Vorteile von RAMM-Konten gegenüber anderen Anlageformen

Veröffentlicht: 30. November 2021 Aktualisiert: 13. September 2022

Geld verdienen auf dem Devisenmarkt ist nicht nur eine Frage des Handels. Es ist auch möglich, durch Investitionen von den Kursbewegungen zu profitieren, was denjenigen, die sich nicht als Händler sehen und ein passives Einkommen bevorzugen, Möglichkeiten eröffnet. Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Investitionen, die jeweils ihre eigenen Besonderheiten haben.

Arten von Investitionen

Die gebräuchlichsten Anlageformen sind kopierte Geschäfte und die Treuhandverwaltung, PAMM-Konten und RAMM-Konten. Sie sind unterschiedlich, aber sie haben auch etwas gemeinsam. Bei beiden Investitionsmethoden gilt also:

  • Sie können einen Mindestbetrag investieren.
  • Bei der Wahl des Signalanbieters oder -verwalters gibt es keine Einschränkungen.
  • Es ist möglich, das Risiko zu diversifizieren.
  • Das potenzielle Einkommen kann vorhergesagt werden.

Erstellen eines RAMM-Kontos und seiner Einstellungen

Im Folgenden werden wir uns eine Anlageform ansehen, nämlich RAMM-Konten. Wir werden sie am Beispiel eines Maklers betrachten AMärkte (online gehen), das Anlegern einen ähnlichen Kontodienst anbietet. Um ein RAMM-Konto bei diesem Broker zu eröffnen, müssen Sie in Ihr persönliches Büro gehen und von dort aus den Bereich "RAMM Copy Trading" aufrufen. Hier können Sie Ihr Konto aufladen und dann unter "Zu RAMM wechseln" die entsprechende Strategie auswählen.

Für die Bequemlichkeit der Anleger Forex-Broker hat ein "Rating" erstellt, in dem alle verfügbaren Strategien nach wichtigen Kriterien geprüft und bewertet werden können. Der Anleger muss dann die Anlageparameter im Bereich "Investieren" konfigurieren. Ein wichtiger Indikator ist die Funktion "Multiplikator", die das Verhältnis der zu kopierenden Geschäfte darstellt. Der Umfang der kopierten Trades hängt auch von der Höhe der Einlage des Anlegers ab. Wenn beispielsweise das Konto des Anlegers halb so groß ist wie das Konto des Händlers, werden die Geschäfte automatisch mit einem Volumen kopiert, das halb so groß ist wie das Konto des Händlers.

Im Abschnitt "Ziel" wird der Prozentsatz des erwarteten Gewinns angegeben. Der Anleger kann ein beliebiges Ziel angeben, und sobald es erreicht ist, wird das Kopieren von Aufträgen vom Konto des leitenden Händlers gestoppt. Der Abschnitt "Schutz" dient der Festlegung von Verlustgrenzen. Er spielt die Rolle des Stop Loss bei Investitionen. Es ist zu betonen, dass das Kopieren von Geschäften auf einem RAMM-Konto auch dann fortgesetzt wird, wenn das Terminal des Anlegers ausgeschaltet ist.

Was ist bei der Auswahl von RAMM-Konten wichtig?

Um Anlegern die Auswahl eines RAMM-Kontos zu erleichtern, bietet der Broker AMarkets eine detaillierte Übersicht über jedes Konto. Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten:

  • Rentabilität des Kontos. Hohe Renditen bedeuten hohe Gewinne, aber sie bedeuten auch hohe Risiken.
  • Alter des Kontos. Dieser Indikator gibt einen Hinweis darauf, wie zuverlässig die Strategie ist. Ein hohes Alter und ein geringer Drawdown sprechen für die Strategie.
  • Anzahl der Investoren und Umfang der Investition. Eine große Anzahl von Anlegern gibt an, dass sie der Strategie vertrauen, d.h. dass sie sicher ist.
  • Prozentsatz der Vergütung des Managers. Dieser Indikator sollte berücksichtigt werden, um nicht die Enttäuschung zu erleben, einen größeren Teil des Einkommens der Strategie opfern zu müssen, um die Zinsen zu bezahlen.

Beispiele für Konten

Um zu verstehen, wie die RAMM-Kontoauswahl funktioniert, sehen wir uns das folgende Beispiel an. In der Liste der RAMM-Konten des AMarkets-Brokers wählen wir die Strategie "Clip" und heben die Punkte hervor, auf die wir achten sollten. Öffnen Sie die Registerkarte "Werkzeuge". Hier gibt es 8 Instrumente und ein Betrag von $100 steht für Investitionen zur Verfügung. Die Zahl der Anleger ist hoch - 99, so können wir schließen, dass das Konto sehr zuverlässig ist.

Die durchschnittliche Rendite des Kontos beträgt 15%, d.h. über 15 Monate betrug die Rendite 750%. Es gibt keine tiefen und langen Drawdowns im Chart, was ebenfalls für die Strategie spricht. Was die Belohnung angeht, so ist sie durchaus akzeptabel - 30%. Wenn die durchschnittliche Kapitalrendite $50 beträgt, muss der Manager $15 geben. Wie Sie sehen, ist die Analyse des Kontos einfach und Sie müssen nicht viel Zeit darauf verwenden. Dies ist jedoch ein wichtiger Punkt, von dem die potenzielle Rentabilität der Investition abhängt. Nehmen Sie sich nur eine Stunde Zeit, um sicher zu sein, dass Sie die richtige Wahl treffen.

Rezension hinzufügen

Отзывы

Inhaltsverzeichnis