Der Aktienmarkt - ausführlicher Rückblick und Feedback

Warum der Aktienmarkt gebraucht wird

Was ist der Zweck von Aktienhandelsmarkt? Sein komplizierter Mechanismus ermöglicht die Umverteilung von Wertpapieren zwischen verschiedenen "Institutionen": Unternehmen mit großen Anlegern und privaten Internet-Händlern. Allerdings ist der Aktienmarkt (Was ist das?), wie wir ihn oft kennen, ist ein Sekundärmarkt (es gibt auch einen Primärmarkt, der in diesem Fall die Beziehung zwischen den Institutionen "Staat" und "Unternehmen" herstellt), der den Besitz von Wertpapieren durch die betroffene Privatperson ermöglicht. Je mehr solcher privater Investoren auf dem Markt sind, desto besser kann die Wirtschaft eines Landes funktionieren, da sie über das notwendige Kapitalvolumen verfügt, um ihre Ziele zu erreichen.


Wenden Sie sich an WertpapierbörseSowohl der Einzelne als auch der Großanleger haben ein ureigenes Interesse an Erträgen durch den Umsatz von Wertpapieren. Die Transaktionen finden ohne direkte Beteiligung der beiden Parteien oder Gegenparteien statt und werden von der Börse selbst garantiert, was die Beziehung sicher macht. Für den Anleger ist es ein bequemer und sicherer Ort, um verschiedene Manipulationen mit Wertpapiervermögen durchzuführen.

Funktionen des Aktienmarktes

Bietende Funktionen:

Der Handel an der Börse ist eine Menge Arbeit, die von den Teilnehmern nicht wahrgenommen wird, aber es ist die Ausführung spezifischer Funktionen, die es dem Markt ermöglichen, im automatischen Modus reibungslos zu funktionieren und alle Transaktionen sofort zu tätigen.

Dazu müssen die folgenden Punkte erfüllt sein:

  • Organisation des Ausschreibungsverfahrens (auch wenn es sich um eine elektronische Börse handelt);
  • Erleichterung von Transaktionen durch Investoren, Finanzintermediäre, die so genannte Intermediärfunktion;
  • Durchführung von Bewertungen von Vermögenswerten, die so genannte indikative Funktion;
  • Organisation des gesamten Wertpapierhandelsprozesses, die so genannte Regulierungsfunktion;
  • Sicherstellung der Liquidität der Vermögenswerte (was dank einer klar definierten Tarifpolitik rasche Transaktionen mit den wichtigsten Vermögenswerten ermöglichen wird).

Der Aktienmarkt - ausführlicher Rückblick und Feedback

Regulierungsfunktionen, die es ermöglichen, wichtige Informationen vom Markt zu erhalten, wie sie der Staat für das vollständige Funktionieren des Wirtschaftslebens benötigt. Darüber hinaus überwacht die Börse den Markt, um Preismanipulationen, Manipulationen von Dokumenten, Verstöße durch Privatpersonen und Makler.

Wie der Aktienmarkt funktioniert

Wie Sie wissen, beschäftigt die Börse eine große Zahl von Menschen, die ihr ein gutes und reibungsloses Funktionieren ermöglichen. Es lohnt sich, bei der Beschreibung der Struktur mit den Wertpapieren zu beginnen, die erforderlich sind, um den gesamten Mechanismus in Gang zu setzen. Die Papiere werden von Emittenten ausgegeben, die das Recht haben, Vermögenswerte (Reiseschecks, Kreditkarten, Geld) auszugeben (auch: in Umlauf zu bringen), und die bestimmte Verpflichtungen gegenüber den Inhabern der Vermögenswerte, des Geldes, der Karten haben (z. B. mit Wikipedia).

Außerdem kann das Recht zur Ausgabe von Aktien laut Gesetz von verschiedenen kommerziellen Organisationen ausgeübt werden, die notwendigerweise Aktiengesellschaften sind (Börsen, Gesellschaften mit beschränkter Haftung, Kreditgesellschaften usw.), während andere juristische Personen nicht berechtigt sind, Aktien auszugeben, und zwar gemäß zerich.com.

Nach der Emission einer Aktie sind die Teilnehmer, die für den Umsatz sorgen (d. h. die Börse, an der Vermögenswerte von Händlern, Anlegern und Unternehmen gekauft und verkauft werden), in den Prozess involviert; außerdem gibt es Fachleute von Verwahrstellen und Clearing-Organisationen, die alle Arten von Abrechnungen vornehmen.

Besonders hervorzuheben sind hier BörsenmaklerDie wichtigsten Teilnehmergruppen, für die die Infrastruktur des Online-Handelsterminals entwickelt wird, sind Anleger und Händler (z. B. die Regierung, die Öffentlichkeit, Handelsunternehmen), die den Markt nutzen, um Wertpapiere zu kaufen und zu halten. Eine der Hauptgruppen von Teilnehmern, für die die Infrastruktur des Handelsterminals, der Online-Handel, geschaffen wurde, sind Investoren und Händler (dies können Regierungen, die Öffentlichkeit, kommerzielle Unternehmen sein), die den Markt nutzen, um Wertpapiere zu kaufen, zu halten oder weiterzuverkaufen.

Detailliertes Diagramm zum Aktienmarkt

Das Herzstück des Aktienmarktes ist die Börse, über die Geschäfte mit registrierten (börsennotierten) Instrumenten (Vermögenswerte, Dokumente) abgewickelt werden. Die Börse stellt die Plattform und die notwendige Infrastruktur für den Aktienhandel zur Verfügung. Sie fungiert als High-Tech-Organisation, die für die neueste Hochgeschwindigkeitssoftware, den unterbrechungsfreien Betrieb der Server und die sichere Ausrüstung verantwortlich ist, die es ermöglicht, Millionen von interessierten Käufern und Verkäufern über das Internet zu verbinden und so Online-Transaktionen und einen 24-Stunden-Zugang zu Statistiken zu ermöglichen.

All dies trägt dazu bei, dass eine Börse ihre wichtige strategische Funktion aufrechterhalten kann, nämlich die Liquidität des Marktes zu unterstützen, die durch eine große Anzahl von Transaktionen, d.h. den Handelsumsatz, der den Preis bestimmt, gekennzeichnet ist. Eine geringe Liquidität des Marktes führt zu Spannungen unter den Wertpapierhändlern und einer negativen Stimmung. Um dies zu vermeiden, wird der Betrieb der Börse kontrolliert und unterliegt strengen Vorschriften und Regeln. Die Eigentümer der Börse dürfen keine Einkünfte aus dem Handel mit Vermögenswerten an der Börse erzielen, die Einnahmen der Börse beruhen auf Provisionen, und bei hoher Liquidität verfügt sie über gute Einnahmen.

Teilnehmer am Börsenhandel

  • Diejenigen, die Aktien schaffen und ausgeben (Regierung, Unternehmen)
  • Diejenigen, die die Bewegung von Aktien überwachen (Market Maker; Clearing; Depotstelle),
  • Diejenigen, die eine Lizenz zum Verkauf von Vermögenswerten an einer Börse haben (Börsenmakler, Verwaltungsgesellschaften, Händler usw.),
  • Diejenigen, die den Umlauf von Vermögenswerten sicherstellen (Käufer, Verkäufer),
  • Der übergeordnete Regulator dieses Prozesses.
4.75 / 5
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Der Aktienmarkt ist ein Betrug. Laufen Sie, bevor es zu spät ist.

    Antworten
Inhaltsverzeichnis