Gewinn mit binären Optionen - praktische Tipps

Veröffentlicht: 3. Juni 2016 Aktualisiert: 8. April 2022

Für einen Anfänger ist es schwierig, die Feinheiten des Marktes zu verstehen. Binärhandeles geht um Vielfalt Handelsstrategien und mathematische Ansätze, die zu hochprofitablen Handelsstatistiken führen. Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen, Handelssysteme zu klassifizieren und einfache Beispiele zu geben Verschiedene Arten von Strategiensowie einige nützliche Tipps, wie Sie die Effektivität des Handels mit binären Optionen steigern können.

Die Notwendigkeit der Verwendung von Handelsstrategien und mathematischen Geldmanagementsystemen ist also eine erwiesene Tatsache. Wenn wir uns der Klassifizierung von binären Handelssystemen von einem mehr oder weniger wissenschaftlichen Standpunkt aus nähern, können alle Strategien in die folgenden Typen unterteilt werden:

  • Der Handel mit den Nachrichten
  • Indikatorstrategien
  • Nicht-Syndikatorstrategien (Handel auf einem sauberen Chart)

Daneben gibt es noch einige andere Ansätze mathematischer Natur:

  • Martingal
  • Mittelwertbildung
  • Gewinnbringendes Übergewicht

Bevor wir mit der Überprüfung der Systeme beginnen, sollten wir auf ein Problem hinweisen Auswahl eines Maklers für den binären Handel. Alle Handelssysteme, unabhängig von ihren Prinzipien, haben bestimmte Voraussetzungen für einen ordnungsgemäßen Betrieb: die Verfügbarkeit bestimmter technischer Dienste, Funktionen der Handelsplattform, günstige Handelsbedingungen für das Geldmanagement sowie die Verfügbarkeit von High-End Demo-Plattformen zu Lern- und Teststrategien. Bei der Analyse des Maklermarktes gibt es nur wenige Unternehmen, die in dieser Hinsicht als zuverlässige Partner empfohlen werden können. Zum Beispiel ein Makler Binomo - ist ein High-End-Brokerage-Unternehmen mit einem innovativen Ansatz, das eine absolut vollständige Palette von Dienstleistungen auf dem binären Markt bietet. Dazu gehören:

  • Mindesthandelsbedingungen - Mindestgröße des Handelskontos - 10 USD, Mindestvolumen des Optionswertes ab 1 USD.
  • Ein technisch fortschrittliches Handelsterminal mit einer Vielzahl nützlicher und wichtiger Dienste
  • Leistungsstarke analytische Unterstützung für den Kundenhandel
  • Demo-Plattform mit voller Funktionalität zum Testen von Handelsstrategien

Binomo binäre Optionen Broker Demokonto

Ein Broker dieses Niveaus ist nicht nur für die Ausbildung, sondern auch für den Binärhandel mit echtem Geld geeignet. Mit der gesamten Palette der Binomo-Dienstleistungen kann ein Händler auch mit wenig Erfahrung und Wissen schnell zum Erfolg kommen

Also, kommen wir zur Strategieüberprüfung!

 

Der Handel mit den Nachrichten

Dieser Ansatz beruht auf dem Prinzip der Marktreaktion auf die Veröffentlichung statistischer Daten, sowohl globaler makroökonomischer Art als auch von Statistiken über die Tätigkeit einzelner Wirtschaftssektoren oder einzelner Unternehmen. Das Prinzip des Handels mit dieser Handelsstrategie besteht darin, die Daten zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung schnell zu analysieren und einen Kontrakt mit einer Richtung abzuschließen, die einem einfachen Muster folgt: positive Daten - Handel auf den Anstieg des Wertes des Vermögenswertes, negative Daten - Abschluss von Kontrakten auf den Rückgang des Wertes des Vermögenswertes. Diese Herangehensweise an den binären Handel gilt seit jeher als die effektivste, da sie die genaueste Vorhersage der Marktentwicklung ermöglicht.

 

Indikatorstrategien

Bei dieser Art von Systemen werden so genannte Indikatoren verwendet, d.h. Programme, die in der Lage sind, ihre eigenen Berechnungen entsprechend der aktuellen Marktsituation vorzunehmen und dem Händler Informationen zur Verfügung zu stellen, um Vorhersagen zu treffen, damit er Gewinne mit binären Optionen. Es gibt Tausende von Indikatoren unterschiedlicher Art und Bauweise. Einfache Beispiele sind Handelssysteme, die auf den populärsten basieren:

Indikatorstrategien

Dies ist ein klassisches Beispiel für den Handel mit Indikatoren gleitender DurchschnittDas Signal für die Ausführung des Kontrakts ist der Moment, in dem die Notierungen den Preis der Trendkurve des Indikators durchbrechen.
Das folgende Beispiel für eine Indikatorstrategie basiert auf dem Indikator MACD - Oszillator mit präzisen Handelssignalen, die die Stärke des Trends und seine Richtung bestimmen. Hier wird das Signal durch das Kreuzen der Linien des Indikators generiert und ermöglicht es Ihnen, mehr als 75% Kontrakte mit einem positiven Ergebnis abzuschließen:

Indikatorstrategien

 

Nicht-Syndikatorstrategien

Diese Art von System hat viele Namen - Handel auf einem sauberen Chart, technische Analyse von Kursen, Preis-Aktions-Strategien. Dieser Ansatz, der übrigens als der älteste und bewährteste angesehen werden kann, verwendet einfache Bewegungsmuster von Kursen, die einen hohen Wiederholungszyklus haben, eine Art Gesetzmäßigkeit der Marktbewegung. Zum Beispiel die bekannte Bewegung von Kursen, die dem Trend folgen, und die Reaktion des Marktes auf die Berührung oder Verletzung von Trendniveaus (Unterstützung, Widerstand). Hier werden in den meisten Fällen genau diese Marktniveaus verwendet, die in Form von visuellen oder grafischen Linien auf dem Preisdiagramm gebildet werden:

Nicht-Syndikatorstrategien

Die Kontrakte werden nach dem Berühren oder Abprallen eines Trendniveaus abgewickelt, und die Geschäfte können entweder in Richtung der allgemeinen Trendbewegung oder in beide Richtungen der Kursbewegung eröffnet werden, z. B. beim Handel in einem Preiskanal:

Nicht-Syndikatorstrategien

Die Verwendung eines chartbasierten Handelssystems ist seit langem ein bewährter Weg, um effektiv auf dem Finanzmarkt zu handeln. Darüber hinaus können bei dieser Art von Strategie japanische Candlestick-Muster sowie die Chart-Muster, die sich aus den Kursschwankungen ergeben, genutzt werden:

Nicht-Syndikatorstrategien

 

Martingal

Es handelt sich um ein mathematisches System, das darauf abzielt, ein profitables Gesamtergebnis zu erzielen. Ursprünglich wurde es im Glücksspiel verwendet. Sein ganzes Prinzip besteht darin, den Wert des Handels kontinuierlich zu verdoppeln, wenn Sie eine Verlustposition erhalten. Wenn Sie z.B. einen Kontrakt mit einer Option im Wert von $1 ausfüllen und einen Verlust erleiden, wird der nächste Kontrakt mit einem Volumen von $2 ausgefüllt und aufgrund des Gewinns wird der Verlust des ersten Kontrakts ausgeglichen. Alles in allem werden wir garantiert ein positives Ergebnis erzielen. Dieses Handelssystem ist recht umstritten: Manche halten es für ineffizient und manchmal sogar für schädlich. Unsere Meinung - wenn man Martingale in Kombination mit einem hocheffektiven System eines anderen Typs und Handelskontrakten mit minimalem Wertvolumen, wie sie von unserem Broker Binomo angeboten werden, verwendet, bringt dieses System hervorragende Ergebnisse und kann der effektivste Weg sein, um Verluste zu vermeiden.

 

Mittelwertbildung von Handelspositionen

Dies ist auch eine mathematische Methode, um mit binären Optionen Gewinne zu erzielen. Es beruht auf dem Prinzip der Addition von Handelspositionen. Ein einfaches Beispiel: Wenn Sie einen Vertrag in der Richtung DOWN ausführen und die Kurse entgegen der Vorhersage impulsiv nach oben gehen, führen wir eine bestimmte Anzahl zusätzlicher Verträge in der Richtung des ursprünglichen Vertrags aus. Wenn der Markt wieder in den Haupttrend zurückkehrt, werden wir entweder eine voll profitable Serie von Geschäften oder zusätzliche Verträge erhalten, die durch ihren Gewinn die Verluste vollständig ausgleichen und einen kleinen Gewinn bringen werden:

Mittelwertbildung von Handelspositionen

 

Mittelwertbildung

Diese Handelsstrategie nutzt die so genannte mathematische Präponderanz von Handelspositionen in die profitable Richtung. Ein Marktteilnehmer platziert einen Kontrakt in eine der beiden Richtungen und platziert dann unter Ausnutzung kurzfristiger Kursschwankungen eine Position in der Richtung der Marktbewegung, wobei die Anzahl der Kontrakte zu sich überschneidenden Verlusten bei allen Geschäften und zu Gewinnen führen sollte.

Mittelwertbildung

Es ist anzumerken, dass es sich hierbei um ein für einen Anfänger recht komplexes Handelsprinzip handelt, das schnelle Berechnungen und eine gute Reaktion des Marktteilnehmers erfordert, da die Verträge sehr schnell erstellt werden müssen.

Die Liste der Systeme und ihrer Typen in diesem Material ist eine kurze Illustration der grundlegenden Prinzipien der Gewinne in binären Optionen. Natürlich gibt es auch Strategien mit kombinierten Ansätzen, die gleichzeitig die Handelsregeln verschiedener Strategietypen nutzen, sowie Systeme verschiedener Autoren, die auf den Beobachtungen einzelner Marktteilnehmer basieren. Die Vorstellungskraft des Händlers und die Gesetze des Marktes ermöglichen die Schaffung beliebiger Systeme. Ihre Hauptaufgabe ist es, gute Ergebnisse zu erzielen und einen Marktteilnehmer zum finanziellen Erfolg zu führen.

5.00 / 2
Rezension hinzufügen

Отзывы

  • Ich habe eine Frage zur Verwendung des Martingale-Systems. Wenn die Einlage nur 10-20 c.u. beträgt, kann dieses System für binäre Optionen verwendet werden?

    Antworten
  • Der Handel auf Basis von Nachrichten ist die richtige Wahl für einen Anfänger. Wenn Sie die Fundamentalanalyse gleich lernen, sollten Sie mit keiner Handelsstrategie Probleme haben.

    Antworten
    • Rumin 1 18 Juni 2016 um 14:53

      Im Gegenteil, ich halte es für besser, zunächst die technische Analyse zu beherrschen und dann mit dem Handel aufgrund von Nachrichten usw. zu beginnen. Nicht alle Händler erhalten diese Methode umsonst, vor allem, wenn Sie noch keine Erfahrung im Finanzbereich haben.

Inhaltsverzeichnis