Handel mit Kryptowährungstermingeschäften: Börsen und Merkmale

Handel mit Futures Kryptowährung - ist eine neue Art des Handels. Die Idee ist, dass Händler auf den zukünftigen Preis einer Kryptowährung wetten. Der Handel mit Futures hat eine Reihe von Merkmalen, Vorteilen, aber auch Nachteilen, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich darauf einlassen.

Was ist der Handel mit Kryptowährungs-Futures?

Der Handel mit Kryptowährungen ist eine Art der Spekulation, ohne dass man die Kryptowährung tatsächlich besitzt, sondern mit einem tatsächlichen Gewinn (oder Verlust) aus zukünftigen Kursschwankungen. Der Handelsprozess selbst unterscheidet sich nicht vom Kassahandel, die Händler treffen wie üblich Vorhersagen über die Preisentwicklung, eröffnen und schließen Aufträge und nehmen Gewinne oder Verluste mit. Futures-Kontrakte unterscheiden sich stark vom Kassahandel, da ihnen kein echter Vermögenswert zugrunde liegt, sondern nur eine Schätzung des zukünftigen Preises des Vermögenswerts. Die "präsumtive" Natur des Handels macht den Futures-Handel einfacher und dynamischer und ermöglicht es Ihnen, mit größerer Hebelwirkung zu handeln.

Terminkontrakte gehören zur Kategorie der Derivate, d. h. der von einem Vermögenswert abgeleiteten Handelsinstrumente. Derivate, insbesondere Futures, sind ein sehr beliebtes Handelsinstrument, das vor langer Zeit geschaffen wurde, um auf den Wert von Waren und Rohstoffen zu spekulieren. Die Strategien, die beim Handel mit solchen Futures angewandt werden, sind im Allgemeinen auch auf Kryptowährungen anwendbar. Ein Terminkontrakt im Kryptowährungshandel ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien über den Kauf oder Verkauf einer Kryptowährung, der zu einem bestimmten Datum und zu einem angenommenen bestimmten Preis erfolgen soll. Wenn der Nutzer glaubt, dass der Wert der Kryptowährung bis zum Ende des Monats steigen wird, eröffnet er eine Long-Position (nach oben) auf die Kryptowährung, indem er einen Terminkontrakt für den Monat kauft. Wird ein Kursrückgang erwartet, eröffnet der Nutzer eine Short-Position (nach unten). Wenn der Vertrag abläuft, rechnen beide Parteien ab und der Vertrag wird geschlossen.

Arten von Terminkontrakten

Es gibt verschiedene Arten von Terminkontrakten, aus denen Händler an einigen Kryptowährungsbörsen wählen können. Es ist unwahrscheinlich, dass man alle Arten von Verträgen an ein und derselben Kryptowährungsbörse findet, so dass man sich für mehrere anmelden muss oder nur mit einer bestimmten Art von Futures arbeitet.

Standard-Terminkontrakte

Standard-Futures-Kontrakte sind wie Futures für jede andere Ware. Sie haben einen impliziten Preis, ein Verfallsdatum und eine Abrechnung. Standard-Terminkontrakte werden von Krypto-Börsen wie Binance (online gehen) oder Bybit. In der Regel werden vierteljährlich Bitcoin-Futures auf den US-Dollar angeboten.

Futures mit physischer Lieferung

Futures mit physischer Lieferung (für bitcoin) werden insbesondere auf der Bakkt-Plattform (bakkt.com) angeboten (Abbildung 1), dem Unternehmen der Intercontinental Exchange (ICE), der Muttergesellschaft der New Yorker Börse (NYSE). Futures mit physischer Lieferung zeichnen sich dadurch aus, dass die Kryptowährung während des Abwicklungsprozesses geliefert wird - der Bitcoin wird bei Ablauf an diejenigen übertragen, die Futures auf ihn gekauft haben.

Futures Krypto-Handel Bewertungen

Bild 1

Unbefristete Verträge

Unbefristete Verträge unterscheiden sich dadurch, dass sie nicht von einem Verfallsdatum abhängen. Der Preis des ewigen Kontrakts wird in der Nähe des Spotpreises der Kryptowährung gehandelt, und der Gegenstand des Handels ist der Zinssatz, den sich Long- und Short-Händler je nach Dynamik gegenseitig zahlen. Unbefristete Verträge sind auf BitMEX (bitmex.com) erhältlich, Bybit (online gehen) (Abbildung 2) und Binance . Diese Futures haben, wie der Name schon sagt, kein Verfallsdatum. Sie werden als Termingeschäfte gehandelt, d. h. zum künftigen Preis des Vermögenswerts.

bybit.com Bewertungen

Bild 2

Die Vorteile des Handels mit Futures

Schauen wir uns die Vorteile des Handels mit Futures an:

  • Leichtigkeit des Handels. Der Handel mit Futures ist einfacher als der Handel mit Kryptowährungen selbst. Sie brauchen nicht einmal eine Kryptowährungs-Brieftasche und müssen sich nicht allzu tief in die Krypto-Branche einarbeiten. Das heißt, wenn ein Benutzer einige Erfahrung im Handel mit Rohstoff- und anderen Anlagefutures hat, kann er auch mit Kryptowährungsfutures handeln. Aus diesem Grund ist der Umsatz von Krypto-Futures inzwischen größer als der des Spot-Handels.
  • Hohe Gewinne. Dieser Vorteil ist als "derzeit hohe Gewinne" zu verstehen. Der Kryptowährungsmarkt befindet sich derzeit im Aufschwung, die Preise steigen mit kleinen Rückschlägen, so dass Kryptowährungs-Futures insgesamt hohe Gewinne versprechen. Darüber hinaus, Krypto-Börsen bieten Leverage, - Hebelwirkung, sogar bis zu X100, was zu sehr großen Gewinnen führt, wenn es gut gemacht wird.
  • Weitere Strategien. Futures sind ein flexibleres Finanzinstrument als der Kassahandel und ermöglichen es Ihnen, mehr Strategien mit größerer Wirkung umzusetzen. Beim Futures-Handel können Sie ohne Einschränkungen Shorts eröffnen, was ein zusätzlicher Vorteil bei der Verfolgung schneller Strategien ist.
  • Absicherung. Krypto-Futures sind eine Art Absicherung, die Krypto-Vermögenswerte bewahrt, da der Preis eines Futures-Kontrakts ein Verfallsdatum hat. Der Preis bleibt auch dann bestehen, wenn der Preis des Vermögenswerts selbst sinkt, bevor der Vertrag erfüllt wird.
  • Diversifizierung. Mit Krypto-Futures können Sie Ihr Kapital diversifizieren, indem Sie in Futures verschiedener Kryptowährungen und/oder an verschiedenen Krypto-Börsen investieren. Natürlich funktioniert der Kryptomarkt sehr synchron und folgt der Dynamik von Bitcoin, aber manchmal in unterschiedliche Richtungen, und es ist möglich, von Änderungen im Preis einiger Altcoins zu profitieren, die gegen den Markt gehen.
  • Eintritt in den Markt für Kryptowährungen. Krypto-Futures können eine eigenständige Form des Handels bleiben, aber auch ein Einstieg in den Kryptowährungsmarkt sein. Um mit Futures zu handeln, müssen Sie ein Konto einrichten, sich mit der Funktionsweise einer Kryptowährungsbörse vertraut machen und lernen, wie man an einem Handelsterminal handelt. Dies alles wird sich später beim direkten Handel mit Kryptowährungen als nützlich erweisen.
  • Nach unten spielen. Wenn der Preis einer Kryptowährung fällt, sind Spot-Trader (nicht Hodler) gezwungen, in stabilere Anlagen zu investieren, aber der Futures-Handel ermöglicht es Ihnen, auch bei fallenden Preisen Geld zu verdienen, indem Sie Short-Positionen eröffnen (wie man mit Kryptowährungen Geld verdienen kann).
  • Kleinere Kaution. Beim Futures-Handel müssen Sie keine großen Geldbeträge auf Ihrem Kryptowährungskonto halten, um Transaktionen durchzuführen, da Sie mit Leverage handeln können.

Nachteile des Krypto-Futures-Handels

Schauen wir uns die Nachteile des Handels mit Futures an:

  • Gehebeltes Trading. Eines der attraktivsten und zugleich gefährlichsten Merkmale des Futures-Handels ist die Möglichkeit, mit Hebelwirkung zu handeln. Alle oder fast alle Krypto-Börsen mit Futures bieten diese Funktion an. Der Handel mit Leverage kann relativ große Gewinne bringen, zum Beispiel, wenn Sie mit $10 mit X100 Leverage handeln, ist es realistisch, $1.000 zu verdienen. Aber es gibt ein "aber" - dies ist eine sehr riskante Art des Handels, die nur in der Macht von qualifizierten Händlern liegt, die definitiv nicht mit $10 handeln. Normalerweise bieten Krypto-Börsen einen Hebel von bis zu X50, aber es gibt auch mehr. Wenn ein unerfahrener Händler beschließt, ein Risiko einzugehen und mit Hebelwirkung zu handeln, sollten Sie es vermeiden, mit hoher Hebelwirkung zu wetten. Der Hebel einer Position bestimmt die für den Handel erforderliche Marge. Wenn der Hebel auf X20 eingestellt ist, werden 20% der Position verwendet, und der Rest muss von der Börse oder den Händlern geliehen werden, natürlich mit Zinsen. Es ist leicht auszurechnen, wie hoch Ihre Verluste sein werden, wenn Ihre Wette falsch ist.
  • Unbeständigkeit und Unkenntnis. Ein grundlegender Nachteil des Futures-Handels ist die Volatilität der Kryptowährungen. Diese Eigenschaft führt sowohl zu hohen Gewinnen als auch zu hohen Verlusten. Es ist schwierig, sich dagegen zu schützen, da der Markt für Kryptowährungen unberechenbar ist. Erschwerend kommt hinzu, dass der einfache Zugang zum Terminmarkt unqualifizierte Händler dazu verleitet, nach dem Zufallsprinzip oder mit schlechten Strategien und Hebeln zu handeln, was unweigerlich zu Verlusten auf dem Kryptowährungsmarkt führt (Handelsstrategien für Kryptowährungen).

Einzelheiten zum Handel mit Termingeschäften

Schauen wir uns die wichtigsten Details an, die beim Handel mit Futures zu beachten sind:

  • Bewertung der Liquidität. Um effizient mit Kryptowährungs-Futures zu handeln, müssen Sie mehrere Parameter bewerten: die Liquidität des Vermögenswerts, die Börse und den Markt. Das heißt, Sie müssen berücksichtigen, ob es Käufer, Verkäufer und andere Marktteilnehmer gibt und wie aktiv diese sind, wie bedeutend und wertvoll der gewählte Vermögenswert ist und wie die Marktlage im Allgemeinen ist. Im Allgemeinen ist die Liquidität an den Terminmärkten höher als an den Kassamärkten, da die Kontrakte in Fiat-Währungen abgewickelt werden.
  • Verfallsdatum. Sie sollten immer auf das Verfallsdatum des Futures-Kontrakts achten, d. h. auf das Datum, an dem Sie das Geld bei der Abrechnung erhalten. Es kann ratsam sein, den offenen Kontrakt vor dem Verfallsdatum zu verkaufen, um Zeit zu haben, einen Gewinn oder Verlust zu erzielen, der von der Kursentwicklung des Vermögenswerts abhängt.
  • Erforderliche Mittel. Beim Handel mit Futures gilt noch strenger als beim Kassahandel, dass nicht mehr investiert werden darf, als im Falle eines falschen Einsatzes verloren werden kann, und dass bei einem gehebelten Handel die Hebelwirkung berücksichtigt werden muss.
  • Training mit einem Demokonto. Der Futures-Handel unterscheidet sich technisch nicht vom Kassahandel. In beiden Fällen sollten Sie mit einem Demokonto trainieren, das den Spothandel simuliert, bevor Sie echtes Geld investieren.
  • Auswahl einer Börse. Bei der Auswahl einer Kryptowährungsbörse ist natürlich als erstes zu prüfen, ob die Börse den Handel mit Futures anbietet, wie hoch die Transaktionsgebühren sind, wie die Registrierung, die Einzahlung, die Auszahlung und so weiter funktioniert.
  • Einlage und Unterhaltsmarge. Eine Börse erhebt für die Eröffnung einer Position eine Marge, die einen erheblichen Teil des aktuellen Marktwerts des Basiswerts ausmachen kann. Die Marge wird Käufern und Verkäufern in Rechnung gestellt, um den Makler vor einem möglichen Ausfall des Geschäfts zu schützen. Die Nachschussmarge ist der Betrag auf dem Konto, der erforderlich ist, um eine Position offen zu halten, damit der Broker die Position nicht zwangsweise schließen muss (Nachschussforderung). Durch die erzwungene Schließung wird der Verlust des Händlers festgeschrieben, so dass der Händler einen Verlust erleidet.
  • Eine Futures-Spezifikation. Die Börse erstellt ein Dokument, eine Spezifikation, in der die Bedingungen für die Futures festgelegt sind. Dazu gehören unter anderem der Name des Kontrakts, die Abkürzung (Ticker), die Beschreibung, die Größe des Kontrakts, die Art des Kontrakts (lieferbar oder abrechenbar), die Mindestpreisstufe (Punkte), das Lieferdatum, die Laufzeit des Kontrakts und so weiter.
  • Lieferbare Futures und Settlement-Futures. Futures können lieferbar sein - der Käufer verpflichtet sich, den Vermögenswert zu kaufen, und der Verkäufer verpflichtet sich, ihn am Fälligkeitsdatum des Kontrakts (auch "Verfallsdatum" genannt) in Übereinstimmung mit den festgelegten Spezifikationen zu verkaufen. Settlement-Futures bieten nur einen Barausgleich in Höhe der Differenz zwischen dem Kontraktpreis und dem Wert des Vermögenswerts am Tag der Ausführung, eine Lieferung des Basiswerts wird nicht vorausgesetzt.
  • Teilnehmer. Am Terminmarkt gibt es zwei Hauptakteure: den Maker, der Liquidität bereitstellt, und den Taker, der dem Aktienmarkt Liquidität entnimmt.

Krypto-Futures-Börsen

Kryptowährungsbörsen bieten seit nicht allzu langer Zeit den Handel mit Derivaten an, darunter auch Futures. Sie werden von fortgeschrittenen Händlern eingesetzt, um Risiken abzusichern oder Gewinne (Verluste) in Zeiten hoher Volatilität zu sichern.

Binance

Binance (binance.com) hat eine spezielle Rubrik "Derivate" mit zwei Unterrubriken für Futures (Abbildung 3) (wie man an der Kryptowährungsbörse Binance Geld verdient). Zu den vorgestellten Derivaten gehören COIN und USDT-Margin für unbefristete und vierteljährliche Futures. COIN-Margin-Futures werden als vierteljährliche und unbefristete Futures angeboten. USDT-Margin-Futures haben die Form von Perpetuals, sind margined und werden anstelle eines Vermögenswerts (d.h. Kryptowährungen) abgewickelt. Der Handel kann mit einer sehr riskanten Hebelwirkung von X125 erfolgen. Anfangsmarge 0,8%, Erhaltungsmarge 0,4%, Finanzierungsrate 0,01%, Finanzierungsintervall: alle 8 Stunden, Provision Maker 0,02%, Taker 0,04%. Die Futures-Handelsplattform auf Binance bietet Optionen wie das Einrichten und Überprüfen des Hebels - ein Händler kann sich zu Beginn einen X20-Hebel leisten. Der Händler kann auch den Mark-to-Market-Preis überwachen, wenn Positionen ihn erreichen, wird er liquidiert, kann die Zeit bis zur Lieferung der Finanzierung kontrollieren, Positionen in der Auto-Deleverage-Warteschlange beobachten, Preisbewegungen und Handelsvolumen über 24 Stunden überwachen.

binance.com Bewertungen

Bild 3

Bybit

Bybit (bybit.com) (Abbildung 4) bietet Futures-Handel mit Kryptowährungsboni mit einer Hebelwirkung von bis zu X100. Die Terminkontrakte sind unbefristet. Die Ersteinschussmarge ergibt sich aus der Multiplikation des Auftragsbetrags mit dem Anfangskurs, der von der gewählten Hebelwirkung abhängt. Anfangs- und Erhaltungsmarge 0,5%, 1%, Finanzierungssatz 0,0148% für 3 Stunden, Finanzierungsintervall: alle 8 Stunden, Hebelwirkung X100x, Provision maker 0,025%, taker 0,075%. Zu den Merkmalen des Futures-Handels gehört die Tatsache, dass den Nutzern ein Handelskonto für den Handel mit unbefristeten und Bitcoin-Futures-Kontrakten angeboten wird. Außerdem gibt es eine gemeinsame Versicherungskasse mit einem unbefristeten Vertrag. Es ist möglich, entweder eine einzelne Position - Short oder Long - an der Börse zu halten oder gleichzeitig Short und Long abzusichern. Außerdem zahlt die Börse keine Finanzierungsgebühr für das Halten einer Position. Es gibt BTC/USD-Futures an der Börse: Bitcoin wird als Anfangsmarge verwendet, und Gewinne und Verluste werden auch berechnet, wenn die Position in Bitcoin geschlossen wird.

bybit.com Bewertungen

Bild 4

Bitmex

Krypto-Börse Bitmex (online gehen) (Abbildung 5) bietet den Handel mit Bitcoin- und Ethereum-Futures mit einer Hebelwirkung von bis zu X100 (für Futures bis zu X50). Die Kontraktarten sind unbefristet (vierteljährliche Futures). Die anfängliche Marge beträgt 1%, die Unterhaltsmarge 0,5%, die Finanzierungsrate 0,01%, das Finanzierungsintervall alle 8 Stunden, die Provision für Taker 0,075%, die Provision für Maker 0,025%. Ein interessantes Merkmal des Futures-Handels an der Krypto-Börse sind die dort entwickelten "Quanto Futures". Hierbei handelt es sich um einen Terminkontrakt, bei dem der Basiswert auf eine Währung lautet und in einer anderen Währung zu einem bestimmten festen Kurs abgerechnet wird. Die Börse behauptet, dass die Kontrakte so konzipiert sind, dass sie einfach zu handeln sind. Die zugrunde liegende Marge des Instruments und die PNL (Gewinn- und Verlustberechnung) werden in BTC berechnet. Dementsprechend wird das Preisrisiko beim Handel mit Quanten-Futures in Bitcoin/USD eingepreist, auch wenn die Basiswährung und die Notierungswährung nicht Bitcoin sind. An der Börse werden auch umgekehrte (inverse) Kontrakte mit einem festen Wert in der notierten Währung gehandelt. Bitcoin-Futures zum Beispiel sind invers: Sie werden in Bitcoin zu Dollar notiert, der Basiswert ist jedoch Dollar zu Bitcoin. Dieses Tool ist nützlich, um den Dollarwert von Bitcoin zu erfassen.

bitmex.com Bewertungen

Bild 5

FTX

FTX (online gehen) (Abbildung 6) ist eine spezialisierte Börse für Kryptowährungsderivate, einschließlich Futures für mehrere Münzen. FTX bietet eine Vielzahl von Futures an, von offenen bis hin zu vierteljährlichen Futures. Die Arten von Verträgen: Perpetual, Quarterly Futures, Initial Margin und Funding Rate werden nach bestimmten Formeln berechnet, die an der Börse zu finden sein sollten. Finanzierungsintervall: alle 60 Minuten, Hebelwirkung: bis zu X100. Die Provision für den Anbieter kann je nach Höhe 0,02%, 0,015%, 001% betragen; die Provision für den Nachfrager 0,06%, 0,055%, 0,045%, 0,04%. Wenn Sie Aufträge an einer Börse erteilen, können Sie Richtung, Preis und Volumen auswählen und eine komplexe Auftragsart wählen. Der komplexe Typ ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig Positionen mit zusätzlichen Funktionen wie Limit-Order, Stop-Loss, Take-Profit und anderen zu eröffnen.

ftx.com Bewertungen

Bitforex

BitForex (online gehen) (Abbildung 7) ist eine Kryptobörse mit unbefristeten BTC/USD-Kontrakten mit einer Hebelwirkung von bis zu X100. Anfangs- und Erhaltungsmargen werden anhand einer Formel berechnet, die an der Börse eingesehen werden sollte. Die Finanzierungsrate beträgt 0,07%, das Finanzierungsintervall ist alle 8 Stunden.

bitforex.com Bewertungen

Deribit

Austausch Deribit (online gehen) (Abbildung 8) ist auf den Handel mit Kryptowährungsderivaten spezialisiert. Es unterstützt Bitcoin- und Ethereum-Futures mit X100-Hebel. Es handelt sich um unbefristete Verträge mit einer Anfangsmarge von 1% und einer Wartungsmarge von 0,5%. Der Finanzierungssatz wird von Fall zu Fall auf der Grundlage der Differenz zwischen dem Marktpreis des unbefristeten Vertrags und dem internen BTC-Index von Deribit berechnet. Bitcoin-Futures lauten nicht auf Bitcoin, sondern auf das Bargeldäquivalent von Bitcoin, was bedeutet, dass die Kryptowährung nicht an den Kauf-/Verkaufstransaktionen beteiligt ist. Stattdessen wird nur ein Verlust oder Gewinn zum durchschnittlichen Bitcoin-Kurs der letzten 30 Minuten erfasst. Das Finanzierungsintervall ist alle 8 Stunden, wobei die Futures am letzten Tag des Monats um 8:00 Uhr schließen. Es gibt zwei vierteljährliche Futures an der Börse. Es gibt aber auch Futures mit offenem Ende an der Börse. Deribit ist relativ neu und noch nicht sehr bekannt, aber die Flexibilität seiner Derivatetools ist den großen Namen ebenbürtig und gewinnt allmählich an Popularität.

deribit.com Bewertungen

Huobi

Eine der beliebtesten Krypto-Börsen Huobi (online gehen) (Abbildung 9) bietet Futures-Kontrakte für BTC, ETH, LTC, EOS, BCH, XRP und TRX mit wöchentlichem, vierzehntägigem oder vierteljährlichem Verfallstermin und einem Hebel von X20. Die Kontrakte werden freitags ausgeführt - wöchentliche Kontrakte am nächstfolgenden Freitag, zweiwöchige Kontrakte am Freitag nach der Woche, vierteljährliche Kontrakte am letzten Freitag der Monate März, Juni, September und Dezember. Die anfängliche Marge hängt von der Leistung der Anlage ab, die Wartungsmarge beträgt 0,5%, der Finanzierungssatz wird von Fall zu Fall berechnet. Das Finanzierungsintervall beträgt alle 8 Stunden.

huobi.io Bewertungen

PrimeXBT

Austausch PrimeXBT (online gehen) (Abbildung 10) werden mehrere Handelsinstrumente vorgestellt, darunter der Handel mit Kryptowährungen. Insbesondere bietet es unbefristete Kontrakte auf die Futures-Paare BTC/USD, ETH/USD, ETH/BTC usw. mit einer Hebelwirkung von X100. Die Anfangsspanne beträgt 1%.

primexbt.com Bewertungen

Xena Austausch

Austausch Xena Austausch (online gehen) (Abbildung 11) ist auf Kryptowährungsderivate spezialisiert, darunter perpetual futures mit X20-Hebel. Die anfängliche Marge variiert je nach Preisdynamik, das Mindestniveau beträgt 5%, das Höchstniveau 100%, die Wartungsmarge variiert ebenfalls je nach Preisdynamik, das Mindestniveau beträgt jedoch 1,25%, das Höchstniveau 25%. Das Finanzierungsintervall beträgt 60 Minuten. Ein Merkmal der Krypto-Börse ist die Schließung von Positionen nach der Bestätigung von Kursänderungen, was vor Kursmanipulationsversuchen schützen soll. Daher ist die Krypto-Börse als Plattform ohne Risiko für den Derivatehandel positioniert. Crypto-Exchange schützt vor der Liquidierung von Margin-Positionen, die durch starke Preisschwankungen ausgelöst werden, wodurch ein Margin Call ausgelöst wird und die Positionen liquidiert werden. Die Börse verwendet einen Preiskorridor, um dieses Phänomen zu verhindern. Wenn sich der Preis eines Vermögenswerts plötzlich aus dem Korridor herausbewegt, aber keine Preisbestätigung erhält und der Preis schnell zum ursprünglichen Preis zurückkehrt, wird die Position des Händlers nicht liquidiert.

_

Okex

Eine der bekanntesten Krypto-Börsen, Okex (online gehen) Es bietet auch die Möglichkeit, Futures zu handeln - unbefristet sowie wöchentlich, vierzehntägig und vierteljährlich. Perpetual Futures können mit einer Hebelwirkung von X100 gehandelt werden, während Futures mit fester Laufzeit mit einer Hebelwirkung von X20 gehandelt werden können. Die Anfangs- und Erhaltungsmargen werden nach einer an der Börse festzulegenden Formel berechnet. Das Finanzierungsintervall beträgt alle 8 Stunden.

Ein OKEx-Terminkontrakt wird in Dollar berechnet und entspricht einem bestimmten Bitcoin-Betrag. Diese Preisstruktur unterliegt Schwankungen, so dass es nicht empfehlenswert ist, solche Verträge zur Absicherung zu verwenden. Als Abwandlung des Problems wird der Kontraktwert einer Bitcoin-Menge verwendet, die genau 100 Dollar entspricht. In diesem Fall ist die Hebelwirkung fest und die Futures können bereits zur Absicherung verwendet werden.

Kraken

Börse für Kryptowährungen Kraken (online gehen) (Abbildung 12) bietet den Handel mit Futures für Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin, Bitcoin Cash zum Dollar und Bitcoin zu Ripple mit einem Hebel von bis zu X50 an. Es werden unbefristete und befristete Verträge angeboten, monatliche und vierteljährliche. Die Berechnung des Ersteinschusses erfolgt nach einer Formel, die an der Börse festgelegt werden muss. Der Finanzierungssatz wird als zeitlich gewichtete Durchschnittsprämie berechnet. Das Finanzierungsintervall beträgt alle 8 Stunden. Kraken ist als Börse für Profis positioniert, und es gibt optimale Bedingungen für den Futures-Handel als Risikoabsicherung.

kraken.com Bewertungen

Tor.io

Tor.io (online gehen) (Abbildung 13) bietet Futures-Kontrakte für z. B. BTC/USD, ETH/USD, BCH/USD mit einem Hebel von X3. Unterstützungsmarge 0,5%, Finanzierungsrate 0,063% (in Bitcoin/Dollar-Paar), Finanzierungsintervall alle 8 Stunden.

Gate.io-Bewertungen

Wie wähle ich eine Kryptowährungsbörse aus?

Eine Kryptobörse muss eine Reihe von Kriterien erfüllen, um an ihr Futures handeln zu können. Erstens muss sie über diese Derivate verfügen. Zweitens muss es gute Händlerbewertungen haben - Bewertungen, die sich direkt auf den Futures-Handel beziehen. Die Pluspunkte sind das lange Bestehen der Börse, ohne schwerwiegende Exzesse, in einem Rechtsraum, in dem es keine Probleme mit der Einzahlung/Abhebung von Geld gibt, im Allgemeinen ein guter Ruf unter den Nutzern.Bei der Bestimmung der Aussichten von Futures ist es wichtig, dass die Börse ein hohes Maß an Liquidität aufrechterhält, eine ausreichende Anzahl von Handelspaaren bietet, eine ausreichende Auswahl an Kontrakten bietet, akzeptable Gebühren hat und angemessen mit den Nutzern kommuniziert, insbesondere mit Anfängern. Unabhängig davon sollten Sie sich vergewissern, dass die Börse über akzeptable Ein- und Auszahlungsfunktionen verfügt. Natürlich muss die Börse einen starken Schutz der Kundengelder gewährleisten. Es ist wichtig, dass die Krypto-Börse über umfassendes Material verfügt, das die Grundlagen des Futures-Handels, die Bedingungen, die Auflistung der Risiken, die vollständige Liste der Provisionen usw. erklärt.

5.00 / 1
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Bei diesen FUTURES kann man verdammt noch mal nicht raten) Es ist alles eine Frage des psychologischen Ansatzes. Wenn alle Indikatoren und der Hintergrund Ihnen sagen, dass es ein hohes Risiko und eine Chance zu verlieren gibt Hai wächst, es ist besser, versichert zu sein.
    Ich habe ein paar Mal (Liquidation) Fonds verloren, weil ich keinen Stopp in boo gesetzt habe, ich dachte, ich würde es abwarten, mit einem Dump Ich fing an, einfach so loszufliegen. Jetzt verstehe ich erst recht, wie wichtig Stopps sind. Sie sollten einen Kauf tätigen, wenn der Kurs draußen ist, und wenn er weiter steigt, sollten Sie den Stop-Loss verschieben.

    Ein wichtiger Bestandteil des Futures-Handels ist das emotionale Gleichgewicht.

    Wenn Sie es nicht haben, halten Sie sich besser raus.

    Antworten
    • Feduk VanLav 20 April 2021 um 00:17

      Ganz genau! Ich hatte einen Bekannten, der sehr emotional involviert war. Ich stimme auch zu, dass Futures nicht für jeden geeignet sind.

    • Filipp Sazonow 24 Juli 2021 um 20:00

      Oh ja, es gibt solche Fälle in der Praxis

  • Kryptowährung ist ein starkes Thema! Ein Freund von mir hat damit eine Menge Geld verdient)

    Antworten
Inhaltsverzeichnis