Dezentrale Kryptowährungsbörsen: Ranglisten, Parameter und Merkmale

Dezentralisiert Kryptowährungsbörsen Kryptowährungsbörsen anbieten, ohne die Münzen auf den Börsenkonten zu speichern. DEX, eine dezentralisierte Börse, fungiert nur als Tauschplattform, wobei die Gelder in den Wallets der Nutzer verbleiben. Dezentrale Börsen erheben Transaktionsgebühren.

DEX vs. CEX

Das Prinzip von DEX und CEX ist dasselbe: Die Nutzer tauschen Kryptowährungen auf einer speziellen Technologieplattform. Der Unterschied zwischen dezentralisierten und zentralisierten Börsen liegt nicht im Prinzip, sondern in der Funktionalität. Eine zentralisierte Börse ist von der Funktionalität her fast eine Bank und bietet eine Reihe von Finanzdienstleistungen an. Sie schützt die Kundengelder, erfordert aber auch eine Überprüfung.

Top 5 der besten Kryptowährungsbörsen

Was ist eine dezentralisierte Kryptowährungsbörse? Sie ist eine Plattform Kryptowährungsbörsedie nicht vorsieht Aufbewahrung von Geldernsondern werden über intelligente Verträge sofort zwischen Wallets ausgetauscht. DEX verfügt möglicherweise nicht einmal über ein Orderbuch, die Funktionalität kann auf AMM (Automated Market Maker) beschränkt sein. Der Liquiditätspool von DEX wird von den Nutzern selbst erstellt, der Wechselkurs der Kryptowährungen wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt, und auf dieser Grundlage werden Gelder ausgetauscht.

Der Vorteil dezentraler Börsen liegt in der Einfachheit, Schnelligkeit und Anonymität der Transaktionen. Es gibt viele neue Kryptowährungsbörsen unter DEX im Jahr 2021, die besonders populär geworden sind. Nicht alle dieser Kryptowährungsbörsen sind ins Russische übersetzt. Die Liste der dezentralen Kryptowährungsbörsen ist noch nicht sehr lang, es handelt sich um ein relativ neues Phänomen in der Kryptoindustrie. Aber die besten dezentralen Kryptowährungsbörsen haben sich bereits herauskristallisiert.

Top DEX

Uniswap

Uniswap (online gehen), die vielleicht größte der dezentralen Kryptobörsen mit dem höchsten Handelsvolumen. Es ist für Transaktionen mit ETH- und ERC-20-Protokoll-Tokens konzipiert. Die Mittel werden im Market-Matching-Modus ohne Orderbuch ausgetauscht. Der Liquiditätspool wird von den Nutzern angelegt, die Preise werden von einem Algorithmus ermittelt, alle Bieter sind an einem günstigen Wechselkurs für einen bestimmten Vermögenswert interessiert, was wiederum den Zustrom neuer Liquiditätsanbieter - LPs - auf die Plattform anregt. Austausch von Kryptowährungen ohne Überprüfung und sogar ohne Registrierung. Um die Dienste der DEX-Plattform nutzen zu können, muss jedoch eine Wallet im Browser installiert sein, über die sich der Nutzer mit ihr verbinden und Transaktionen mit den Geldern durchführen kann.

MetaMaske

Bild 1
Es wird davon ausgegangen, dass die am besten geeignete Brieftasche für diesen DEX ist MetaMaske (online). Der Geldumtausch-Service (Abbildung 1) ist äußerst einfach, ebenso wie der Umtauschvorgang: Der Nutzer wählt die Münze, die er umtauschen möchte, und die Münze, gegen die er sie umtauschen möchte. Der Austausch von Geldmitteln erfolgt sofort. Die Gebühr für die Plattform beträgt 0,3%, und es fällt eine Netzwerkgebühr an.

SushiSwap

SushiSwap ist ein Projekt der Uniswap-Kryptoplattform, mit demselben Schwerpunkt und demselben Funktionsprinzip, aber mit erweiterten Finanzfunktionen. SushiSwap verfügt zum Beispiel über Finanzinstrumente wie Ausleihen, Stapeln und Gutschriften. Auf SushiSwap können Sie Liquiditätsanbieter werden, indem Sie Geld auf Ihrem Konto halten. Dieser DEX bietet einen Krypto-Farming-Service an, bei dem der Nutzer ein passives Einkommen aus den Token erhält, die er zur Verwendung an die Farm sendet.

Eine weitere passive Einkommensmethode ist das Stapeln durch das Proof-Of-Stake-Protokoll. Verleihen ist eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, analog zum Ausleihen von Geld in Kryptowährung und dessen Rückzahlung mit Zinsen. Seit Austausch anonym, seine Funktionalität kann ohne Verifizierung genutzt werden, die SushiSwap-Plattform selbst fungiert als Transaktionsgarant.

Aave

Eine weitere dezentrale Kryptowährungsbörse aus der Top-Liste (Abbildung 2) ist eine spezielle Kreditplattform für ERC-20-Protokoll-Token. Der DEX-Pool wird von den Nutzern aus den von ihnen investierten Kryptowährungen gebildet. Diejenigen, die Mittel aus dem Pool verwenden möchten, können andere Kryptowährungen verpfänden. Die Kreditvergabe erfolgt nicht zu individuellen, sondern zu allgemeinen Bedingungen und wird durch intelligente Verträge gesteuert. Die Idee ist, dass die Nutzer ihre Kryptowährungsfonds gegen die von ihnen benötigten tauschen können, ohne ihre Vermögenswerte zu verkaufen.

Aave Austausch

Bild 2
Vereinfacht ausgedrückt, funktioniert ein Kreditpool wie folgt: Nutzer schaffen Liquidität, indem sie Kryptowährungsgelder in den Pool einzahlen. Andere Nutzer können diese Gelder verwenden, indem sie andere als Sicherheiten hinterlassen. Alle Transaktionen werden durch intelligente Verträge verwaltet. Die Darlehen werden nicht individuell angepasst - es gelten für alle die gleichen Bedingungen, die je nach dem aktuellen Stand des Pools angepasst werden. Für jeden Token gibt es jedoch einen bestimmten Betrag an Sicherheiten, einen bestimmten Zinssatz, Strafgebühren und so weiter. Die Kreditvergabe auf der Aave-Plattform ist nichts für Marktneulinge, man muss mit den Besonderheiten von DeFi sehr vertraut sein. Die Auswahl an austauschbaren Fonds ist gering und die Gebühr beträgt 0,3%.

Verbindung

DEX-Projekt (dApp) für eine webseiten- und protokollbasierte Kreditvergabe Ethereum. Wie die meisten dezentralen Projekte unterstützt auch Compound ERC-20-Token. Die Börse funktioniert über intelligente Verträge, die Kreditbedingungen festlegen. Das Hauptmerkmal des Projekts, das es von anderen DEXs unterscheidet, ist das Belohnungssystem. Sie hängt nicht von Provisionen auf der Plattform ab, sondern wird als Differenz zwischen dem Kurs der cTokens (das sind CEther- und CErc20-Token) und dem Basis-Token gebildet und die Vergütung wird nicht gleichmäßig zwischen den Teilnehmern aufgeteilt, sondern hängt vom Volumen der Einzahlung des Nutzers ab.

DEX hat keine Börsenschnittstelle, um die Vorteile seiner Funktionen zu nutzen, müssen Sie sich über eine Wallet verbinden - ein Konto wird automatisch erstellt. Compound ist für fortgeschrittene DeFi (dezentrale Finanzindustrie) Enthusiasten, so dass Sie alle seine Nuancen lernen müssen, bevor Sie es verwenden. In jedem Fall ist es aber wichtig zu wissen, dass im Rahmen des Projekts, wenn der Kreditrahmen bis 80% ausgeschöpft ist, 50% davon "nachträglich" abgezogen werden.

Balancer

Decentralised Exchange (Abbildung 3), ein automatisierter Market Maker, ist ebenfalls für ERC20-Tokens. DEX ist ein System von Pools - allgemeine, private und andere -, die sich in Parametern und Kontrollfunktionen unterscheiden.

Balancer Austausch

Bild 3
In Balancer gibt es verschiedene Arten von Pools (private, gemeinsame, intelligente Pools). Ein privater Pool ist im Besitz eines Eigentümers, der die Liquidität beisteuert und die Parameter des Pools kontrolliert. In einem geteilten Pool hat der Ersteller die gleichen Rechte wie die Teilnehmer, die Parameter - Token, Provisionen - sind konstant, die Transaktionen sind durch das interne BPT (Balancer Pool Token) System-Token gesichert. Ein intelligenter Pool wird durch einen intelligenten Vertrag gesteuert, wobei sich die Parameter je nach Liquidität und anderen Parametern des Pools ändern. Die Provisionen in den Pools sind für jeden Pool unterschiedlich.

Kurve

Zu den führenden dezentralen Kryptowährungsbörsen gehört Curve, eine dezentrale Steylock-Transaktionsplattform, ein automatisierter Market Maker, der vier Blockchains unterstützt - Ethereum, Polygon, Fantom und xDAI-Kette. Transaktionen werden mit Curve DAO-Tokens oder CRVs gesichert. Zusätzlich zu den Börsen bietet Curve auch Kredite an - mit der Integration der Compound-Plattform und Yearn. Finanzen. Curve unterstützt auch das Stacking über das Proof-of-Voiting-Protokoll: Bei diesem Algorithmus ist die Belohnung umso höher, je mehr CRV-Token ein Nutzer besitzt.

Kurvenaustausch

Bild 4
Der intelligente Kontakt von Curve zielt darauf ab, dass die Nutzer sich bemühen, das Gleichgewicht des Pools zu wahren, ohne zu viel Geld auszugeben. Zu diesem Zweck erhöht das Protokoll die jährliche Rate, wenn die Grenzwerte überschritten werden. Dies geschieht, um den Preis von Kryptowährungsfonds niedrig zu halten. Die Zinssätze richten sich jedoch nach dem Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage - die aktuellen Zinssätze sind auf der Startseite der Website angegeben (Abbildung 4). Andere Pools erhalten Anreize durch zusätzliche Vergütungen für diejenigen, die sie mit Liquidität versorgen.

JustSwap

JustSwap (Abbildung 5) ist eine dezentrale Kryptowährungsbörse, die Token auf der Tron-Blockchain, TRC-20, unterstützt. Die Tron-Blockchain soll schneller sein als die Ethereum-Blockchain und die Gebühren sind niedriger. Aber TRC20-Inhaber, die im DeFee-Modus handeln wollen, haben keine Wahl - JustSwap ist für sie die alternativlose Tauschbörse. Es handelt sich um einen standardmäßigen automatisierten Market Maker mit einem eigenen Token, JST, und da JustSwap auf der Tron-Blockchain arbeitet, benötigt der Nutzer TRX-Token, um Online-Provisionen zu zahlen. Auf dieser Plattform fallen keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen an, und es gibt auch keine Einschränkungen. Für Börsentransaktionen wird eine Provision erhoben, von der eine Gebühr an die Liquiditätsanbieter gezahlt wird.

JustSwap-Börse

Bild 5
Es gibt Werkzeuge für den Erwerb von Werkzeugen durch Abstecken und Anbauen. Die Einnahmen der Poolanbieter hängen davon ab, wie viel Geld sie in den Pool einzahlen. Da der Wärmetauscher online arbeitet TRONDie TronLink Wallet, eine Google Chrome-Erweiterung, ist die einzige für den Handel verfügbare Wallet. Das ist der Punkt, an dem Sie eine Verbindung herstellen müssen.

Binance Dex

Zentraler Austausch Binance (online gehen), das neue Projekte in allen Bereichen der Krypto-Industrie ins Leben ruft, konnte sich eine dezentrale Börse nicht entgehen lassen und hat eine solche geschaffen. Binance Dex ist eine dezentrale Version der zentralisierten Blockchain-Börse Binance Chain. DEX ist auch eine Geldbörse, was einen wesentlichen Unterschied zu anderen dezentralen Plattformen darstellt. Um mit dem dezentralisierten Binance-Dienst zu arbeiten, ist keine Registrierung erforderlich, alles was Sie brauchen, ist BNB-Geldbörse. Ein klarer Vorteil von Binance gegenüber anderen dezentralen Plattformen ist, dass es ein Testnetz gibt - einen Testdienst, bei dem Sie den Handel üben können, ohne echtes Geld zu investieren. Auf der Website der Kryptowährungsbörse gibt es auf der Seite der DeFi-Projekte eine Anleitung, die Sie nutzen sollten. So ist Binance sicherlich in der Liste der besten dezentralisierten Kryptowährungsbörsen, wie auch in der Rangliste der zentralisierten.

Wie man DEX auswählt

Der Vorteil von DeFi-Projekten ist die Anonymität und die Geschwindigkeit der Transaktionen. Es gibt aber auch Nachteile, zum Beispiel muss man sich in der Kryptowährungsbranche gut auskennen, um von DEX zu profitieren, oder es gibt kein Demokonto bei einer Kryptowährungsbörse. Dezentrale Börsen werden eher von professionellen Krypto-Enthusiasten genutzt, während zentralisierte Plattformen darauf abzielen, Anfänger anzulocken und ihnen Schulungen und Materialien anzubieten. Zentralisierte Börsen kümmern sich um einen Großteil der komplizierten Dinge, so dass ein Anfänger mit ihnen arbeiten kann; die sichersten Kryptowährungsbörsen sind ebenfalls zentralisiert.

In dieser Hinsicht können dezentrale Börsen gefährlich sein; es gibt sogar dezentrale Kryptowährungsbörsen, die freie Listings anbieten - das heißt, dort kann alles als Token verwendet werden, was auf einer zentralisierten Plattform ausgeschlossen ist. Nicht alle dezentralisierten Kryptowährungsbörsen sind ins Russische übersetzt, und oft sind sie überhaupt nicht übersetzt und arbeiten ausschließlich auf Englisch. Zentralisierte Plattformen, insbesondere die der Toplisten, werden in viele Sprachen übersetzt, wenn auch oft unvollständig und schief.

Wenn eine Kryptowährung eine geringe Liquidität aufweist, gibt es im Gegensatz zu einer dezentralen Plattform keine Möglichkeit, sie gewinnbringend zu tauschen. Auf der anderen Seite erfordert eine zentralisierte Plattform nicht nur eine Registrierung, sondern oft auch eine vollständige Verifizierung, um selbst die einfachsten Transaktionen durchzuführen. Eine zentralisierte Plattform bietet jedoch ebenso viele Funktionen, die dezentrale Projekte noch nicht bieten können. Aber zentralisierte Projekte können nicht das Maß an Demokratie bieten, das DEX bietet. Aber wenn man sich für eine dezentrale Kryptowährungsbörse entscheiden muss, sollte man von solchen grundlegenden Kriterien ausgehen:

  • die Verfügbarkeit der richtigen Münzen und Handelspaare;
  • hohe Liquidität;
  • Sicherheit - Prüfen Sie, ob der Tauscher von Dritten geprüft wurde;
  • die Höhe der Provisionen;
  • akzeptable Geldbörsen.

In der Kryptowährungsgemeinschaft ist eine Art Krieg zwischen den Befürwortern dezentraler und zentraler Plattformen zu beobachten, an dem manchmal bekannte Persönlichkeiten der Branche beteiligt sind, die zentralisierte Projekte sehr negativ beschreiben. Erfahrene Nutzer wissen jedoch, wie sie sowohl mit DEX als auch mit zentralisierten Plattformen sinnvoll arbeiten können. Letzten Endes sind beide nur eine Infrastruktur zum Geldverdienen, der Grad der Zentralisierung ist nicht entscheidend. Sie können eine Menge Listen von dezentralen Kryptowährungsbörsen im Internet finden, aber alle werden ungefähr die gleichen sein, wie in diesem Ranking aufgeführt, plus zwei oder drei weitere.

5.00 / 1
Rezension hinzufügen

Отзывы

Inhaltsverzeichnis