unter den Händlern für thematische Ressourcen erwähnt. In den meisten Kommentaren werden die Vorzüge dieses Roboters gelobt und aufgezählt.

Die Nutzer loben die manuellen Einstellungsmöglichkeiten, die detaillierten Statistiken und das bequeme Bezahlmodell des Bots. Allerdings gibt es auch einige negative Veröffentlichungen. Die Händler haben sich über den Mangel an Gewinnen beschwert, der mit diesem Risikograd beim Handel mit digitalen Vermögenswerten verbunden ist. RevenueBot garantiert keine regelmäßigen Gewinne, da die Häufigkeit nur von dem Händler und seiner Erfahrung in diesem Bereich abhängt.

Schlussfolgerung

Binance hat ein interessantes Bonus-Event ins Leben gerufen, an dem Anfänger ebenso teilnehmen können wie größere Trader. Das Turnier ist mit einer flexiblen Preispoolberechnung, unterschiedlichen Quoten und einer gestaffelten Wertung aufgebaut. Hinzu kommen die relativ einfachen Bedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb um den ersten Platz, bei dem der Wunsch nach Führung durch ein großes Preisgeld in der BUSD-Währung motiviert wird. Außerdem bietet die Börse eine NFT-Kollektion an, deren Wert von der Entwicklung in diesem Bereich abhängen wird.

Sie können Ihr Wettbewerbsinteresse verstärken, indem Sie sich einem Team anschließen, in dem die Aktionen jedes einzelnen Teilnehmers wichtig sind. Ein Gruppenturnier erhöht die Gewinnchancen, wenn der Spieler keine großen Mengen handelt. Sie können Teil des vielversprechenden RevenueBot-Teams durch einen Empfehlungs-Link werden, aber bevor Sie das tun, müssen Sie ein Konto erstellen und das Verifizierungsverfahren abschließen.

5.00 / 1
Rezension hinzufügen

Отзывы

Карта сайта