AgoraDesk
Keine Bewertungen
Keine Beschwerden
0.0
AgoraDesk ist eine Handelsplattform, auf der Nutzer untereinander Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. Es gibt viele Angebote zum Kauf und Verkauf von BTC und XMR für andere digitale Vermögenswerte und Fiat.
Börse für Kryptowährungen
Website
Soziale Medien
Datum der Gründung
2020
Hauptgeschäftsstelle
Britische Jungferninseln
Arten der Unterstützung
Feedback-Formular
Telegramm
Twitter
Sprachen
Английский, Китайский, Испанский, Корейский, Итальянский, Русский, Португальский
Eigentümer des Unternehmens
Blue Sunday Limited
Mindestbetrag für den Eintrag
Geprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Ungeprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Maximale Eingabemenge
Geprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Ungeprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Mindestabhebungsbetrag
Geprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Ungeprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Maximaler Abhebungsbetrag
Geprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Ungeprüft
Kryptowährung
Es gibt keine Grenzen
Fiat
Nicht verfügbar
Börsenaufsicht
Gebühr für die Verteidigung vor einem Schiedsverfahren: 1 %
Terminals
Plattform des Autors
Altersbeschränkungen
Von 18 Jahren
Anzahl der Kryptowährungen
200+
Margenhandel
Nein
Tokenisierte Vermögenswerte
Nein
Kostenloses Demo-Konto
Nein
Arten von Konten
Ausführung von Aufträgen
Keine Angaben
Methoden der Wiederauffüllung
Kryptowährungen
Abhebungsmethoden
Kryptowährungen
Konto Währungen
Kryptowährungen
Arten von Kryptowährungen
BTC, ETH, LTC, BCH, DASH, DOGE, XMR, etc.
Mobile Anwendungen
Keine mobilen Anwendungen
Ausbildung von Händlern
Nein
Eine Möglichkeit zur Speicherung von Kryptowährungen
Kalt: ja
Heiß: nein
Fiat-Konten
Nein
Skalpieren
Nein
Stop-Loss- und Take-Profit-Funktion
Nein
Umtauschbarkeit in Fiat-Währungen
Kauf von Kryptowährungen für Fiat
Grundlegende Überprüfung
Ja
Erweiterte AML-Überprüfung
Ordnungsrechtliche Vorschriften
Russisches Gesetz über digitale Finanzanlagen vom 1. Januar 2021
Gesetz der Russischen Föderation vom 07.08.2001 Nr. 115-FZ "Über die Bekämpfung der Legalisierung (Wäsche) von Erträgen aus Straftaten und der Finanzierung des Terrorismus
API
Partnerprogramm
Registrierung20-40% über die Höhe der Transaktionen der Überweiser
Vorteile
Möglichkeit, Kryptowährung für Fiat zu kaufen
Große Auswahl an Zahlungsmitteln
Keine Überprüfung erforderlich
Vorteilhaftes Empfehlungsprogramm
Online- und Face-to-Face-Kaufmöglichkeiten
Benachteiligungen
Keine Informationen über Firmenadresse, Geschäftsführer und Lizenz
Keine Übersetzung auf einigen Seiten der russischsprachigen Version der Website
Angaben zum Unternehmen
Gesamtbewertung
7.1/10
Datum der Aktualisierung
27.04.2022
    Adresse
    Britanskie Virginskie ostrova

    AgoraDesk ist das ein Betrug? Bewertungen und Beschreibung

    Veröffentlicht: 18. Januar 2022 Aktualisiert: 27. April 2022

    AgoraDesk - einem Peer-to-Peer-Dienst für Kryptowährungen. Es ist eine Handelsplattform, auf der Nutzer kaufen und verkaufen können Kryptowährung sich gegenseitig. Die Nutzer, die Händler genannt werden, erstellen Anzeigen, in denen sie den Preis und die Zahlungsmethode angeben, die sie anbieten möchten. Andere Besucher der Website können diese Listen durchstöbern und nach der für sie geeigneten Zahlungsmethode suchen. Es ist möglich, Angebote in Ihrer Nähe auszuwählen, um ein persönliches Geschäft abzuschließen.

    Um zu verstehen, wie sicher Krypto-Börse und ob es sich lohnt, damit zu handeln, haben wir seine Funktionsweise untersucht und diesen Bericht zusammengestellt. Wenn Sie Erfahrungen mit AgoraDesk haben, helfen Sie uns, herauszufinden, ob es sich bei diesem Unternehmen um ein betrügerisches System handelt.

    AgoraDesk Online-Anmeldung

     

    Warum AgoraDesk?

    AgoraDesk ist eine sichere und einfach zu bedienende Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Kryptowährungen überall zu tauschen. Die Nutzer geben in den Anzeigen ihre bevorzugte Zahlungsmethode an (z. B. Überweisung, Bargeld), PayPalGeschenkgutscheine usw.), und andere reagieren auf sie. AgoraDesk nimmt eine Arbitrage-Einlage in Höhe des Transaktionsbetrages vom Nutzer, der der Verkäufer der Kryptowährung ist. Der Verkäufer sendet die Kryptowährung an den Käufer, wenn er die Zahlung vom Käufer erhält, und die Arbitrage-Einlage wird an den Verkäufer zurückgegeben.

    Im Gegensatz zu zentralisierten Kryptowährungsbörsen handeln Sie auf der Plattform direkt mit einer anderen Person. Das macht das Verfahren schnell und wirtschaftlich. Sie erhalten Ihr Vermögen sofort. Darüber hinaus, AgoraDesk kann mehr als 60 Zahlungsarten unterstützen, so dass auch Nutzer, die keinen Zugang zu traditionellen Bankdienstleistungen haben, die Möglichkeit haben, ihre Rechnungen zu bezahlen. Kryptowährung.

    Für jede Transaktion verlangt AgoraDesk, dass der Verkäufer eine Arbitrage-Kaution hinterlegt, um den Käufer der Kryptowährung zu schützen. Wenn eine Transaktion eingeleitet wird, wird automatisch ein Betrag in Höhe des Transaktionsbetrages aus der AgoraDesk-Brieftasche des Verkäufers als Kaution hinterlegt. Das heißt, wenn der Verkäufer den Verkauf nicht abschließt, wird das Support-Team die Münzen aus der Arbitrage-Einlage an den Käufer schicken.

    Merkmale der Plattform agoradesk.com

    Zu den Vorteilen des Austauschs gehören:

    • die Möglichkeit, Kryptowährungen gegen Fiat zu kaufen;
    • online und offline kaufen;
    • keine Provisionen für den Kauf von Kryptowährungen;
    • eine große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten;
    • ein lukratives Empfehlungsprogramm;
    • Es gibt keine obligatorische Überprüfung.

     

    Wie kann man Kryptowährungen auf der AgoraDesk-Plattform tauschen?

    Der Dienst umfasst zwei Arten von Transaktionen: lokale Transaktionen und Online-Handel. Der Online-Verkauf findet ausschließlich über die Handelsplattform statt, und Sie treffen Ihren Handelspartner nie. Der Arbitrage-Sicherheitsschutz wird beim Online-Handel automatisch aktiviert und finanziert, so dass der Käufer automatisch geschützt ist. Lokale Geschäfte sind für Offline-Meetings gedacht und der Arbitrage-Anleihenschutz ist nicht automatisch aktiviert. Aus diesem Grund ist es nicht sicher, den Verkäufer mit der Online-Zahlungsmethode im lokalen Handel zu bezahlen.

    Es wird vorgeschlagen, zu kaufen und zu verkaufen BTC und XMR für andere Kryptowährungen und Papiergeld. Um Kryptowährungen online zu kaufen, registrieren Sie sich und gehen Sie zur Startseite, um die besten Angebote für Ihre Region zu sehen. Der Kauf von Kryptowährungen gegen Fiat ist möglich. In jedem Angebot wird angegeben, wie die Zahlung akzeptiert wird. Es können Banküberweisungen, Zahlungssysteme usw. verwendet werden.

    Wählen Sie die Kryptowährung aus, indem Sie auf die entsprechende Registerkarte in der Zeile der Anzeigentabelle klicken. Klicken Sie in der linken Spalte auf die Schaltfläche "Kaufen". Sie können die Ergebnisse filtern, indem Sie einen Betrag eingeben, die Währung ändern oder die Zahlungsmethode festlegen. Wählen Sie aus der Liste der Anzeigen eine aus. Neben dem Namen jedes Händlers befindet sich ein gelber, grüner oder grauer Kreis. Grün bedeutet, dass der Verkäufer heute online war, gelb bedeutet, dass der Verkäufer diese Woche die Website besucht hat, und grau bedeutet, dass der Verkäufer seit mehr als einer Woche nicht mehr online war. Wenn Sie auf "Kaufen" klicken, erhalten Sie weitere Informationen über das Angebot und die Tauschbedingungen.

    agoradesk.com Kauf von Kryptowährungen

    Um eine Währung zu kaufen, geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf "Anfrage senden". Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, die Adresse der Geldbörse einzugeben, an die die Münzen gesendet werden sollen. Kopieren Sie Ihre Adresse und fügen Sie sie in das Feld für die Empfangsadresse ein. Die Händlerseite wird in Ihrem Browser geöffnet. Setzen Sie sich per Chat mit dem Händler in Verbindung, um sicherzustellen, dass er bereit ist, Ihre Zahlung zu akzeptieren, und um eventuelle Fragen zu klären. Schließen Sie die Zahlung gemäß den Anweisungen des Händlers ab. Sobald der Händler den Eingang Ihrer Zahlung bestätigt hat, beginnt er mit der Bearbeitung der Transaktion. Dies dauert 10 bis 60 Minuten. Die Netzwerk-Transaktionsgebühr wird vom Transaktionsbetrag abgezogen, so dass Sie weniger erhalten, als im Antrag angegeben ist.

    Um Kryptowährungen zu verkaufen, müssen Sie zunächst Münzen in Ihr Wallet für Arbitrage-Depots einzahlen. Sie sehen Ihr Einzahlungskonto unter der Registerkarte "Abrufen". Gehen Sie zur Startseite und wählen Sie "Verkaufen". Geben Sie die Währung an, die Sie verkaufen möchten. Der Einfachheit halber können Sie den Filter nach Betrag, Währung, Land und Zahlungsmethode verwenden. Wählen Sie aus den Angeboten das für Sie passende aus. Als nächstes sehen Sie weitere Informationen über die Anzeige, damit Sie sie lesen können, bevor Sie Ihre Anfrage abschicken.

    Um die Transaktion zu starten, geben Sie den Betrag ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Antrag einreichen". Nehmen Sie auf der Verkaufsseite per Chat Kontakt mit dem Käufer auf und teilen Sie ihm die Zahlungsdaten mit. Wenn der Käufer zustimmt, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Wenn Sie sicher sind, dass die Zahlung erfolgt ist, klicken Sie auf "Abschließen". An dieser Stelle müssen Sie das Passwort eingeben. Wenn die Zahlung abgeschlossen ist, sehen Sie die Details in den "Transaktionsdetails". Sie müssen mindestens 0,001 BTC in Ihrer AgoraDesk-Brieftasche haben, um eine Anzeige zum Verkauf zu erstellen. Ein Benutzer kann bis zu 800 Einträge erstellen.

    AgoraDesk Handelsseite

     

    Überprüfung auf der Plattform agoradesk.com

    Für den Austausch ist keine Überprüfung erforderlich. Alles, was man tun muss, ist ein Konto mit einer E-Mail und einem Passwort einzurichten. In der Nutzungsvereinbarung wird jedoch darauf hingewiesen, dass AgroDesk jederzeit einen Identitätsnachweis verlangen kann. Weigert sich der Kunde, so kann das Konto gesperrt (und das Guthaben gelöscht) oder der Zugang für 180 Tage eingeschränkt werden. Auf der Website erfahren Sie, wie Sie sich bei Transaktionen schützen können:

    • Fordern Sie 2 Scans des Fotos des Benutzerausweises (Reisepass und Führerschein) an und stellen Sie sicher, dass der Kontoname mit dem Ausweis übereinstimmt.
    • Bitten Sie den Benutzer, eine E-Mail von seinem Konto aus zu senden. Sie können nach einer Transaktions-ID oder anderen Transaktionsinformationen fragen.

     

    Einzahlung und Abhebung

    So verkaufen Sie Kryptowährungen auf agoradesk.demüssen Sie zunächst die Münzen für die Arbitrage-Einzahlung an Ihre Geldbörse senden. Sie benötigen ein Konto, Zugang zu Münzen in einer anderen Geldbörse und Ihre AgoraDesk-Empfangsadresse. Um sie zu finden, müssen Sie auf die Wallet-Seite gehen und die entsprechende Kryptowährung auswählen.

    Der obere Teil der Brieftaschenseite ist in drei Bereiche unterteilt, in denen Sie Kryptowährungen senden und empfangen und Transaktionen anzeigen können. Auf der Registerkarte Empfangen finden Sie Ihre Empfangsadresse. Die Transaktionen dauern zwischen 10 und 60 Minuten.

    Sie können Münzen aus Ihrer AgoraDesk-Brieftasche in Ihre persönliche Brieftasche übertragen. Dazu müssen Sie ein Häkchen bei "Ich möchte eine andere Währung empfangen" setzen, die zu empfangende Kryptowährung auswählen, die Adresse eingeben, an die die Münzen gesendet werden sollen, und den Betrag angeben. Klicken Sie auf "Weiter" und es werden Ihnen Angebote angezeigt, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wenn die Liste leer ist, versuchen Sie, den Betrag zu ändern.

    Für jedes Angebot wird ein Umrechnungskurs angezeigt, und wenn dieser akzeptabel ist, brauchen Sie nur auf "Handeln" zu klicken, den Bedingungen zuzustimmen, und ein Geschäft über den entsprechenden Betrag wird automatisch erstellt. Die Zieladresse wird dem Käufer über den Handels-Chat mitgeteilt. Er sendet die gewünschte Währung an die von Ihnen angegebene Adresse, und sobald Sie die Münzen erhalten haben, schließen Sie die Transaktion ab.

    agoradesk.com Rücknahme von Geldern

    Krypto-Börsenprovision

    Es gibt keine Gebühren für die Registrierung, den Kauf und den Verkauf von Kryptowährungen. Von Benutzern agoradesk.deDie Schlichtungsgebühr in Höhe von 1% pro Vorgang wird denjenigen in Rechnung gestellt, die die Anzeigen erstellen.

    Für Transaktionen mit externen Kryptowährungs-Geldbörsen wird eine angemessene Online-Transaktionsgebühr erhoben. Die Gebühr ist auf der Portemonnaie-Seite unter der Rubrik "Ausgehende Gebühren" angegeben. Die Transaktionsgebühr wird von der AgoraDesk-Geldbörse bezahlt, wenn die Transaktion gesendet wird.

     

    AgoraDesk-Boni

    AgoraDesk bietet seinen Kunden die Teilnahme an einem Partnerprogramm an.

    Empfehlungsprogramm

    Ein Nutzer kann auf jede beliebige Seite verlinken, z. B. auf eine Länderliste oder eine Liste der Zahlungsarten. Er erhält Kryptowährung von Nutzern, die über den Empfehlungslink auf die Website kommen, sich registrieren und Transaktionen durchführen. Die Zahlungen werden täglich in den entsprechenden Kryptowährungen an die AgoraDesk-Wallet vorgenommen.

    Die Provisionen werden für ein Jahr ab dem Datum der Registrierung des Nutzers gezahlt. Die Vergütung hängt von den Einnahmen ab, die AgoraDesk erhält (Handelsgebühren). Die Provision beträgt 20% des Transaktionsbetrags der Empfehlung. Wenn der Nutzer zwei Kunden mitbringt, die eine Transaktion zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen durchführen, erhält er 40% des Betrags.

    AgoraDesk Empfehlungsprogramm

     

    Reklamationen über AgoraDesk

    Es gibt kaum Bewertungen der Börse. Es gibt eine Vielzahl von Kauf- und Verkaufsangeboten, was bedeutet, dass die Plattform genutzt wird. Aber es gibt keine Kommentare. Daher sollten Sie die Website des Unternehmens und die Geschäftsbedingungen sorgfältig prüfen, um festzustellen, ob die Börse zuverlässig ist oder nicht. Ich habe im Netz eine positive Bewertung von AgoraDesk gefunden. Der Kunde sagte, die Plattform sei praktisch, aber man müsse die Bewertungen des Verkäufers studieren.

    agoradesk.com Benutzerbewertungen

    Wenn es Beschwerden über AgoraDesk gibt, werden wir diese in den sozialen Medien veröffentlichen. Melden Sie sich an, damit Sie nichts verpassen!

     

    Regulierung der Krypto-Börse agoradesk.com

    Da es immer mehr Krypto-Börsen gibt, ist es wichtig, dass Sie sich vergewissern, dass das Unternehmen zuverlässig ist. Manchmal handelt es sich nicht um sichere Krypto-Börsen, sondern um betrügerische Machenschaften. Daher ist es wichtig, herauszufinden, ob das Unternehmen eine Lizenz hat, und alle auf der Website veröffentlichten Dokumente zu studieren.

    Regler

    Auf der Website der Plattform ist lediglich angegeben, dass sie im Besitz von Blue Sunday Limited ist. Es gibt weder eine Adresse noch eine Lizenz oder andere rechtliche Informationen. Nur die Angebotsvereinbarung mit den Nutzern wird veröffentlicht.

    Sehen Sie sich die Angebotsvereinbarung von AgoraDesk an.

    Agoradesk.com Benutzervereinbarung

    In der Angebotsvereinbarung heißt es, dass AgoraDesk ein Dienst ist, der es Nutzern ermöglicht, andere am Handel mit Kryptowährungen Interessierte zu finden. Jeder Kunde muss die Nutzungsbedingungen des Dienstes prüfen und ihnen zustimmen. Es gibt Informationen, dass dem Nutzer, der die Anzeige aufgegeben hat, eine Arbitrage-Schutzgebühr von 1% für Transaktionen über die Handelsplattform berechnet wird.

    AgoraDesk Schlichtungsschutz

    Dort finden Sie Informationen darüber, wie Sie ein Konto registrieren können. Es wird darauf hingewiesen, dass die Börse jederzeit zusätzliche Ausweisdokumente verlangen kann, wenn sie dies für notwendig erachtet. Andernfalls wird dies als Verstoß gegen die Nutzungsvereinbarung betrachtet. Die Verwaltung kann das Konto schließen (Kryptowährungen, Arbitrageeinlagen und Provisionsguthaben verfallen), den Zugang zum Konto und anderen Diensten aussetzen oder einschränken oder den Zugang zu den Einlagen und dem Guthaben für bis zu 180 Tage beschränken, wenn sie der Ansicht ist, dass die Plattform für Betrug genutzt wird. Loggt sich der Nutzer nicht innerhalb von 180 Tagen in sein Konto ein, verfallen das Konto, die Schlichtungseinlage und der Restbetrag der Provision.

    agoradesk.com Kontosperrung

    Es ist erforderlich, dass die Anzeigen jeweils nur für ein Konto aktiv sind. Es ist nicht erlaubt, mehr als eine Anzeige in derselben Stadt zu schalten, es sei denn, sie richtet sich an unterschiedliche Kundengruppen und hat einen Preisunterschied von mindestens 3%. Es gibt auch die üblichen Klauseln für solche Verträge über Vertraulichkeit, Marken, Verwendung von Website-Materialien, Gewährleistungsausschluss, Beilegung von Sicherheitsstreitigkeiten und Entschädigung.

    agoradesk.com Entschädigung für Verluste

    Kundenbetreuung

    Um den Support zu kontaktieren, können Sie ein Ticket eröffnen oder eine E-Mail senden an: [email protected] Sie können auch an Telegram schreiben oder das Unternehmen über Twitter kontaktieren.

     

    Ist AgoraDesk ein Betrug?

    AgoraDesk - eine Handelsplattform, auf der Käufer und Verkäufer von Kryptowährungen aus verschiedenen Ländern inserieren. Jeder Verkäufer muss eine Arbitrage-Kaution hinterlegen, um die Sicherheit des Käufers zu gewährleisten. Austausch von/nach BTC und XMR mit anderen Kryptowährungen und Fiat ist möglich. Die Transaktionen können online oder persönlich abgewickelt werden. Von den Käufern wird keine Provision erhoben. Es gibt viele Angebote auf der Website, aber es gibt fast keine Bewertungen über das Unternehmen. Es gibt auch keine rechtlichen Informationen.

    In der Nutzungsvereinbarung wird lediglich der Name des Unternehmens genannt, das Eigentümer der Börse ist, und dass es auf den Britischen Jungferninseln registriert ist. Es gibt auch eine Klausel, die besagt, dass die Börse bei Verdacht auf Betrug durch den Nutzer das Recht hat, sein Konto zu sperren und das Guthaben für 180 Tage zu löschen. In Anbetracht solcher Momente und der Tatsache, dass die Börse nicht garantieren kann, dass es sich bei dem Verkäufer nicht um einen Betrüger handelt, da sie keine obligatorische Überprüfung durchführt, ist es schwierig, die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Unternehmens objektiv zu beurteilen. Es kann nicht eindeutig gesagt werden, dass AgoraDesk kein Betrug ist.

     

    Schlussfolgerung

    AgoraDesk - eine Vermittlungsplattform zwischen Käufern und Verkäufern von Kryptowährungen aus verschiedenen Ländern. Jeder kann ein Konto registrieren und mit dem Handel beginnen. Es gibt keine obligatorische Überprüfung. Deshalb sollte man die Bewertungen der Verkäufer prüfen und sie gegebenenfalls nach ihren Ausweispapieren fragen. Die Plattform bietet auch die Teilnahme an einem Partnerprogramm an. Wenn Sie die Dienste von AgoraDesk in Anspruch genommen haben, schreiben Sie Ihre Meinung über den Austausch in die Kommentare zur Bewertung.

    Отзывы

    Unternehmen in den Ranglisten
    RanglisteOrt
    Roboter für Kryptowährungen
    UnternehmenOrt
    Kauf von Kryptowährungen
    UnternehmenOrt
    Die besten Forex-Broker
    UnternehmenOrt
    Alpari
    1/139
    Aktivität
    0Beschwerden
    • Neue0
    • Aufgelöst0
    • Ungelöst0
    Neue Unternehmen
    Inhaltsverzeichnis